Welcher von diesen 5 Amp's (Fender - Peavey // 450 - 700 €)

von Smithers, 09.10.05.

  1. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #1
    Hi ich stehe vor einer schweren Entscheidung...und zwar welchen von diesen 5 Amp's ich mir kaufen sollte...

    Fender:

    - Hot Rod Deluxe
    - Blues Deluxe
    - Vlues Junior


    Peavey:

    - Blues Delta
    - Classic 30


    Wo liegen die Unterschiede? Welche sagen dir mehr zu?

    Ich weiß nämlich einfach nich ob ich es schaffe alle 5 Amps zu testen...

    Ich spiele am liebsten Blues - (Hard)Rock...auf ner Epi Standard

    vielen Dank schonmal

    MfG Smithers
     
  2. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #2
    evtl. noch der Fame Duo 2x12

    Liegt auch noch im Rahmen...
     
  3. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.10.05   #3
    Für zu Hause zum zocken oder in einer Band?

    Falls das erste der Fall ist würd ich den Blues Junior nehmen! Denn falls du nette Nachbarn hast kannst du den bis in die Sättigung hochziehen und mit schöner Röhren Distortion spielen!

    Für die Band kommt der Classic 30 und der Hot Rod in Frage! Der Fender hat halt den typischen Clean Sound aber der Peavey den ich gestern getestet habe hatte ne etwas bessere Zerre!
     
  4. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #4
    Auch für Band...

    un wie siehts mim Blues Deluxe und Delta Blues aus?
     
  5. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.10.05   #5
    Die sind fast Baugleich mit dem Classic/Hot Rod

    Der Delta Blues hat glaube ich nen 15" Speaker!
     
  6. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #6
    Jo den gibs in unterscheidlciehn Ausführungen...z.b. 2x10er glaub ich auch noch
     
  7. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.10.05   #7
    Und 4x10 gibbet auch noch vom Delta Blues!
     
  8. Diddy

    Diddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 12.10.05   #8
    Ich kenn zwar nicht alle der 5 Amps deiner Auswahl ... aber zum Peavey Classic 30 kann ich nur sagen: Genial :great: (zumindest wenn du nicht grad vorhast Metal zu spielen ;))

    Ich denk wenn du vorwiegend Blues spielst kannst du mit dem echt nichts verkehrt machen - ich für meinen Teil hab zumindest noch keinen so schönen Clean-Sound gehört bei anderen Amps in der Preisklasse. Die Zerre ist auch wunderbar - allerdings wie gesagt für Metal nicht ganz ausreichend.


    Falls für dich auch ein gebrauchter Amp in Frage kommen sollte: Ich hab grad einen Peavey Classic 30 (in schwarz) zu Verkaufen (liegt dann sogar noch ein Stück unter dem von dir angegebenen Preisrahmen) :)
     
  9. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 12.10.05   #9
    amp-review
    oder hier

    ich selbst spiel den classic 30 und bin voll und ganz zufrieden. der clean sound kann's durchaus mit nem fender aufnehmen, die zerre ist imho besser (für blues bis rock, ansonsten tretminen davor, funktioniert ganz gut). :great:
     
  10. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #10
    Mein Gefühl tendiert irgendwie nach Fender...

    Ich will noch nichts kaufen, ich werde sie erstmal teste...so in 2-3 Wochen. Dann kann ich ja auchmal nen interessnates Review geben....
     
  11. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.10.05   #11
    Aber bitte doch!
     
  12. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 12.10.05   #12
    hi smithers!
    der blues junior ist ein feiner kleiner amp - aber eher für "zivile" band-settings und zuhause geeignet. blues und hotrod deluxe sind sozusagen "industry standard" und für das geld absolut empfehlenswerte amps. der hotrod ist etwas vielseitiger, weil er mehr verzerrung bietet, aber mit ´nem einfachen overdrive-pedal ist der blues deluxe genauso "heiß" + er sieht halt (je nach geschmack) besser aus ;)
    die peaveys sind sicher auch nicht schlecht, sind halt einfach eine klasse drunter angesiedelt was die verarbeitung und den wiederverkaufswert angeht...
    cheers - 68!
     
  13. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #13
    Den Fame hab ich schon rausgenommen (wegen Wiederverkaufswert)

    Fender Hot Rod und Blues Deluxe werde bei mir wahrscheinlich das rennen machen...evtl. könnte der Delta Blues der lachende 3. sein....

    Ich denk ma es ist besser direkt 40 watt zu holen, da ich damit abgesichert bin oder? Besser zu viel als zu wenig...
     
  14. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 12.10.05   #14
    also ich würd die peaveys nicht einfach so abtun, ist aber natürlich geschmackssache.
    ob 40 oder 30 oder 50 watt: dir werden in jedem fall die ohren bluten wenn du's drauf anlegst!:cool:
     
  15. Diddy

    Diddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 12.10.05   #15
    Muss nicht immer sein - je mehr Watt desto später (= höhere Lautstärke) bekommst du idR eine Endstufenzerrung.
    Der Unterschied zwischen 30 und 40 Watt ist sowieso recht minimal - und bis zum Anschlag aufdrehen wirst du beides niemals ;)
     
  16. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #16
    Ich meinte auch eher den Unterschied zwischen 15 und 40 Watt
     
  17. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 12.10.05   #17
    schau zum thema lautstärke auch mal hier rein, ist sehr lesenswert :great:
     
  18. Siedler

    Siedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    245
    Erstellt: 12.10.05   #18
    der wiederverkaufswert is immer n dämlicher grund find ich.
    kann ja sein, das der fame in deinen ohren am besten klingt und du den nur nich kaufen willst, weil du ihn später nich mehr so gut verkaufen kannst, aber hättest DEINEN sound in den gefunden......find das irgendwie seltsam :rolleyes:
     
  19. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #19
    Jo klar wenn der mir wrklich besser gefallen würde....
     
  20. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 13.10.05   #20
    Ich bin ja eigentlich (und auch uneigentlich) so'n fieser eingeschworener Fenderianer und mit dem Hot Rod oder dem Blues Deluxe machste bestimmt nix falsch, aber

    ich muß zugeben,das der Peavey Delta einfach mal ziemlich geil klingt. Klar hat so'n 15"er seine Vor-und Nachteile, aber der macht echt ziemlich knusper.

    Bleibt Dir wohl nüscht anderes übrig, als TESTEN:D :D :D !

    Ach ja, ich habe meinen Hot Rod übrigens von 40 auf 18 Watt gedrosselt, weil er mir zu laut war in der Sättigung. Also laut ist nicht immer = gut!

    Und scheiß was auf den Wiederverkauf.
    Wenn Dir ein Amp vom Klang her zusagt und Du damit glücklich bist, isses doch völlig Jacke, welcher Markenname drauf steht.
    Der Fame Duo ist übrigens auch eine echte Alternative. Zwei V-30 in einer Vollröhrencombo......
    Das dampft ganz ordentlich! Wobei 50 Watt fast schon wieder zu heftig sind....

    Ab in den Laden und allet uffdrehen, bis dem Verkäufer die Ohren abfaulen.:eek:
    Die subjektive Meinung von uns Usern hier wird Dir letztendlich die Entscheidung nicht abnehmen, weil Du mit dem Amp spielen mußt.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping