Welcher Marshall?

von Tockotro, 14.12.04.

  1. Tockotro

    Tockotro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    9.01.10
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    Da überall steht dass der spider II (line 6) ein amp für anfänger is und ich kein anfänger bin ;) habe ich mich jetzt doch entschlossen wahrscheinlich nen marshall zu nehmen. nur gibts da so viel auswahl dass ich keinen gescheiten überblick habe. könnt ihr mir ein paar emfehlen die so zwischen 400 und 1000 euro liegen? oder sind die unter 1000 euro amps von marschall "nix"? k.A. ob da nicht ne andere marke gescheiter wäre... :confused: jo und der amp braucht jetzt nicht die super effekte haben, hab eh ein zoom gfx-5(bitte keine bemerkungen dazu*gg*) und sollte für proberaum und kleinere auftritte reichen(evtl. auch für die wohnung :lol: )
    ...und noch ne frage: was heißt denn immer das "Vollröhren-Druck"? is ja ned immer ein röhrenamp... klingt für mich halt immer so komisch :confused:
    so und die richtung die ich gern hätte is eh rock(bzw.metal, crunch, evtl. punk) gitarre: gibson explorer.
    freu mich auf eure tips :)

    mfg, Tockotro
     
  2. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Die Gibson Explorer finde ich klasse, hab mir ne Epi bestellt, weil es für ne ganze nicht reicht.
    Also ich würde dir zu folgenden raten:

    Jcm Slash
    Jcm 800
    Jcm 900
    Oder nen Peavey 5150, EVH Verstärker
    Die neuen MArshall sind auch nicht schlecht, ich kenne den mit den 3 Kanälen und der klingt doch deutlich klasse.
    Oder nen Engl Fireball, die sind auchnoch klasse.

    Meine Meinung
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 15.12.04   #3
    Wie so oft einen Marshall DSL 401. Klasse Amp!! Wenn Du mehr über das Teil erfahren möchtest, Drück die SuFu :great:
     
  4. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 15.12.04   #4
    von marshall find ich den jcm 900 am besten. aber ich würd sowieso lieber einen engl,orange oder hiwatt verstärker empfehlen :great:
     
  5. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.12.04   #5
    von Marshall habe (bzw. hatte, hab ihn vor kurzem verkauft) nen jcm 900. Der hat mir sehr gut gefallen, nur der clean kanal cruncht leich an wenn man ihn bzw. die lautstärke aufdreht. für 1000 Euro kann ich dir nen Engl Savage 120 (mein neuer Amp) empfehlen. Hab ihn gebraucht inkl Midi Interface + Midi-Leiste für 910.- Euro gekauft. Sehr geiler Amp für Metal, hat jedoch auch einen sehr guten Clean Sound. Wenn du was von Marshall willst kann ich dir ansonsten noch die DSL und TSL Modelle empfehlen. Ansonsten ziemmlich alles von Engl. ;-)
     
  6. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.12.04   #6
    Würde auch einen Marshall TSL oder DSL empfehlen, hab ein TSL60 Topteil und bin sehr zufrieden.
    Wenn du aber sehr auf klassische Rock Sounds stehst würde ich dir einen alten Marshall JMP 50 (evtl. mit Master Volume fürs Zimmer und Proben) empfehlen.
     
  7. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 15.12.04   #7
    Ich würde mir wenn ich Kohle hätte nen 5150 holen. Aber Hiwatt sind natürlich auch sehr geil! :great:
     
  8. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 15.12.04   #8
    Ich für meinen Teil bin vom TSL überzeugt, nur der JCM 800 wäre für mich noch eine Alternative.
    Der Rest ist argh!!
     
  9. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 15.12.04   #9
    .. ich weis jetzt nicht, ob da eine röhre optimal ist, aber den tsl kann ich
    auch nur empfehlen!!
     
  10. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 15.12.04   #10
    Ich muss mich relativieren, ich denke DSL ist auch ok oder so ein netter alter Bluesbreaker :D
     
  11. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.12.04   #11
    Marshall DSL oder TSL
    Engl Thunder, Screamer
     
  12. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #12
    An deiner Stelle würde ich, wenn du dich für einen JCM900 entscheidest den auf jeden Fall irgendwo testen! Mir gefällt der Zerrsound z.B. gar nicht, andere finden ihn Klasse! Nen DSL oder TSL oder auch Slash und Jcm800 kannst du meines Achtens auch so kaufen ohne ihn angespielt zu haben!
     
  13. MasterOf_Phantom

    MasterOf_Phantom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wayne interessierts
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #13
    ich find die alten valvestate waren immernoch die besten marshall amps:)
     
  14. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 08.01.05   #14
    hi,
    ich war auch mal gitarrist und habe ne zeit lang aufem valvestate I gespielt, der dem bandgitarristen gehört ... super geiles ding ... kann ich empfehlen :great:
    ich glaub 350€ damals bei ebay ... für rürhen amp mit 100watt rms ist das top !!!
     
  15. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 08.01.05   #15
    Der Valvestate ist kein Rührenamp, sondern n Transistoramp mit einer Rühre in der Vorstufe. Aber du bist ja auch kein Gitarrist mehr !!! :D

    Und 350E für ne gebrauchte Transistorkiste ist nicht unbedingt billich.

    Ich rate ja immer zum TSL oder n alter Anniversery. Für unter 1000Es krisse neu nur diese Transistordinger, die, solange man keine Vergleichsmöglichkeiten hat, auch gut klingen.
    Ansonsten einfach mal innen Laden fahren und antesten. Ich würde noch Framus und Engl empfehlen. Vielleicht noch Laney. Vielleicht is ja auch n Modelingamp was für dich. Z.b. einer aus VOX AD Reihe.
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.01.05   #16
    das nennt man AFAIK Hybridverstärker....
    wozu modelling, wenn er schon n effektgerät hat?? :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping