welches multieffektgerät bis 300 könnt ihr empfehlen

von executor, 28.11.05.

  1. executor

    executor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #1
    :confused: :confused: :confused: ich suche n multieffektgerät, hab aber noch keine ahnung von effekten. welches ist am besten. Preis bis ca.300 euro (ich schwanke zwischen digitech gnx3 und zoom gx8 toneworks ax1500g):confused: :confused: :confused:
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.11.05   #2
    ich find das zoom gfx-8 sau geil, allerdings würd ich dafür nich unbedingt 300 euro ausgeben. ich hab bei ebay 130 dafür bezahlt :)

    edit: das digitech hab ich zwar noch nie gespielt aber da gefällt mir schon die optik nich. sieht irgenwie so billig nach plastik aus...
     
  3. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.11.05   #3
    Ich schwöre aufs Korg AX3000, aber es wird dir wohl eh nichts anders bleiben,als die Dinger anzuspielen...
     
  4. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.11.05   #4
    Ich hab das V-Amp2 und muss sagen das es Nach-wie Vorteile hat aber insgesamt is es für den Pres (99€) schon was anständiges.
    Du solltest vielleicht klären ob du ein reines multieffektgerät willst oder auch amp- und Boxensimulationen willst.
     
  5. Park Lane

    Park Lane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #5
    Naja, wenn du keinen Preamp suchst, hol Dir das G-major. Ok, musst halt noch n bissle drauflegen. Gibts bei einem bekannten Laden in Köln ;)
     
  6. executor

    executor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.05   #6
    wie siehts mit nem ax1500g aus
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 29.11.05   #7
    meien empfehluing wäre das gt6 von boss....bekommt man für 300€ locker...und klingt ziemlich genial
     
  8. executor

    executor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #8
    Thaggs:screwy:
     
  9. Steve "The" Vai

    Steve "The" Vai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Br3ddoaf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #9
    Also meiner meinung nach is das Toneworks Ax 1500 G das Beste.
    Geil ist der Sound und der Phrase Trainer.
    Ich rate dir, Kauf es dir.
    Das Rockt auf jeden. :rock:
     
  10. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 10.12.05   #10
    wenn man auf den phrase trainer verzichten kann, dann das ax3000g
     
  11. Steve "The" Vai

    Steve "The" Vai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Br3ddoaf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #11
    Jo da stimm ich dir zu.
    Aber da man das ja auch gern ma zu Gitarren Unterricht transportieren will würd ich das 1500 g nehmen, is handlicher. und den phrase trainer find ich schon irgendwie goil:D
     
  12. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 10.12.05   #12
    naja, als phrasetrainer nutze ich mein pandora... ;) :cool:
    ansonsten gibts aber für 295,- das ax3000g mit rockbag... ist auch ne klasse transportmöglichkeit. effekte sind zu 80% identisch zwischen den beiden, auch wenn ich einige beim 3000er noch authentischer finde. ansonten hat das 3000er keinen phrase trainer und kein metronom mehr, dafür aber einen saugeilen expression step sequencer fürs expression pedal und noch haufen delays und n paar effekte und amp-simulationen mehr.

    alles in allem ist aber auch das ax1500g ein sehr gutes effektgerät, meiner meinung nach mit dem allerbesten preis-leistungsverhältnis (bei ebay schon ab 120,- mit etwas glück)
     
  13. Steve "The" Vai

    Steve "The" Vai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Br3ddoaf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #13
    hehe ich musste für meins 189,95 € hinblättern.
    Naja.
    Hat das AX 3000 G eigentlich diese Halterung oder was das auch immer is, wo man das Netzteil Kabel umzu tüdelt, damit es nicht aus dem line in (line in für strom) vom Mutli EG flutscht??
     
  14. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #14
    -??-

    also wenn du dieses "T"-stück meinst, wo man das netzkabel drum "schlingt": ja hat es und ich finde es wirklich praktisch ... mein cry baby sollte auch sowas haben. es ist mir noch nie passiert, dass mir beim ax1500g/ax3000g das netzkabel rausflutschte, wie auch? und bei meinem wah - live natürlich - im schönsten solo. naja, mein korg hatte dann auch gleich eins parat :cool: seitdem hab ich den netzstecker beim wah mit tape befestigt...
     
  15. mchristi

    mchristi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #15
    Hi,

    hab auch überlegt, ob ich mir nicht mal eine Multieffektgerät zulege.
    Was haltet ihr vom BEHRINGER X V-AMP ???

    Oder was könnt ihr sonst noch empfehlen, was nicht so teuer ist?
    Weiß jemand wo es das BOSS Me-8 gibt?


    -mchristi-
    :D:D:D
     
  16. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #16
    konkret was zum v-amp kann ich nicht sagen. aber wenn du ein (sehr)günstiges gerät haben willst, musst du einen kompromiss zwischen kosten und qualität machen... dann doch lieber noch etwas sparen und nicht unbedingt in der untersten preiskategorie anfangen. wie gesagt, ein korg toneworks ax1500g bekommt man schon bei ebay zwischen 120,- und 140,-.
    aber egal welches fx-brett du irgendwann mal nimmst: zuvor anspielen.
     
  17. al_capone

    al_capone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #17
    hi leute,
    ich will mir in kürze auch ein multieffektgrät zulegen...vor allem schwanke ich zwischen dem AX-10 G und dem AX-1500 G. kann mir jemand sagen ob's da vom sound her größere unterschiede gibt?
    oder gibt's vielleicht noch andere gute alternativen?
     
  18. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #18
    wen du zwischen den beiden schwankst, dann würde ich das ax1500 nehmen. da hat ein paar mehr effekte + zerren, mehr fußschalter (was insegsamt die live-bedienung einfacher macht)
    für konkrete technische unterschiede hilft dir bestimmt der korg - produktvergelich weiter:
    http://produktvergleich.m-s.de/pv/korgguitar/?kategorie_id=194
     
  19. mchristi

    mchristi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #19
    Und was haltet ihr von einem me-8 von boss?
    ich könnte da für ca. 70 euro drankommen, wär das zuviel?? (ist ein selten gebrauchtes)
     
  20. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 11.12.05   #20
    Ich empfehle dir auch das AX3000, is aber rein subjektiv zu anderen Multis in der Preisklasse, da nehmen die sich nicht viel bis garnichts.
     
Die Seite wird geladen...

mapping