welcher ist der richtige pick up?

von hasselhoff, 26.08.05.

  1. hasselhoff

    hasselhoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #1
    ich hab eine epiphon sg und bin mit dem sound der eingebauten pickups nicht zufrieden!
    ich brauche einen der zu unserem sound (punkrock-hardcore) passt!
    vielleicht kann mir irgendwer einen tipp geben!
    lg hassl hoff
     
  2. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.08.05   #2
    Hi,

    hab gerade genau das selbe Problem mit meiner Epi SG.
    hab mir jetzt bei Rockinger den PAF-ECT und den Jay Bee bestellt.
    Kann allerdings noch nix dazu sagen, weil noch nix gekommen ist. Aber sobald ich sie drin habe, schreib ich mal was dazu...
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.08.05   #3
    Seymour Duncan SH-4 für Bridge und SD SH-1 oder SH-2 (bei ner SG geht das ;) ) annen Hals. Is imho nen recht gutes setup für ALLES.
     
  4. hasselhoff

    hasselhoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #4
    jo mal danke für die raschen antworten!

    also durch was zeichnet sich denn dieser duncan aus?
    außerdem was haltet ihr von einem standard gibson 490 oder 498er?
    oder einem dimarzio superdistortion? warscheinlich zu klassisch hab ich mir zumindest gedacht, was ich so drüber gelesen hab!
    ich brauch einen tonabnehmer der so richtig fetzt!

    also nochmal danke an alle die hier posten!

    bis denn HH
     
  5. ongaku

    ongaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 26.08.05   #5
    der dimarzio D-Sonic ist absolut geil! hat nen schönen tighten agressiven sound und ist nicht so basslastig wie die meisten high-gain humbucker die ich sonst versucht hab... ist auch recht universell einsetzbar... von crunch bis ultra high gain ist alles drin, nur clean ist er nicht so der bringer aber da steh ich persönlich sowieso auf schöne glasig klingende neck-pu's (heißt nicht das man keine cleanen ton rauskriegt... das allemal aber ist eben geschmackssache)
     
  6. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 26.08.05   #6
    Auch hier mein Standardspruch: Bevor Du viel Geld ausgibts, ließ Guitar-Letter II.

    Ulf
     
  7. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.08.05   #7
    Was willst du denn für die beiden Pickups überhaupt ausgeben?

    Wenn du original Gibson PUs reinhauen willst, kann einer schon 150 Euro kosten und die von Rockinger die ich jetzt drin hab kosten jeweils nur 62 Euro.
    Hab allerdings noch keine große Zeit gehab meine jetzt groß zu testen, hab die PU´s erst gestern reingebaut. hab sie aber mal kurz angespielt und muss sagen der PAF-ECT am Hals gefällt mir echt sehr sehr gut!:great:
    Und der Jay Bee von Rockinger ist eben grob gesagt der Nachbau vom Seymour Duncan SH-4, eben auch ein totaler Allrounder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping