Welches Mic für Gesang? SM58 vs. AKG C1000

von skapatty, 31.10.06.

  1. skapatty

    skapatty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 31.10.06   #1
    also ein freund und ich hatten letztens ein diskussion zum homerecording

    um einee männliche stimme aufzunehmen, wollte er ein SM58 benutzen mit der argumentation, das es standard auf allen bühnen der welt ist und ich eh keine ahnung hätte, als ich ihm sagte, das besser das AKG C1000S, was wir noch dahatten, nehmen sollten, da es einen viel lineareren Frequenzgang hat und ein viel differenzierteres Klangbild abgeben würde, als das SM58

    (die beiden warn die einzigen, die wir grade da hatten)

    wie hättet ihr euch entschieden? mit was für argumenten?

    restliches equipment war:
    behringer adat wandler
    rme adat pci karte
    cubase + pc

    herzlichen dank im vorraus
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 31.10.06   #2
    Ich hätte mich für gar keines der beiden entschieden. Für die Aufnahme von Vocals gibt es wesentlich bessere Mikrofone. Zur Not hätte ich aber zum AKG gegriffen. Das SM58 ist mir zu mumpfig.
     
  3. dragon666

    dragon666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    11.02.11
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 31.10.06   #3
    Das AKG C1000s ist ein kleinmembran-Kondesator und am besten für Overheads oder A-Klampfe.SM58 ist dynamisch und für recording nicht so gut (stimme).Also lieber in das AKG jodeln!
    Gruß
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 31.10.06   #4
    wenn nur diese beiden da sind wäre meine Wahl eigentlich klar:
    - das AKG für die Aufnahme
    - das SM58 für den Live-Auftritt
    und nie umgekehrt
     
Die Seite wird geladen...

mapping