Welcher mag wohl am lautesten sein?

von stecki, 12.06.06.

  1. stecki

    stecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Also hab jez echt vor mir nen neuen Combo zu kaufen (halt noch Anfänger).
    Doch welcher is jez lauter und überschreit sich nich umbedingt?

    Fender FM 210R 65W (220€)

    Peavey Bandit 112 80W (300€, oder doch für 80€ weniger den StudioPro mit 65W)

    Behringer GM 112 120W (220€) (jez ma abgesehen von den Vorurteilen gegen Behringer, geht nur um Lautstärke)

    Danke euch im Vorraus für den Fachmännischen Rat
     
  2. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.06.06   #2
    mal en tip der hughes & kettner edition blue 60r passt auch in des preissegment solltest auch mal mit anspielen
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.06.06   #3
    Die Frage DARF nicht lauten welcher am lautesten ist, denn es gibt auch sehr viele Amps die laut sind, aber richtig grottenschlecht klingen.
    Wenn du aber was sehr lautes willst, probier mal den Fender FM 212(!) Der hat einen Speaker mehr, und soll tierisch laut sein.
     
  4. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #4
    Hatt ich auch schon in Aussicht, bloß der kostet wieder 250 und das mit dem Bandit wäre letzte Möglichkeit weil der noch 80W hat. Also den H&KI würde ich nur gbraucht nehmen (bin halt noch Schüler)
     
  5. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #5
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.06.06   #6
    Was genau willst du denn mit dem Amp machen, soll doch wohl Bandtauglich sein oder nicht? Was für Musik du spielst entnehme ich einfach mal deinem Avatar :D
     
  7. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #7
    Naja also er sollte im Zerrbereich n bisschen was bringen, jedoch sollte auch bald ne SG oder Paula her um harmonischere Sachen zu spielen. Derzeit versuch ich im Proberaum mit nem Peavey 158Rage gegen die Drums anzukommen. Keine Cahnce....
    Also kleine Gigs müssten auch schon drin sein
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.06.06   #8
    Hmm, was Bandtaugliche Lautes für 220€ ist natürlich schon seehr eingeschränkt, und ich kann leider nur ne "Standard" Antwort geben: Geh am besten selbst antesten, da kriegst du den Besten Eindruck von Lautstärke, und dem Klang. Tut mir leid dass das nur ne Phrase geworden ist (Und das bei meinem 500. Post :( )
     
  9. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #9
    Ja bloß du kennst des Angebot in meinem Ort nich. In dem einzigen Musikladen stehen ca. 10 Amps ab 800€ (oder n 15W NoName Übungsteil für 100€) und in 100km entfernung liegt der nächste, und zwar MusicTown. da is auch keene große auswahl. Naja, schade drum...
     
  10. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 12.06.06   #10
    Dann würde ich dir von den obe genannten Amps den Peavey Bandit empfehlen, der ist echt solide. Guter Zerrsound, recht flexibel und clean ist auch gut.
    Wenn du aber eh schon bei e-Bay bist, würde ich dir noch raten nach H&K ausschau zu halten. Die Attax sind sehr gut, genauso wie die schon erwähnten Edition Blue.
    Sollten auch in deinem Preisrahmen liegen, und laut genug sind sie auch.
     
  11. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.06.06   #11
    Ich pack mir wenn ich was anteste immer n paar Leute ein und fahr die 100km nach Frankfurt, und n Kumpel von mir ist bei Blindkauf mal übelst auf die Schnauze geflogen (Das T), ne mies Eingestellte Klampfe (hat n halbes Jahr mit schlechten Einstellungen gespielt da Anfänger) und das schlimmste an amp was mit bisher untergekommen ist..naja, war wenigstens laut :D
    Blind kaufen ist für mich seitdem tabu... aber ich will dir auf keinen Fall reinreden.
     
  12. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #12
    ihr habt ja recht. aba ich seh grad dass es hier auch ne verkaufecke gibt...
    trotzdem danke für die tipps (erstrecht für den Attax da ich davon noch garkeinen eindruck hatte)
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 12.06.06   #13
    Also isch hab ja das Fender FM210 und das teil ballert dir die ohren weg. Auf den Sound an sich muss man stehn, das Ding hat nen sehr krassen Anschlag, klingt aber ziemlich kristallig (Was mir gefällt, aber nicht jedem, vorallem keinem der auf Marshall-Sound steht, der imo matscht). Wir haben nen ziemlich großen Proberaum (ohne dass Hall entsteht, natürlich) und ich bekomm den maximal auf 3 von 12 stufen. Also mit dem kann man sich durchsetzen oder wahlweise nen Tinitus holen wenn man den zu grob einstellt. Allerdings ist der Sound wie gesagt sehr eigen, ist nicht für jeden was! Ich steh halt mehr auf klaren Sound mit weniger 'Fülle'.

    edit: ich les grad dass du ne les paul oder ne sg spielen willst. kann ich mir eigentlich nicht vorstellen mit dem amp. vielleicht irre ich mich ja aber ich glaub damit schöpft man den gitarren-sound nicht so aus, der fender ist doch eher für strats und teles, daher solltest du dich wirklich bei was anderem umschauen.
     
  14. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 12.06.06   #14
    Genau den wollte ich dir zusammen mit den alten Valvestates gerade empfehlen.
    Mit deinem Budget ist ein Marshall Valvestate (8080 oder sowas in der Richtung) oder ein H&k Attax das beste, was du bekommen kannst, wenn dir der Sound zusagt, finde ich zumindest.
     
  15. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #15
    jagut, also jez hab ich halt ne bich un spiel so mit zerren wie mega-disortion, hin und wieder über-metal, aba ich weiß net mit Marshall, also ich seh grad, den kriegt man gebraucht wohl für gutes geld, jedoch verbinde ich mit denen imma sound aus der Zeit von Black sabbat....
    aba wenn ihr sagt
     
  16. stecki

    stecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #16
    also ich denke, ich werd mir ma den valvestate 8080, den Frontman 210 und nen H&K Blue oda Attax anhören. Also falls einer die nächsten 2 Wochen jemand weiß, der sowas abgeben will, ich nehm sowas an
     
  17. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.06.06   #17
    beim edition blue musste dir aber zeit lassen ich fand die zerre als ichn ausgepackt hab schrecklich hat ziemlich lange gedauert bis ich da en guten sound rausbekommen hab aba jetze wo ich in etwa weiß wie das funtzt bin ich vollends zufrieden aber mal ne andere frage kannst du mir vll soundsamples vom über-metal schicken?
     
  18. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 12.06.06   #18
    mit dem fender wirst du nicht glücklich, auf keinen fall. das wäre als würdest du mit nem warp-pedal indie-pop machen wollen.
    übrigends weiß ich jetzt was du suchst:
    HUGHES & KETTNER Warp 7 112 Combo

    musst halt noch sparen aber damit wirst du glücklich wenn du auf ne richtig gute metal-zerre stehst und viel lautstärke. da sollten die 100W reichen. besser sparen und einmal kaufen als unglücklich sein.
     
  19. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 12.06.06   #19
    Also, ich weiß ja nicht so recht, ob er mit einem Warp 7 zufrieden sein wird. Der ist ja nun doch recht unflexibel. Dann doch lieber einen Attax. Der ist flexibel, hat einen echt geilen Clean-Kanal und wem die Zerre nicht reicht, der kann ja ein entsprechendes Pedal davorhängen. Dann drückt die Kiste nämlich richtig!

    Und günstiger aals mit einem Warp 7 wird er damit wohl auch wegkommen.
     
  20. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.06.06   #20
    soweit ich weiß soll der warp 7 im bandgefüge untergehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping