Welches Keyboard für den PC?

von Madhead, 11.05.05.

  1. Madhead

    Madhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 11.05.05   #1
    Guten Abend!

    Die Fragen gibts bestimmt wie Sand am Meer, aber ich suche ein Keyboard was ich am Rechner spielen kann. Ich habe mir das M-Audio Keystation 88es angeschaut (klick) und wollte eigentlich sowas in der Art haben.

    Jetzt ist die Frage: Kann ich das an den PC anschließen und dann über die PC-Boxen spielen und einen halbwegs authentischen Pianosound erzeugen?

    Was könnt Ihr mir noch für Modelle empfehlen? (Möglichst günstig ;) )

    Gruß
    Tom
     
  2. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 25.05.05   #2
    ...es kommt darauf an, welche Sounds Du präferierst. Sind es in erster Linie Pianoklänge, sollte man überlegen, ob man ein paar Euro für eine echte Hammertastatur noch drauflegen sollte.

    Sind es mehr Orgelsounds, taugt eine Hammertastatur eher weniger. Dann wäre eine Waterfall-Tastatur besser. (Doepfer 3M).
    Bei Flächen-, Synth-, Streicher- und Brasssounds ist die Wahl der Tastatur eher unkritisch. Wobei ich bemerkt habe, dass viele der "günstigen" 49-Tasten-Geräte dazu neigen, den vollen Anschlagwert (Midi 127) schon bei relativ geringer Anschlagkraft bzw. Geschwindigkeit zu übertragen, das hat mich daran sehr gestört.

    Halbgewichtete Tastaturen (wie das M-Audio) versuchen den Spagat zwischen beiden, eignen sich dadurch (bedingt) für alles, sind aber halt weder Fisch noch Fleisch !

    Manne
     
Die Seite wird geladen...

mapping