welcher low-cost preamp (für vocals und bass)

von ron82, 20.05.06.

  1. ron82

    ron82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    49
    Ort:
    nähe wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #1
    hallo freunde des billigen equipments :)

    ich werde mir einen kleinen preamp zulegen, in der hoffnung, dass dieser den sound meiner im behringer UB-1832FX integrierten 'preamps' in den schatten stellt.
    ich schwanke zwischen diesen drei modellen:

    - ART Tube MP Studio V3
    - ART Tube MP Project Series
    - Behringer MIC-200 Tube Ultragain

    vom behringer MIC-100 hab ich eigentlich nur schlechtes gehört, daher bin ich auch dem MIC-200 skeptisch. der MP project series kostet genauso viel, aber darüber hab ich hier im forum wenig gefunden. den V3 würde ich nur nehmen, wenn es der preisunterschied wirklich wert ist.

    freue mich über eure empfehlungen! :)
     
  2. ron82

    ron82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    49
    Ort:
    nähe wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #2
    hat den niemand erfahrungen mit den dingern?? ich würde mich evtl auch in die 100 euro zone wagen, wenn die oben erwähnten nicht wirklich empfehlenswert sind.

    über den studio projects VTB-1 und SM Pro Audio SM TB-101 höre ich nur gutes. der TB-101 klingt ja irgendwie verlockender, weil er einen kompressor und EQ integriert hat..
     
  3. Sebbez

    Sebbez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Porada Ninfu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #3
    Der Frage schließe ich mich mal an, da ich auch einen PreAmp für meine Delta Audiophile 2496 suche, da das Gitarrensignal "pur" etwas schwach aus der Brust ist und Mikrofone kann man ja so garnicht anschließen ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping