Welcher Speaker ist das? (mit Bildern!)

von drunk in public, 15.03.07.

  1. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 15.03.07   #1
    Hallo!
    Aus einer alten Hohnerbox 2x12 (bin mir nicht sicher ob das ne gitarrenbox war) hab ich diesen Speaker ausgebaut. Meine Recherechen im WWW haben leider kein Ergebnis gebracht. Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen ob einer von euch den Speaker zuordnen kann, da sich kein Etikett oder ähnliches darauf befindet.
    Lediglich die Aufdrucke 8,5 und auf der membrabe außen ein "S" sind zu erkennen.Was ich auch selten an nem Gitarrenspeaker gesehen habe sind die Schraubklemmen für die Kabel. (siehe Bilder). Der Speaker wurde NICHT von mir in diesen Farben lackiert, der war schon so.
    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
    Anbei die Bilder:
     

    Anhänge:

  2. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 19.03.07   #2
    Da kein Name draufsteht würde ich sagen, dass das ein "NoName"-Speaker ist.

    Außerdem finde ich drei Schrauben für eine 12" Membran sehr wenig. Die Membran selbst sieht ganz gut aus, sieht so aus, als hätte sie belüftete Spulen.

    Ist halt ein 12", der von einer Firma speziell für Hohner angefertigt wurde.

    Warum willst Du das wissen? - Verkaufen bringt Dir nichts ein und wenn er gut klingt, hast einen Geheimtip..
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 19.03.07   #3
    Es gab (und gibt) genügend hochwertige Chassis, auf denen kein Name draufsteht, weil es sich um OEM-Ware handelt.


    Hey, das ist ein 12er im Gußkorb und kein 18er aus Plastik.
    Bevor sich der Korb nennenswert verbiegt, bricht er :-)


    Nö, da ist keine Polkernbohrung dran.

    Der äußeren Erscheinung nach auf jeden Fall nicht mehr der jüngste.
    Mit einem Hersteller kann ich aber leider auch nicht dienen.
    Die vorstehenden Befestigungsnasen haben mich erstmal ein wenig an Isophon erinnert, die hatten aber eigentlich immer vier davon.
     
  4. drunk in public

    drunk in public Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 21.03.07   #4
    naja eigentlich wollt ich ihn verkaufen. bin mit meinem marshall cab und dessen speakern sehr zufrieden. vll bau ich ja ne 1x 12 oder 2x12 für zuhause...weiss nur nicht ob sich die 8,5 auf den widerstand bezieht. danke mal soweit!
     
  5. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 21.03.07   #5
    Versuchs mal in PA - Selbstbau ... da kommen ofter seltsame speaker gefragt, aber bitte nur eine frage mit link zu diesen thread reicht, keine doppelpost mit speicherfressende bilder...
    LG
    NightflY
     
Die Seite wird geladen...

mapping