Welches Becken ?

von Laguna, 13.10.05.

  1. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.612
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.383
    Erstellt: 13.10.05   #1
    Hallo alle zusammen,
    Ich habe an meinem Set zur Zeit 3 Paiste 302 Becken :
    16 " Crash
    12" Splash
    20" Ride
    und eine 14" Hihat dieser Serie.
    Desweiteren besitzte ich noch 2 Millenium Becken, die ich als Lückenfüller für 10€ vom Freund gekauft hab, bis ich was bessers leisten kann.
    Ja und dem ist jetzt so.
    Ich werde mir wohl ein China kaufen. Ich würde natrülich gerne bei meiner Serie bleiben, einfach des Klanges wegen, aber naja...
    Somit ein paar fragen vorher an euch:

    1. Gibt es ein China in der 302-Serie ?(hab auf der ms homepage nichts gefunden)
    2. Lohnt es sich überhaupt in diese Serie zu investieren ? (hab zwar schon schlechtere Becken gehört, aber halt auch bessere... 8-) )
    3. wo liegt meine Serie überhaupt ? Unterklasse, Mittelfeld oder Spitztenklasse ?
    4. Was für eine Größe würdet ihr empfehlen ?

    Natürlich bin ich auch gerne offen für andere Vorschläge.
    Meine Preisgrenze liegt so bei 200€.

    Thx for help,

    Laguna
     
  2. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 13.10.05   #2
    die 302 sind unterste einsteigerklasse,ich würd da nichts mehr investieren.
    ich würd in deinem fall generell so die richtung: ALTE 802er,sabian xs20,sabian pro sonix mal schauen...

    generell gilt aber: antesten!


    ansonsten werden dir hier die china experten sicherlich den ein oder anderen speziellen tip geben.


    lg betsches
     
  3. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 13.10.05   #3
    1. Nein, gibt es nicht.
    2. Neee, machs nicht, da 3.
    3. Unterste Unterklasse...was schlechteres gibts eigentlich nur noch direkt beim Set bei ^^...und die Becken klingen dann nach China.
    4. Nimm was dir gefällt...Standard (ja wie mans wieder nimmt..) ist glaubich 16", aber das Spektrum geht hauptsächlich vn 14-18". Teste einfach aus.
     
  4. Laguna

    Laguna Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.612
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.383
    Erstellt: 13.10.05   #4
    Thx für die Antworten, werde mich dran halten.... Wieviel wären die denn noch ungefär Wert ? Haben nur leichte Abspielerscheinungen, da ich ned so reinzieh...
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.10.05   #5
    zum china:
    probier mal die stagg china becken aus !
    viele drummer sind von den becken wirklich begeistert, leider konnte ich sie selbst noch nicht antesten (kommt aber bald !)
    ein 16" china kostet glaub ich um die 36 €, also ziemlich günstig (und handgehämmert !)

    schau mal bei ebay, da gibts manchmal günstige chinas, und du kannst mal schaun für wieviel die paiste 302 weggehen.

    aber unbedingt vorher ausprobieren !
     
  6. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Nochmal etwas zu deiner Eingangsfrage:
    Ich bin ich ja kein Freund vom "Cymbal-Mix", aber für Chinas gelten "Sondergesetze". Soll heißen: Wenn dein Set durchgängig von einer Serie stammt, dann kann das China ausnahmsweise von einer anderen Serie stammen. Man hört es kaum, weil Chinas halt ihren eigenen Klang haben, der sich so nicht orten/einordnen lässt.
    Es gibt ja Leute hier im Forum, die darauf schwören, dass ein Mix aus verschiedenen Serien -auch verschiedener Hersteller!- auf jeden Fall der Klangerweiterung dient. Ich halte dagegen: Ebenso wie falsch zusammengestellte Kleidung den Augen weh tut, ist es bei falsch zusammengestellten Cymbals mit den Ohren!!! Es gibt Serien, die man einfach nicht kombinieren kann!
    Gruß T.
     
  7. Amboss

    Amboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    27.01.06
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #7
    Ich persönliche finde die Paiste Alpha Reihe vom Preis-Leistungs-Verhältniss echt super. Haben einen tolltn Sound, kräftig und rockig.
    Das 16" China kann ich empfehlen. Klingt echt super. Ideal für Iron Maiden- Run to the Hills :-) kleiner Tipp!!


    http://www.amboss-rockt.de
     
  8. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.10.05   #8
    Ich bin von den Zultan Becken bis auf das Ride positiv überrascht!
    Sind nicht ganz so laut, meine Alphas sind ein Tick lauter.

    Aber die Zultans klingen meiner Meinung nach besser.
    --> Die Zultan Rockbeat
     
  9. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #9
    naja , wenn man keine Geldgrenzen hätte , dann für mich wohl die Signature Serie von Paiste ! aber das kostet natürlich einiges ...
     
  10. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 19.10.05   #10
    ich empfehle auch stagg chinas. die klingen echt geil
    hab mir ja ein 14er geholt. man muss aber bei staggs echt alle testen, da sie alle handgehämmert sind und somit alle verschiedene klänge haben :D
     
  11. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.10.05   #11
    kurze zwischenfrage:
    wo kann man stagg becken im raum stuttgart testen ?
    war schon in allen größeren läden, hat aber keiner :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping