Welches Instrument für kleine Hände?

von Looper, 27.10.06.

  1. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 27.10.06   #1
    Also, mal was zur "Vorgeschichte":
    Meine Mutter macht sehr gerne musik, hat auch schon ein paar Instrumente ausprobiert, musste aber bald wieder damit aufhören. Als letztes war Dudelsack drann. Was leider auch nicht geklappt hat:(

    Was gibt es denn für Instrumente, die man mit besonders kleinen Händen spielen kann?
    Schlagzeug und Posaune mag sie nicht...
     
  2. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 27.10.06   #2
    wenn deiner Mudders ( :D ) Arme nich zu kurz sind, kannses mal mit nem 4-saitem Banjo versuchen. Im Gegensatz zuner Gitarre hat sogar mein 5-saitiges nen extrem mageren Hals
     
  3. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 27.10.06   #3
    Eine Saz, das nen türkisches Zupfinstrument, mit 3 doppelsaiten und nem dünnen (²) hals :) Mundharmonika
    und klavier finde ich auch nciht soo herbe schwer mit kleinen händen... Aber das muss sie wissen
     
  4. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.16
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 28.10.06   #4
    es-klarinette oder piccolo flöte
     
  5. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.10.06   #5
    Trompete vielleicht ?!

    Oder jede andere Art von Blech. bei nur 3 oder 4 Ventilen lassen sich die zur Not recht kostengünstig umbauen!

    Grüße

    Chris
     
  6. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 01.11.06   #6
    Trompete dürfte da doch gut gehen...sonst Panflöte, harps, nasenflöte, percussions.......
     
  7. Jack Green

    Jack Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 03.11.06   #7
    Wie wärs mit Mandoline?
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 03.11.06   #8
    Sie wär's mit vorsichtigen Dehnübungen für die Finger?
    Ich habe auch extrem kleine Hände (Handschuhgröße 6) und spiele bis rauf zur Altflöte alles. Eine Tenorflöte mit Klappen geht auch gut.
    Sogar E-Bass geht. Man muß sich halt vom hochgelobten One-Finger-Per-Fret verabschieden.
    Klavier wäre auch so eine Idee... Bis zur Oktave komm' ich mit gutem Willen. Und was unbequem ist, wird umgeschrieben.
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 03.11.06   #9
    Na ja: wäre schon interessant, ob sie vorwiegend alleine spielt oder mit Leuten zusammen.

    Es gibt halt Instrumente, die sich nicht wirklich dafür eignen, alleine gespielt zu werden (Percussion zum Beispiel oder auch Harp, sage ich mal).
    Alternative wäre, dass man sich gleich bei der Auswahl des Instrumentes erkundigt, ob es beispielsweise CDs gibt, zu denen man das Instrument spielen kann.

    Okay. Nachfolgend eine Liste der Instrumente, die mir so einfallen:

    Viele Percussion - Instrumente eignen sich aber gut für kleine Hände (machen aber wie gesagt wenig Spaß, wenn man sie alleine spielt).

    Quasi zwischen Percussion- und Melodie-Instrumenten liegen viele Orffsche Intrumente.
    Da diese auch oft für die Heranführung von Kindern an die Musik genommen werden, eignen sie sich auch für kleine Hände Erwachsener.

    Speziell empfehlen würde ich eine kleinere Variante des Xylophons - die klingen schön, sind mit Klöppeln zu spielen (also auch für kleine Hände geeignet), schnell erlernbar und vielseitig (Rhythmus, Akkorde, Melodie) und man kann viele Stücke und Musikrichtungen (von Klassik über Schlager/Pop bis Jazz) damit begleiten.

    Zudem sind sie in vielen Varianten (Holz, Metall), Gößen und Preisen erhältlich - eignen sich also auch für einen Einstieg zum Ausprobieren.

    Also speziell unter dem Begriff Orffsche Instrumente würde ich an Deiner Stelle mal googeln.

    Bei Flöten gibt es auch eine große Auswahl - und auch für kleine Hände geeignete Ausführungen.

    Aber auch bei der Gitarre gibt es vernünftig klingende Instrumente, die für kleine Hände geeignet sind. Erkundige Dich mal nach einer 3/4-Gitarre. Falls dafür die Hände zu klein sind, kommen Mandoline und die weiter oben schon genannten Saiteninstrumente in Frage.

    Geige ist es wohl eher nicht - sonst hättest Du es wahrscheinlich schon erwähnt.

    Keyboards gibt es freilich auch in sehr unterschiedlichen Ausführungen - darunter auch welche mit kleinen/eng zusammen stehenden Tasten. Da dürfte sich auch etwas geeignetes finden lassen. Je nach Geschmack und Geldbeutel klingen die recht schön, lassen sich in der Lautstärke einstellen (was ja auch ein Argument sein könnte - da ist die Geige schon grenzwertiger) und haben ihre eigene Begleitung an Bord.

    So - das ist das, was mir im Moment so einfällt.

    x-Riff
     
  10. BrassMachine

    BrassMachine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    9.02.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schorndorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #10
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur Trompete empfehlen :-)
    Oder wie wäre es mit einer Ukulele?? Aber nicht dass deine Mutter bald mit Stephan Raab auf Pro7 im Duett die Leute nervt....
    Spaß beiseite.
    Deine Mutter könnte es doch mit einer Querflöte für Kinder ausprobieren. Die haben so ein gebogenes Mundstück. Auf diese Weise können selbst Kinder mit einer Querflöte spielen. Der Rest ist ganz normal. Gruß
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 06.11.06   #11
  12. Swu

    Swu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.11.06   #12
    UKULELE! :great:
     
  13. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 06.11.06   #13
    Hi, danke noch mal!
    Ich hab ihr mal Trompete ans Herz gelegt, und sie sagte, das könnte noch was sein :p

    Ukulele und 3/4 Gitarre hat sie schon gespielt, aber ihre Ukulele ging kaput, villeicht schenk ich ihr eine zu weihnachten :p
    Querflöte mag sie nicht, das ist ihr viel zu hoch, aber sie spielte gerne Altflöte...
    Ich werd mich mal über trompeten erkundigen...
    Vielleicht gibts ja dann eine zu Weihnachten, da hätte ich selber auch freude daran :p ;)
     
  14. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 11.11.06   #14
    Beim erneuten Durchlesen isses mir gekommen:

    Vibraphon.... wahnsinnig tolles Instrument...

    Ich denke da sind die Möglichkeiten recht groß und ich glaube ( bin aber nicht sicher :) ) Dass hier dann der Umstrieg zB zu Marimba oder Xylophon nicht so tragisch sein sollte. Damit könnte sie dann wohl von Bigband bin Blaasorchester so ziemlich alles spielen.

    Außerdem im Duett mit dir. Sax und Vibes im Duo klingt absolut toll :)

    Viele Grüße

    Chris
     
  15. medelkore

    medelkore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 14.11.06   #15
    Taschentrompete....

    hab selber kleine Handy(normale Trompete geht uch) und wollt Bass lernen,allerdings konnte ich immer nur die ,,kindergriffsection'' in Angriff nehmen,was irgendwann sehr nervig war....und Klavier geht gar nich!
     
  16. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 15.11.06   #16
    Ganz allgemein: Schlagzeug
     
  17. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.11.06   #17


    :great: :p
     
  18. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.11.06   #18
    lol der war gut!!!:D
    ja und mit dem Zitat hat sich das dann ja eh erledigt
     
  19. David D

    David D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.07
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.07   #19
    oder lass deine Mutter waldhorn lernen. Für Kinder gibt es spezielle kleine Kinderhörner für die kleinen Hände, dass würde deiner Mutter bestimmt auch géfallen. Und außerdem kann se nacher mitm Horn oder so ner taschentrompete zuhaus oder im orchester mehr mt anfangen als mit nem Vibraphon:screwy: oder sonstigem.
    mfg David
     
  20. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.05.07   #20
    So eine engstirnige Aussage hab ich lang nimmer gehört...

    Hiermit wird die offiziell der Titel "Musiker" abgenommen und du bekommst den "Ehrentitel" "Gitarrist" von mir *vorurteileschür* :screwy: :rolleyes: :D :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping