Welches Mischpult ?

von Joe P., 24.11.05.

  1. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich hab nen Spirit E 8 als Submischer für meine Hupen. Ich find es eigentlich ganz gut, nur ist es irgendwie nervig, dass man jedes Keyboard über zwei Monokanäle fahren muss, wenn man Mittenparametrik haben will und braucht.

    Wollt mal fragen, ob ihr vielleicht Alternativen mit Stereokanälen (außer Behringer) kennt. Ich bräuchte mindestens drei. Monokanäle dürfen natürlich auch dabei sein, aber halt nicht so viele. Nur, damit man es nicht ausschließlich als Submixer benutzen kann.
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 24.11.05   #2
    Ja, da gibt es das dies und das jenes:

    Soundcraft Spirit Folio SI - hat 8 Stereokanäle, 2 Monokanäle, nicht mehr in Produktion, wird so um 200€ gehandelt - ich habe so eins, ist gut.
    Soundcraft ES - hat 10 Stereokanäle, 4 davon als Mono mit Mikroverstärker betreibbar
    Dynacord CMS-1000 - hat 4 Stereo plus 6 Monoeingänge.

    ciao,
    Stefan
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 24.11.05   #3
  4. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 24.11.05   #4
    Wer kann das bezahlen? ;)
    Ich kenn das Spirit ES. Hab ich auch schonmal angefasst, aber mir persönlich ist das viel zu viel. Gibt es nicht einfach ein Mischpult mit vier Stereokanälen und 2 bis drei Monokanälen?
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 25.11.05   #5
  6. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 25.11.05   #6
    meinst du, dass das was taugt ? die yamaha sollen wohl in den unteren preisklassen ziemlich rauschen...? es ist etwas teurer als die hälfte vom e 8 und kann mehr. ist echt die frage, wie gut es klingt... am besten ausprobieren
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.11.05   #7
    Habe das Yamaha MG 16 (ohne Effektsektion) im Direktvergleich mit dem Soundcraft ES gehört. Wenn Du beide (ohne Signalquelle) voll aufreißt, dann kannst Du beim Yamaha schon ein gewisses Rauschen vernehmen, beim ES: fast Totenstille :D .

    Das Spirit ist in der lower-budget-Klasse aus meiner Sicht absolut konkurrenzlos. :cool:
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 25.11.05   #8
    Es taugt. Ich hab allerdings nie in einem Fußballstadion damit gemischt. :cool: Aber fürn erweiterten Hausgebrauch (Proberaumaufnahmen, Kneipengigs) sehr anständig. Und es ist sehr preiswert (nicht billig :p), auch wenns mittlerweile offensichtlich etwas teurer geworden ist. Für mich war es schon ein grober Unterschied, ob das jetzt knapp 200 oder 400 Euro kostet, auch wenn das für die PA-Abteilung im Allgemeinen Peanuts sind ...
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.11.05   #9
    Gut, dann will ich meine Äußerungen gerne präzisieren: Die MG-Serie von Yamaha ist ihr Geld wert. Ohne Zweifel.


    Dennoch empfinde ich innerhalb der Billigmixer einen Quantensprung zwischen den MGs oder z.B. Mackies VZ und der Soundcraft E-Serie. Allein schon das Haptische ....diese erstaunlich präzisen 100mm-Fader, ein 3-Band Stereo EQ bzw. mittenparametrischer EQ auf den Mono-Kanälen die WIRKLICH das machen, was sie sollen, kein Zwangsrouting über Subgruppen, relativ hochwertige MIC-Preamps usw. usw.


    @pleasurekeys: probiers selbst aus. Nimm z.B. das Wizzard von Allen & Heath als Referenzpult und stell die Billigschieber mal daneben. So hab' ich es gemacht. Dann weißt Du, was ich meine ...:D
     
  10. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 25.11.05   #10
    also, wenn ich das e 8 mit sechs offenen kanälen fahre, dann rauscht das schon ziemlich stark...weiß nicht, ob das bei es so krass anders sein kann.

    grundsätzlich ist das pult ja auch ok. es fehlen halt nur ein paar stereokanäle mit 3-band-eq, damit es so richtig geil ist.

    hab festgestellt, dass die pulte entweder gar keine mittenregler in den stereokanälen haben, oder, so wie beim mg 12, nur ohne parametrik, also nicht durchstimmbar. ich brauch das pult eigentlich nur als verstärker bzw submischer, an das man halt auch ein mikro anschließen kann, aber es sollte nen echt guten klang haben.
     
  11. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 26.11.05   #11
    ich glaub die mackie vlz mischer kommen meinen vorstellungen am nähesten. kann es sein, dass die keine gainregler für die stereoinputs haben? macht das was aus, oder ist das nicht wild?
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.11.05   #12
    Das ist aber jetzt nicht Dein Ernst, oder :eek: ? Du willst Dein E 8 tatsächlich gegen ein VLZ tauschen? (Hast Du vielleicht noch ein guterhaltenes, sonst natürlich völlig wertloses Rhodes Mark "egal" in der Ecke 'rumstehen, daß Du gegen ein amtliches, ridertaugliches 49-Tasten Bontempi eintauschen willst?)

    Das kann nicht nur sein, das ist so, jedenfalls beim 1202 und beim 1402.

    Das weiß ich nicht - kommt, wie immer, auf die Anwendung an; bei den meisten Keys/Masterkeys hast Du ja noch Dein Volume-Poti, das Du hilfsweise als "externen" Gain-Regler einsetzen kannst.
     
  13. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.11.05   #13
    es lohnt sich also nicht, gegen ein mackie zu tauschen?
     
  14. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 29.11.05   #14
    Ich würde es jedenfalls nicht tun. :rolleyes:

    Apropos: Warum nimmst Du nicht Mono ab? Reicht doch völlig. Oder willst Du über das Pult etwa auch aufnehmen - dann wären die kleinen VLZ aber ohnehin "fürs Gesäß" :D
     
  15. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 29.11.05   #15
    aufnehmen will ich eigentlich nicht. stereo wär aber trotzdem schön. das merkt man bei den neueren boards schon ziemlich. beim pc 88 ist das egal.
     
  16. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 29.11.05   #16
    Ja, ja, :rolleyes: der Sound.

    Also, in der 'Gesamtschau' ist meiner Meinung nach die Zweimal-Fader-Schieberei auf dem Soundcraft allemal das kleinere Übel. Mit Mackies Billigheimer-Pulten würdest Du Dir demgegenüber sicher keinen Gefallen tun.

    Aber: Naja, des Menschen Wille ist sein Himmelreich und der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.
     
  17. Joe P.

    Joe P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 29.11.05   #17
    manchmal braucht mann halt bestätigung ;). ich bin einer von denen, die immer was zu nörgeln haben, wenns ums eigene equipment geht.
    es scheint - entgegen meiner hoffnung - echt keine großen alternativen zum e8 zu geben, was sound und einstellmöglichkeiten angeht...
     
  18. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 30.11.05   #18
    Kein Problem. Wenn Du noch mehr von dem "miesen Zeug" hast: ich wäre durchaus geneigt, es für Dich kostengünstig zu entsorgen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping