Welches Kabel von A-Gitarre in Multicore?

von BJLB, 21.07.08.

  1. BJLB

    BJLB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Hallo, ich brauche ein Kabel mit XLR männlich auf Klinke. Ich weiß nur nicht, ob ich ein symmetrisches oder asymmetrisches brauche. Kann mir jemand weiterhelfen
     
  2. cinhcet

    cinhcet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.07.08   #2
    Das kommt ganz darauf an was du für einen Pickup in deiner A-Gitte drin hast.
    Welcher ist das denn? Aktiv? Passiv?
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Begruende doch schonmal bitte, in welchem Fall man symetr. und in welchem man asymetrisch verwendet.

    @James_Hetfield: sinnvoller waere eine DI-Box zwischen Gitarre und MuCo. IdR stellt die der Tontechniker, wenn es die eigene Anlage ist, dann kauf dir eine DI-Box, z.B. eine von Palmer oder Behringer.
     
  4. BJLB

    BJLB Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 21.07.08   #4
    Was bringt mir die DI-Box. Hab von dem Ganzen keinen Plan...weiß den Unterschied zwischen asymmetrisch und symmetrisch auch nicht
     
  5. cinhcet

    cinhcet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.07.08   #5
    Aaaalso,
    Ist in deiner Gitarre schon ein Vorverstärker, welcher das "schwache" Signal des Pickups verstärkt, enthalten ist zu klären, ob der Vorverstärker das Signal symetrisch oder asymetrisch ausgibt, da du von einem Klinkenanschluss redest, wird es höchstwarscheinlich asymetrisch sein. Dann brauchst du eine DI Box, diese macht aus dem asymetrischem ein symetrisches Signal und trennt die beiden Signale galvisch voneinander(eventuelles massen brummen geht weg, phantomspannung vom Mischer auch).
    sowas z.b. klick mich
    Dann brauchst du ein ganz normales mono Klinkenkabel von deiner gitte zu der DI box, von der DI box zum Multicore brauchste dann noch ein XLR Kabel.
    Hat deine Gitarre aber einen symetrischen Klinken Ausgang könntest du mittels diesem kabel z.b. direkt ins Multicore, doch es empfielt sich immer, eine DI dazwischen zu schalten, wegen den oben genannten vorteilen(in der REgel haben die Tontechs aber auch immer für alles und jeden eine dabei)
    klick mich

    unterschied asymetrisch, symetrisch, da find ich den wikipedia beitrag ziemlich gut:
    klick mich
     
  6. BJLB

    BJLB Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 21.07.08   #6
    Ich spiele über eine Harley Benton mit einem fest eingebauten Tonabnehmer und integrierten EQ. Dazu eine ganz normal 9V Batterie..
     
  7. cinhcet

    cinhcet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.07.08   #7
    ah, ok, dann schnapst du dir ne DI-Box und ein normales 6.5er Klinken Kabel, sowie nen XLR Kabel

    zum Thema DI- Box kannste auch einfach mal ein bisschen im Forum suchen
    meine empfehlung, da günstig und gut:
    klick mich
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 22.07.08   #8
    A-Gitarren mit sym. Ausgang waren bisher die Ausnahme (bzw. sind es immer noch). Erst langsam kommen einige Hersteller auf den Dreh, sich von den "Unarten" der E-Gitarristen abzuwenden, und ihre Modelle auch mit XLR-Ausgaengen auszustatten.
     
  9. cinhcet

    cinhcet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.07.08   #9
    .......jo, warum die jetzt erst dadrauf kommen, wird mir immer ein Rätsel bleiben.......

    so by the way, ist der Fred nich im falschen Unterforum?
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 22.07.08   #10
    Gitarristen: auch die Tatsache, das wir unsere Boxen und Topteile nachwievor mit Klinken verbinden spricht Baende... selbst die Bassisten sind da (zum Teil) schon weiter :)

    Ja, ich frage mal einen Mod ob der das verschiebt :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping