Welches Licht für eine Heavy Metal Hochzeit

von Hüpf24.de, 15.12.18.

Sponsored by
QSC
  1. Hüpf24.de

    Hüpf24.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.18
    Zuletzt hier:
    5.08.19
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 15.12.18   #1
    Jetzt habe ich einen Auftrag wo der Kunde eine Hochzeit hat die aber am Abend eher eine Heavymetal Party sein soll....
    Habe ich auch noch nie gehört aber es gibt ja alles.
    Beim Thema was wir dann für Beleuchtung anbieten sollen würde erstmal mit garnichts geantwortet.
    Hier wollte ich natürlich etwas anbieten weil ganz ohne Licht ,dass geht nicht und ist unschön.

    Was könnte man dann für Licht bei solch einer Hochzeit zu solch einer Musik anbieten ......
    Flatpars und Movingheads ? Alles schön aber für Metal ???

    Ich bin mal auf die Antworten gespannt ?



    Lg
     
  2. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    1.320
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 15.12.18   #2
    So richtig Häppy Mädel mit allem drum und dran? So mit links und rechts bis an die Decke getürmte Boxentürme mit so richtig shclecht gelaunten und grimmig dreinblickenden Jungs auf der Bühne, Bärte bis unters Kinn und dicke Ankerketten um die Hosenbeine? So mit mindestens 4 voll elektrifizierten Massivholzgitarren um den Hals die man auch mal zum kloppen von Pfählen nutzen kann? So mit pro Gitarre fettem Marschallbesteck? So mit 4 Vierfach 12er Tops? So richtig brachial? So richtig mit fetter Doppel Basedrum und voll knallender Snare die mit mindestens 4 Mikros abgenommen wird? So richtig mit Heavy Metal Beckenblechwald mit dem man alleine schon 140 dB an Krach erzeugt? Also so wirklich richtig Häppy Mätel? Ich meine so richtig.... Also kein Kindergeburtstag?

    Naja, lass die Bühne dunkel.
    Man kann auch so richtig fett Licht auffahren, also so richtig old school mit so richtig PAR64, mindesten 64 pro Farbe und davon dann gleich nochmal so viel. Da muss das Trafohäuschen um die Ecke explodieren und die Jungs im Kohlekraftwerk mindestens noch 4-fach an Personal am Brennofen aufstocken.
    Alles dazwischen macht nur ärger, oder?

    Im Ernst.
    Da wir nicht wissen was du überhaupt so an Lichtbesteck hast in das ganze irgendwie sinnfrei.
    Man kann da alles und nichts hinstellen, von der L/R 4x LED Chinabar bunt blink nix schön bis hin zu einem guten Frontlicht mit 4-6 Stufen und L/R/H Effektlicht aus LED und/oder klassischen PAR64 Kannen. Dazu noch Ambientelicht für die Gäste. MH würde ich hier weglassen, können aber auch, wenn denn sinnvoll eingesetzt, auch ein wenig was her machen. Hmmm... wenn ich es mir recht überlege... nö. Weglassen. Statisches Licht, geschackvoll gewählt und gemischt. Stroboeffekte und Flash ins Publikum wäre noch super.

    Schau dir doch einfach mal ein paar Videos von diversen HM Shows an. Dann weißt du ja ungefähr wohin die Reise gehen kann und wie du das auf dein Equipment adaptieren kannst. Weniger ist hier oftmals mehr und nie nicht das Frontlicht vernachlässigen.
    Auch Akzentpunkte setzen: Drummer, Sologitarre, Front Vocals. Das kann es auch mal Licht von unten sein (Floorspots) und auch Gegenlichteffekte, so dass man z.B. nur die Silhouette der Person sieht. Dazu, wenn es der Raum zulässt, Dunst oder Nebel.
     
  3. Hüpf24.de

    Hüpf24.de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.18
    Zuletzt hier:
    5.08.19
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 15.12.18   #3
    Danke danke,


    Aber ich denke es ist vielleicht etwas falsch rüber gekommen.

    Eine ganz normale Hochzeit mit 120 Personen und Tanzfläche aber diese Leute hören gerne
    Heavy Mäddllll und wollen wahrscheinlich wenn Oppaa und Ommaa gegangen sind es etwas rustikaler in eine Party umwandeln.....

    Hier werde ich 2 Doppel 18er und 12 Tops hinstellen und der Wunsch nach Uplighting war auch da um alles etwas in Farbe ein zu hauchen und jetzt suchen wir noch etwas für die Tanzfläche um einfach etwas Licht und Stimmung herbei zu zaubern weil ohne tanzlicht ist das alles etwas trostlos......

    Ich habe normales Standart besteckt...... Von LED Bars bis movinghead ,Derby Effekte ,Matrix etc......
    Aber ich habe sowas noch nie gehört das sowas jemand auf einer Hochzeit macht bzw. Speziell in dieser Variante.....
     
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    1.320
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 15.12.18   #4
    Des Kunden Wunsch ist sein Credo. Nicht darüber nachdenken, machen, Geld einstecken und gut.

    Wenn da wirklich nur Häppy Mädel läuft und keine Partymucke, dann würde ich nix bewegtes stellen, nur statisch und eben entsprechende Farben: Pink, Gelb/Goldfarben, Orange, Blau, Rot. Mehr brauchts nicht. Dazu Nebel/Dunst und Blinder, kein Strobo.
     
  5. Hüpf24.de

    Hüpf24.de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.18
    Zuletzt hier:
    5.08.19
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    20
    Erstellt: 15.12.18   #5
    Danke ......
    Blinder habe ich nicht aber ich könnte es übers Pult einfädeln das die LED Bars als blinder mit weis fungieren.....
     
  6. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    1.320
    Kekse:
    11.423
    Erstellt: 15.12.18   #6
    Na siehste...
     
Die Seite wird geladen...

mapping