Welcher ist der brutalste Metalamp?

von oomf_phil666, 12.07.06.

  1. oomf_phil666

    oomf_phil666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Ich möchte mir demnächst nen Metalamp zulegen. Den Preis möchte ich mal noch nicht festlegen. Ich möchte nen richtig brutalen Metalamp (Half- oder Fullstack). Darum frage ich euch:
    Welcher ist der brutalste Metalamp?

    gruss phil
     
  2. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 12.07.06   #2
    definiere brutal bitte!!
    in meinen augen ist ein jcm 800 mit preamp und master 10 sehr brutal....brutal laut.. ;-)
     
  3. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 12.07.06   #3
    kenn mich zwar net aus aber in dem zusammenhang werden oft der engl fireball und de powerball genannt! :rolleyes:


    mit freundlcihen grüßen
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.07.06   #4
    Also ich habe gehört die Mesas sollen sehr brutal werden können, die schlagen, treten, und packen auch schonmal den Baseballschläger aus:screwy:
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 12.07.06   #5
    Gibt es nicht.... Da gibts Vertreter für jeden Geschmack..... Die Standardnennungen wären wohl: Peavey 6505/5150, Mesa Rectifier, ENGL Powerball und Framus Cobra..... Es gibt noch mehr, aber dazu gibts genug Threads hier im Forum... wennde nach Metalamp suchst wirste mehr als genug finden....
     
  6. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 12.07.06   #6
    Hinzuzufügen wären auch z.B. noch die Bogner-Amps...
    Aber da hat jeder andere Soundvorstellungen...
    Prinzipiell kriegste auch aus einem Fender einen brutalen Metal-Sound raus, kommt halt immer drauf an, wie Du die Röhren anpustest (Booster etc....)
     
  7. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.07.06   #7
    Rivera Knucklehead, weil er dir brutal ehrlich zeigt wo deine spielerischen Grenzen sind.
     
  8. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 12.07.06   #8
    Ja hab auch schon gehört, das der wirklich krass ist, aber dafür sehr teuer das gute Stück!
     
  9. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 12.07.06   #9
    diezel
     
  10. EMG

    EMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schwaig ( KAFF)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.07.06   #10
    also mia hat mal ein verkäufer gesagt das der peavey 6505 + die krasseste zerre hergibt (siehe chimaira)!!!
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.07.06   #11
    Richtig brutal wird´s doch erst, wenn Du folgende Verstärker in Reihe schaltest: Diezel, alle Engl, alle Mesas, Rivera, Bogner, Peavy ...
     
  12. m-warrior

    m-warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    15.01.15
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 12.07.06   #12
    -Diezel Herbert
    -VHT Pitbull
    -Engl Powerball
    -Engl Savage
    -Peavey 6505+, 5105 (MKII)
    -Mesa Boogie Rectifier
    -Framus Dragon/Cobra

    das sind so die gröbsten/beliebten.

    p.s. wenns nur um metal geht würde ich den powerball dem rectifier vorziehen -> hast schneller nen hammerfetten sound für viel weniger kohle, und trotzdem noch nen genialen clean und auch crunchsound.

    warrior
     
  13. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.07.06   #13
    Und der komprimiert auch schöner, da hört man die Spielfehler auch nicht so...:rolleyes:

    Was kost denn im Moment der ach so heißgeliebte Rectifier? Ich glaube auch so um die 2300,- € neu... dafür kriegste auch schon nen KR100 und der hat mehr Features (Midi und was weiß ich an Knöppen ^^) und klingt in meinen Ohren einfach besser (und zwar ALLE 3 Kanäle) und ist nicht so "träge" im Tonaufbau wie der Recto.
     
  14. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 12.07.06   #14
    KRANK KRANKENSTEIN der krank'ste Amp für brutalste Zuhörervergewaltigung :eek: :screwy: :D

    [​IMG]
     
  15. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 12.07.06   #15
    Es ist schon sehr geil, dass du son ehrlichen Amp hast...echt.. cool man!
    Das ist auch extrem wichtig, dass man alle Spielfehler sauber raushört :rolleyes:

    Immer wieder das gleiche dämliche abgedroschene Blabla....
     
  16. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.07.06   #16
    Was hilft es dir denn, wenn du nur noch über ein Kompressionsmonster wie den Powerball spielen kannst?
    Und das der Powerball ein Schönbügler ist willst du doch nicht bestreiten oder?

    Es muss ja nicht gleich ein Rivera sein oder ein Marshall, ein Fireball ist doch auch ein schönes Teil oder der Blackmore und die komprimieren nicht wie die Sau...
     
  17. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.07.06   #17
    ich sag's immer wieder-> der powerball mag zwar features bieten,ist aber nur ein im sound schlechterer FIREBALL!!hab heut neue röhren für meinen SE bekommen und etwas experimentiert:vorstufenröhren chin.,EH,JJs und WICHTIGST:als phasentreiber eine ecc81/12at7! (EH)-->amp klingt klar offener und der nette grind des SE kommt immer besser!!(der fireball hat den auch etwas,der powerball GARNICHT) endstufe SED/Svetlana,hier keine experimente:great:
     
  18. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 12.07.06   #18
    Ich hab beide Amps (FB und PB) im Proberaum stehen und spiele über beide sehr sehr gern (obwohl ich den FB lieber spiel.. was aber vll auch daran liegt, dass er mir gehört ;) ) ... sie komprimieren beide. Das ist aber absolut in Ordnung und ein Effekt der in meinem Falle sogar erwünscht (!) ist....
    Dass man damit das Spielen verlernt ist so absoluter Bullshit... wirklich völliger Unsinn... und auch ne Sache die du scheinbar nicht bewerten kannst. Wenn du dich nen paar mal (oder sogar besser nur einmal) an den Amp gesetzt hast, kannst du wohl kein Urteil darüber fällen...
    Wie sich die Amps verhalten hängt auch u.a. damit zusammen wie man sie einstellt. Man kann mit dem Gainregler auch unter 50% im Zerrmodus bleiben...
     
  19. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.07.06   #19
    mein gittenlehrer hat en alten gebrauchten fender halfstack weiß jetze net was für einen aba da kommt echt ne böse zerre raus und das ohne das irgendwas vorgeschaltet is einafch kabel rein und metall raus
     
  20. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 12.07.06   #20
    Glaub mir einfach, dass ich beide Amps zur genüge kenne und mir deshalb ein Urteil erlauben darf!
    Aber ist ja auch ok, ich hab keine andere Reaktion von nem Fire-/Powerballspieler erwartet...

    Eine gewisse Kompression ist ab nem gewissen Gainpegel ja auch völlig normal, nur wenn ich einen glattgebügelten, undynamischen Sound möchte kauf ich mir nen Kompressor und möchte nicht, dass mein Amp das immer macht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping