Welcher Metalbass ??

von mOFd, 04.01.06.

  1. mOFd

    mOFd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    11.10.07
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Hey Folks!

    Ich spiele mit dem gedanken mir als verspätetes Weihnachtsgechenk einen neuen Bass zu kaufen.

    Ich spiele seit ca 2 Jahren Jahren einen Yamaha RBX 260!
    Und ich denke es wird zeit sich einen neuen zuzulegen!

    In unserer Band spielen wir Metall nur mal so als hinweis!

    Habe vor nicht viel mehr als 300 bis 400 Euros auszugeben!

    Vielen Dank schonmal im Vorraus :great:

    MFG mOFd
     
  2. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 04.01.06   #2
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Es gibt keine typischen Metalbässe, nur um mal Bezug auf dein Titel zu nehmen, erlaubt ist, was gefällt.
    Ansonsten hättest du ruhig mal ein bisschen suchen können, dann wärst du nämlich hierdrauf gestoßen: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=32924

    verdammt, um Sekunden zu spät.:D
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Gleich mal als Erstes: Es gibt KEINEN Metalbass! Man kann mit jedem Bass Metal spielen. Merk dir das. Und als Zweites: Metal bitte nur mit einem L.
    Bevor du dir für 300 - 400 € nen neuen Bass zulegst, würde ich den RBX 260 noch etwas behalten und noch etwas sparen und dann für 500 - 600 € einen kaufen.
    Das is aber nur meine Meinung!
    Willst du einen 4- oder 5-Saiter? Empfehlen kann ich dir da den Ibanez SRX300 (bzw. 305 als 5-Saiter)
     
  5. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 04.01.06   #5
    oder den BTB 200/205
     
  6. BME Roman

    BME Roman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Gronau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.06   #6
    Ich spiele einen Dean Edge5 Fünfsaiter in Baritonstimmung in einer Deathmetalband. Ich finde, durch die Aktivabnehmer wird das ganze druckvoller und runder, ich bin damit bestens zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping