Welches Netzteil denn nun?

von Guitarbob, 21.03.04.

  1. Guitarbob

    Guitarbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 21.03.04   #1
    Hi!

    Ich hab schon die Forensuche bemüht, aber in den gefundenen Threads wird immer nur gesagt, wie das Netzteil sein soll.....also 9V, xy mA, stabilisiert usw.....aber kann mir mal einer einen Link geben, zu einem Netzteil, was diesen Ansprüchen entspricht. :) Wäre echt gut.

    Möchte daran dann nämlich so ein Verteilerkabel stecken!

    Ciao, G-Bob!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.03.04   #2
    Was sind denn deine Ansprueche? Gerade das 'xy' waere hier interessant (bekommst du heraus wenn du die mA-Angaben aller Pedale addierst die du an dem Netzeil anschliessen moechtest)
     
  3. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 21.03.04   #3
    Hm...naja, das ist halt die Frage...sollte halt zukunftssicher sein. Das Einzige, was im Moment dran sollte ist der Bodentuner von Danelectro (aus der Minieffect Serie). Aber wer weiß, was irgendwann noch so dran soll. Das kann ich jetzt natürlich noch nicht sagen.

    Ciao, G-Bob!
     
  4. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 21.03.04   #4
    Also ohne Verteilerkabel wirds teurer... Da gibts glaube ich von Boss was... kostet soviel wie ein Effektpedal... wer sowas kauft.... :rolleyes:
    Da Conrad so'ne bescheidene Link-generier funktion hat..

    bei www.conrad.de
    ArtikelNR. 511225
    kostet 9,95 800mA (reduziert) habe jezt so eins, brauchst aber trotzdem ein Verteiler Kabel :D
    oder sowas...
    ANR. 511319 - 13
    1500mA, 14,25Euro, ist mir aber letztens vor dem Gig :( kapputgegangen... einfach so. und ist sehr Dick
     
  5. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 21.03.04   #5
    Also, hab mich bei Thomann mal kundig gemacht!

    Welches dieser Netzteile soll ich denn nehmen?

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-102816.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-150247.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-134888.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-157103.html


    Ciao, G-Bob!
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.03.04   #6
    Achte auch darauf das du bei den meisten Pedalen DC (Gleichstrom) brauchst!!!

    EDIT: das Erste oder das Zweite
     
  7. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 21.03.04   #7
    man, man, man....wieso ist das zeug net mal genormt....mal ac, mal dc, mal andere polung....welche Polung denn nun? Pluspol innen oder ausen? :)

    ciao, g-bob!
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.03.04   #8
    Normen sind was Gutes! Deswegen hat die Industrie so Viele davon ;)
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 22.03.04   #9
    *macht sich vor lachen in die Hosen*... :D :D :D den muss ich mir merken.... wo du Recht hast, hast du Recht! Jeder macht sich'ne eigene Norm, in jedem Bereich... und "KREATIVITÄT" wollen wir ja nicht verbieten.... oder? :D :D
     
  10. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.03.04   #10
    Guck mal auf deine Links ... 1, 2 und 4 haben Plus innen ... bei 3 ist keine Angabe dabei.

    Und bei Conrad: jahaa, da isses richtig toll, da kansstes dir mit dem Adaptersatz nämlich selbst aussuchen und sogar die voltzahl ;-)

    Ansonsten: Guck einfach mal auf die Buchse von deinem Effektgerät. Da müsste eine kleine Zeichnung drunter/drüber/daneben/woauchimmer sein mit einem Kreis aussen und einem dicken Punkt innen mit jeweils einem kurzen Strich, an dem steht, was was sein muss. Oder es ist in den inneren Kreis ein plus gemalt oder aussen ein minus oder beides oder guck in die Anleitung ;)

    Ah ja, ich würd das erste davon nehmen. 1A sind doch ziemlich zukunftssicher.

    C ya Seren
     
  11. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.03.04   #11
    gibts da nich irgend en netzsstecker, mit dem man mehrere tretmienen zusammenkopseln kann? link wäre cool
     
  12. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 22.03.04   #12
    try to be cool 8) 8) :D

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?sid=!18121995&artnr=3057018&quelle=artnr
     
  13. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.03.04   #13
    Die Collins-teile halten nicht sehr lange und haben oft nen Wackelkontakt - die von BOSS sind dagegen sehr hochwertiger ...
     
  14. Xaero

    Xaero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    27.03.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #14
    ich hab eins von ibanez für 16 euro ist auch vollkommen ok
     
  15. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 22.03.04   #15
    dann sei mal so COOL :), und tu mal Link posten
     
  16. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 31.03.04   #16
    Was soll ich denn nun nehmen? Ein Netzteil mit Pluspol innen oder außen? Da sollen halt Boss, Ibanez, Danelectro, DOD, Digitech, evtl. Marshall, Jim Dunlop Effekte dran? Was brauchen denn die meisten Effekte, Pluspol innen oder außen?
     
  17. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.03.04   #17
    Meistens ist die Anode innen ... also Plus ist innen ... zumindest bei all meinen Effekten.
     
  18. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.04.04   #18
    wie sind denne die netzteile von íbanez???? bei uns im "lokalen" musikladen haben se die standartmäßig, aba ich hab bis jetze die pfoten davon gelassen, denne ich hatte die collins dinga in betracht gezogen, aba wenn die so schlecht sin, muss ich wohl die ibanez nehmen!!!!!

    wie findet ihr die denne???

    mfg heiko
     
  19. Guitarbob

    Guitarbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.04.04   #19
    Ich weiß leider nicht, wie die Ibaneznetzteile so sind. Aber ich wollte mal folgendes fragen: ich will ein Fender PT-10, einen Ibanez CF7 und ein Crybaby GCB95 mit Strom versorgen. Ein Netzteil und dann so ein Stromverteilerkabel. Und nun hab ich überlegt, dass doch eigentlich auch ein "normales" Netzteil mit 200 mA nehmen könnte, da ich NIE alle Effekte gleichzeitig anhaben werde. Den Tuner zum Beispiel nur ganz selten. Nur in Spielpausen und da kann ich die anderen ja einfach ausmachen. Müsste doch gehen....und dann noch ne Frage zum oben gennanten Crybaby: frisst das immer Strom oder kann ich das auch aktivieren/deaktivieren?

    Ciao, g-Bob!
     
Die Seite wird geladen...

mapping