Welches Öl für ne FuMa

von S-k-y.F-i-r-e, 26.04.06.

  1. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Hi Comunity...

    öhm ja ... hab jetzt vor mir ne DW 5002 zu kaufen und ich hab hier gelesen das man die Ölen sollte. Meine fragen sind jetzt:

    -welches Öl brauche ich (konsistenz)?
    -wo muss ich das Öl "positionieren"?

    thx im vorraus
     
  2. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #2
    also mein lehrer hat das so gesagt(ich hatte gefragt ob es egal is,da meinte er salat öl geht auch :D )
    grundsätzlich jedes normale öl,ich hab von nem fernsteuerauto so öl genommen

    tu es einfach dahin wo es quietscht,falsch es quietscht,ansonsten an den gelenken
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.04.06   #3
    ich verwende immer dieses allzweckölzeugs... was man in diesen "spraydosen" bekommt :)
    wo dann so nette bildchen von motorrädern, türen, garnieren und bla und blub drauf sind ^^

    da kostet so ne kleine 200ml spraydose vielleicht 4 euro und das hält sogut wie ewig (hab meine dose seit 4 jahren), damit kommt man auch gut in verwinkelte ecken.

    das hab ich: caramba silikonspray

    http://www.edeka24.de/produktDeepLink.do?pk=sample188572-SnrfeHAFrJzhKolGWBzBEd-1
     
  4. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 26.04.06   #4
    Jo danke erstmal... aber ich weiß jetzt immernochnicht wo ich bei der 1. Inbetriebnahme "schmieren" soll
     
  5. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #5
    brauchst du eigentlich garnich,spiel sie einfach,wenn sie quietscht dann öl sie an den stellen
    ich hab meine pearl die ersten 2 monate ohne ölen gespielt,irgendwann meinte mein lehrer das die übernormal quietscht und total trocken ist,da hab ich se dann geölt
     
  6. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 26.04.06   #6
    achso *licht aufgeh*

    schenkedön
     
  7. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #7
    ich hab seit gestern ne dw 4002 un die quietscht auch irgendwo an der welle, also dem ding, das die erste mit der 2. fussmaschine verbindet. an welche stelle schmier ich die denn jetz das sind ja sone kleinen gelenke
     
  8. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #8
    ich hab so ne kleine ölflasche mit ner ganz dünnen spitze,da kommt man gut in die kleinen ecken,das problem hatte ich auch,mach aber mal n foto von der stelle,dann kann ichs besser erklärn
     
  9. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 26.04.06   #9
    kannst es ja auch mal mit graphit versuchen...
     
  10. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #10
    wie willst dus mit graphit machen? das sprüht man doch eher oder?
     
  11. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 26.04.06   #11
    stimmt, öl oder fett is da natürlich besser, aber graphit schmiert nich so (den boden voll, und graphit kann man wegsaugen :D ;) )
    Wenn, dann würde ich dir dringenst zu Silikonspray raten, is zwar ein bischen teurer, aber dafür :great: :great: :great:
     
  12. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #12
    so ich glaub ich hab jetz n bild angehängt, also das quietschen muss halt irgendwie von der verbindungsstange kommen, wo ich dazu sagen muss, das sie auch nur quietscht, wenn das pedal etwas angewinkelt ist zur Stange. also wenn das ding so steht wie auf dem bild quietschts nach ner weile...aber ich weiß jetz nich genau wie ich das ölen müsste, das is nich so einfach wie ne fahrradkette
     

    Anhänge:

  13. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #13
    Wie wärs mit dem guten alten Schmierfett aus der Garage ? :D
     
  14. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #14
    nagut ich versuchs morgen mal mit fahrradöl vielleicht bringts was
     
  15. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #15
    achso,ja du musst einfach an den stellen wo dieses gelenk ist n paar tropfen öl machen,dann das gelenk drehen und nach bisschen spielen ist das öl vertreilt,dann gehts hoffentlich;)
     
  16. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 26.04.06   #16
    Also ich verwedne Nähmaschinenöl.

    Mal eine andere Frage dazu: Darf man die Kugellager Ölen?
    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass das Gift fürs Kugellager ist...

    Stimmt das?
     
  17. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.04.06   #17
    probiers aus:rolleyes:
    kommst du da überhaupt gescheit dran an die kugellager?
     
  18. Steven Airborne

    Steven Airborne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    25.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    196
    Erstellt: 26.04.06   #18
    Ich verwende für eigentlich alles, was geschmiert werden müßte das "GUTE" WD-40.
    Das Zeug gibt es in jeden guten Baumarkt in verschieden großen und kleinen Sprühflaschen. Es beseitigt Quietschen, verdrängt Feuchtigkeit, reinigt, löst Rost, löst festsitzende Mechanik und ist silikonfrei und verklebt damit nichts.

    Ich habe immer eine kleine Flasche in der Tasche und bin von den Zeug echt überzeugt.
    Meine Fussmaschiene läuft ohne Quietschen und "Butter weich". Versucht es einfach mal, ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Auch am Auto oder am Fahrrad immer wieder im Einsatz. Also WD-40 ist einfach das flüssige Werkzeug...

    Ich bin kein Vertreter für WD-40 aber bin damit immer gut gefahren und kann es mit ruhigen Gewissen weiter empfehlen.
     
  19. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 27.04.06   #19
    ...und das gute WD-40 löst hin und wieder nicht restistente Kunststoffteile auf!!

    Kein Öl mit Säureanteilen (z.B. Salatöl, oder billiges Fahrradöl), das wird ranzig, stinkt und klebt, Grphit ist auch nur bedingt tauglich, weil es sich sehr schnell verabschiedet und überall eine Riesensauerei hinterläßt, Waffenöl (z.B. Balistol) ist sehr zu empfehlen, aber das muß feinst dosiert aufgetragen werden (z.B. ganz kl. Pinsel), wenns tropft ist es eine noch größere Sauerei, wenn möglich sollte man sparsamst fetten (z.B. mit einem synthetischen Kugellagerfett), das haftet am besten und schmiert optimal - die Kugellager an der FM sind langzeitgefettet und sollten nicht geölt werden, da sich das Öl (z.B. das "gute" WD-40) + das Fett nicht unbedingt vertragen und das Fett im Lager Schaden nimmt!

    Sobald die Maschine irgendwo trieft, tropft, Sauerei macht, ist sie zuviel geschmiert!!!!
     
  20. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 27.04.06   #20
    Kugellager sollten in der Tat gefettet, und nicht geölt werden!! Auch alles andere kann man im Prinzip fetten, muss man aber nicht. Bin auch ganz der Meinung, das WD-40 (Alternativ ein ähnliches Produkt mit tollerem Duft: Brunox) die simpelste Wahl ist, macht keine Sauerei, ist ein Kriechöl, leicht zu handhaben und zu dosieren...
    Lite, was ist mit Kunststoff?
    Ich benutze WD-40 nun schon geraume Zeit und bin da auch nicht der Einzige! Bei gescheiter Verwendung ist da noch nie was negatives aufgefallen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping