Welcher Magicstomp für E-Geige?

von SteelWolf, 29.03.07.

  1. SteelWolf

    SteelWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #1
    Ich werde mir demnächst einen der drei Magicstomps von Yamaha für eine E-Geige zu legen.
    Da es allerdings 3 typen gibt die sich nichtnur optisch und namentlich sondern auch preislich unterscheiden würde mich mal interessieren was denn nun den Preisunterschied ausmacht? (welche features hat welcher schon/nicht)

    1. Guitar effect processor (Lila case)
    2. Bass effect processor (Schwarzes case)
    3. Acoustic (Beiges case)
    und noch eine Frage:
    Irgendwo hab ich mal den begriff oktaver in verbindung mit dem magicstomp gelesen.
    Hat der etwa diese funktion?

    MfG SteelWolf
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 29.03.07   #2
    Hier ist es die abteilung für PA effekte, also diese wo man veranstaltungen mit beschallt, deine frage sollte eher in die gitarrenabteilung hören, oder bei sonstige saiteninstrumenten, obwohl dort weniger antworten gegeben würden.
    Also bitte an einem mod zu verschieben...
    LG
    NightflY
    PS: Ich würde auf ein acoustic tippen, da eine geige wohl nicht verzerrt gebraucht werd, oder?
    Am besten kann man sein instrument mitnehmen zu MS, und dort ausprobieren was sich gut anhört...
     
  3. CaptainChaos

    CaptainChaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    432
    Erstellt: 29.03.07   #3
    Hi,
    Du solltest das beige (Acoustic) kaufen. Das ist ideal für das was du machen möchtest.
    Ein Octaver selbst ist nicht enthalten, allerdings ein Pitchshifter mit dem du auch bis zu einer Octave pitchen kannst.
    Gruß
    CC
     
  4. SteelWolf

    SteelWolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #4
    Wobei das dann wahrscheinlich bei der Geige auch nicht besonders klingen wird nehme ich an? vonwegen nur einzelne Töne und keine Akorde..
    aber naja.. das eilt nicht so.

    Zwischen der Guitar und dem Acoustic seh ich bisher nur preset unterschiede.. aber keine effekt unterschiede?
    gibts ja nicht..
    Eine gegenüberstellung und genaue effekt listen hab ich irgendwie nirgends gefunden
    das acoustic wohl besser ist hört man ja aus dem namen schon.. aber fakten :/?

    auf jedenfall danke und
    MfG SteelWolf
     
  5. Tramper

    Tramper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #5
    ich hab dis acoustic teil... aba spiel e-cello und net geige. bin jetzt nicht gerade umgehaun von dem multi effekt, aber is fürn anfang und rumexperimentieren schon gut geeignet...
     
  6. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 03.06.07   #6
    Hallo Tramper,
    erst einmal möchte ich Dich im Board willkommen heißen.
    Die Streicher sind hier doch deutlich vertreten und du wirst sicherlich beim Stöbern einige interessaten Threads finden.
    Was für ein E-Cello spielst du?

    Eine Bitte noch, die zwar vielleicht snobistisch klingt aber nicht so gemeint ist: Bemühe Dich um eine bessere Lesbarkeit deiner Beiträge. Großschreibung und wenig Privatschreibweise machen deine Beiträge besser lesbar und diese werden somit auf größere Resonanz stoßen ;).

    Grüße von Cello und Bass
     
Die Seite wird geladen...

mapping