Welcher Kopfhörer ist geeignet???

von thillpa, 15.09.06.

  1. thillpa

    thillpa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #1
    Hallo! Welcher Kopfhörer ist für das Monitoring für den "Mixer-Man" am geeignetesten??
    Denn ich hab da ein Kopfhörer von Sony gekauft ca 80 Euro, nur das Problem ist, dass der Sound der aus dem Kopfhörer kommt nicht mit dem Sound der PA-Boxen identisch ist!
    Eignet sich hier für auch In-Ear-Headphones? (z.b. Shure e2, e3 od e4).


    Danke
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 15.09.06   #2
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.09.06   #3
    wenn du diesen erwartungshorizont hast, wirst du auch nicht fündig werden.


    zum einen fehlen dir beim kopfhörer grundlegen die raumeigenschaften...zum anderen hast du keinen frequenzgang wie bei der PA: klangunterschiede sind nicht zu vermeiden.

    den kopfhörer nutze - zumindest ich - auch nciht im sinne der "klangbildung" - der kalng kommt ja aus der PA - sondern zur analyse des eingangs und ausgangssignal/mixes:
    wo ist was wie bearbeitet - evtl zu viel drangemacht?
    zerrt irgendwas?
    matscht irgendwas?

    alles dinge die man evtl über den gesamtmix gar nicht hört...da eifnach übertönt.
    man kann so einen viel klareren sound schaffen, aber um letztenendes den sound des systems zu überprüfen musts du den kopfhörer abnehmen und bestenfalls noch durch den raum gehen.

    nur so als anmerkung, weil es viele den djs nahcmachen und die digner die ganze zeit aufhaben (meistens weils kuhl is)...ein guter hörer hilft sehr viel - aber er ersetzt nicht die ständige "anlgenüberwachung" ;)
     
  4. thillpa

    thillpa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #4
    danke ich weiß dann bescheid ;)

    Ist ein In-Ear Kopfhörer für solche Dinge überhaupt geeignet?
     
Die Seite wird geladen...

mapping