Welcher Racktuner ?

von kamykaze, 25.05.06.

  1. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #1
    hi, wie in der überschrift so schön beschrieben ist suche ich einen Racktuner.

    vom preis und von den features her spricht mich natürlich der behringer an aber von der ablesbarkeit scheinen die korg und der fender ja besser zu sein.
    wer hat mit einem oder mehreren teilen schon pers. erfahrungen gemacht ?
    "ich habe gehört, dass das XYZ..." muss nich sein :great:

    ps: bitte nicht auf den behringer racktuner thread verweisen, nach den 8 seiten war ich auch nicht schlauer als vorher.
     
  2. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.05.06   #2
    beim behringer ist die eigtl stimmeinheit viel zu klein! außerdem finde ich ihn optisch auch nicht sonderlich ansprechend.

    korg dtr ist sicher besser. die teurere variante hat noch ein racklight mitdrin afaik.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #3
    Hab den fender, kann mich nicht beklagen. Große Anzeige, weithin sichtbar, riesige in-tune-Anzeige, gute LEDs, flattert nicht. Mute-Funktion.

    Sonst kann er nix, soll er aber auch nicht.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.05.06   #4
    BITTE!? :eek:

    Du hast das wichtigste vergessen!
    Die ultimativen Knight-Rider Kid laufleucht LED´s :D ;)
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #5
    Dieses Gimmick erwähnt man nicht, das kriegt man irgendwann mit ;)

    Leider etwas zu ruckartig für Knightrider. Bei K.I.T.T. war das immer so schön fließend, der Fender dagegen rast von einer Ecke in die andere.
     
  6. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #6
    du sager ma, was benutzt du denn für einen fußschalter dafür ?
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #7
    Gar keinen, meiner hängt nicht im Signalweg, sondern in einem Tuner Out sidechain. Der bleibt also einfach an. Und zum Stummstellen hat man ja Volumepedale.

    Ansonsten halt irgendeinen schalter oder taster. Schalter glaub ich.
     
  8. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #8
    :( immer die gemeinen menschen mit tuner out :(
    was für einen kann man denn da hernehmen ?
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #9
    Tuner out gibts doch echt überall. Ich könnte gleich zweimal wählen, am Volumenpedal ist einer, und am GT-Pro auch noch einer :)

    Schalter oder was? Naja, irgendeinen halt. Wie auch die Ampschalter, Standard 6,3 Klinke.
     
  10. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #10
    danke, gibt ne bewertung.
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Lieber nicht, hab genug ;)

    Ausserdem ist das keine Bewertung wert. Bewertung gibts, wenn was richtig Mühe macht....

    Aber damit ich jetzt kein schlechtes Gewissen haben muss, hab ich dafür noch mal nachgesehn, ob es ein Schalter oder Taster ist, was du brauchst, aber es ist wirklich ein normaler Schalter. Sowas wie der FS 1 von Marshall. Irgendein einfacher Clone reicht dafür auch.
     
  12. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #12
    naja du hast mir mit kurzaussagen mehr geholfen, als jemand der 2 seiten abtippt und ich nur bahnhof verstehe.
    die kernaussage sollte bewertet werden und nicht (nur) die mühe
     
  13. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.05.06   #13
    hi,
    soweit ich weiß ist es auch möglich den racktuner dann per midi board (z.b. behringer fcb) zu schalten....das behringer hat ja 2 anschlüße um z.b. kanäle zu schalten. sollte doch dann bei na mute funktion am tuner auch gehn oder?
    gruß Philipp
     
  14. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 25.05.06   #14
    kann mir jemand sagen, wozu ihr racktuner braucht?
    ( nein Ich will nicht wissen, was ein Racktuner ist ^^)
     
  15. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.05.06   #15
    zum stimmen? :-)
     
  16. RageX

    RageX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #16
    Ist die kleine Tuning Einheit das Einzige was gegen den Behringer spricht? Also mir wäre das egal, denn die Anzeige scheint vom Verhältnis sehr ähnlich, eben nur kleiner. Dann muss man bis auf nen Meter dran...
    Ich suche auch gerade einen Racktuner. Die Features und der Preis vom Behringer sind echt verlockend.
    Was für mich noch wichtig wäre, ob die Qualität der Tuning-Einheit vernünftig ist bzw. wieviel Signalverlust ich habe. Der Behringer hat laut Features "True hardware bypass for highest signal integrity between input and output". Kann man dem vertrauen oder sind das leere Marketing Sprüche?
     
  17. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.05.06   #17
    Eben wegen der breiten Anzeige sind Racktuner doch toll....sonst könnt ioch doch auch den aus meinem G-Major nehmen oder so´n standard-teil aufs top legen.
     
  18. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #18
    was vielleicht noch interessant ist... ich hab den korg gt-10 ist zwar ein bodentuner aber lesbarkeit ist top, beherrscht alle möglichen tunings - und wenn man schonmal am boden was liegen hat zum stummschalten kann man doch gleich nen bodentuner verwenden... ich find es gibt nichts einfacheres und das ding ist einfach perfekt... (ja - ich liebe es :D)


    ausserdem liegt der preis ja doch etwas niedriger als der eines racktuners... und die können auch nicht mehr... da spar ich mir lieber das geld und kauf stattdessen noch einen schönen bodentreter dazu....
     
  19. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 26.05.06   #19
    ich halte racktuner für sehr praktisch, da man den tuner dann ja auf augenhöhe hat macht es einem das stimmen leichter.
    ausserdem siehts gut aus :D
     
  20. L?nne

    L?nne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #20
    Ich wüsste da noch was: Man bekommt ihn nicht mehr.

    Klar man kann ihn bestellen aber egal wo ich nach gefragt habe, können sie ihn nicht ausliefern. Es heisst Behringer hätte eine Plagiatsklage von Korg am Hals.
    Also ob es das Teil von Behringer je nochmal geben wird ist fraglich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping