Welcher Engl ist das?

von derbobby, 14.02.08.

  1. derbobby

    derbobby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #1
    Servus,

    kann mir vllt wer sagen, was das für ein model ist und ob es sich dabei um nen konzerttauglichen amp oder nur eine endstufe handelt.
    bob=laie^^
    [​IMG]


    ich kriegs durch googln ums verrecken ned raus :(
    vielen dank schon mal
    gruss
    bob
     
  2. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 14.02.08   #2
    hi, das ist die engl 820/35 endstufe.
     
  3. hjhimm

    hjhimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #3
    Ich erkenne allerdings den Rackamp E850 mit eingebauter Vorstufe und Hall.
    So einen habe ich selbst herumstehen.

    Konzerttauglich ist der Amp allemal, bei uns hat ihn der Rhythmusgitarrist verwendet.
    Inzwischen spielt er den Sovereign 100W E360.

    Man kann den Amp auch schön als 1-Kanalverstärker nutzen, dann lässt man eine Endstufe auf Standby.

    Gruß, Hans-Jörg
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.02.08   #4
    Nö, das ist die alte Rackhead-Serie - dürfte die 850er sein. Also eine Kombination aus Preamp (dann wohl ähnlich dem 520 oder 620) und Endstufe (entsprechend 820/35) in einem 2HE-Gerät - Vollverstärker für Rackeinbau.

    EDIT: Mist, hjhimm war schneller ;) An die Besitzer hier unter uns: Wie klingt das Teil eigentlich? Interessiert mich schon lange mal ...
     
  5. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 14.02.08   #5

    aber hat der 850 nicht 100W?

    EDIT sagt: anscheinend unr die neue version, und die hat sogar 2x100. ups, sorry!
     
  6. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Jepp, klanglich dem Blackmore nicht ganz unähnlich IMO

    also irgendwo zwischen Straight unf Blackmore....der neuere Rackhead war dann soweit ich weiss fast identisch mit dem Blackmore....habe ich aber nie selbst gehört
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.02.08   #7
    Jein -den gab's meines Wissens in verschiedenen Versionen mit unterschiedlicher Endstufe!
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.02.08   #8
    Genau, der 860 hat dann quasi die 530er Vorstufe an Bord. Die soll ja mit der Blackmore-Endstufe identisch sein - kenn' den Blackmore jetzt nur vom hören, net vom selber spielen, würde aber sagen, klanglich kommt das hin. Spiele selber den e530 in Kombination mit 'ner Velocity 150 ...
     
  9. hjhimm

    hjhimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #9
    Die Typbezeichnung 850 lässt nicht auf 50W schließen.
    Ich hatte bis kürzlich auch zwei E860, und deren Endstufen haben 2x50W.
    Eingebaut sind sowohl im E850 (2x35W) und E860 (2x50W) je 4 EL84 pro Endstufenseite.
    Es gibt auch eine reine Endstufe mit dem Namen 850, aber der fehlt natürlich die Vorstufe.
    Mir ist schleierhaft, warum ENGL die Typbezeichnungen (doppelt) erfindet.
    Hoffentlich handelt es sich bei Doppelnamen nicht um Folgen von Alzheimer - wäre echt schade.

    Gruß, Hans-Jörg
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.02.08   #10
    ugly but usable :great:
     
  11. hjhimm

    hjhimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #11
    In der Bucht wird gerade solch ein Rackhead 850 angeboten, #140206184629
     
Die Seite wird geladen...

mapping