Welches Set?! Ein Vergleichstestthread

von mrbungle, 28.01.06.

  1. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #1
    Hallo.
    Ich haette gerne ein paar Meinungen zu Qualitaet, Sound und Preis/Leistungsverhaeltnis der folgenden Sets:

    1: Mapex M Drumset 7-teilig incl. Hardware 879€
    http://www.musik-meisinger.de/new/s...Drumsets&sub2=Mapex&show=0&search=&pub=&ctl1=

    2:Mapex M-Serie FusionPlus 5-teilig honey amber incl. Hardware 779€
    http://www.musikhaus-andresen.de/drums/53044996780b1458d/53044996780964e43.htm

    3: Mapex Pro-M incl. Hardware 849€
    http://cgi.ebay.de/Mapex-Pro-M-Komp...goryZ622QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    4: Pearl Export Rock-Set limited incl. Hardware 799€
    http://www.sound-and-drumland.de/item/pearl-export-rock-set-limited-bl-3-31-30-9822.html

    5: Tama Superstar incl. Hardware 799€
    https://www.thomann.de/tama_sk52mnb_superstar_prodinfo.html

    6: Tama Superstar Custom incl. Hardware 1049€
    https://www.thomann.de/tama_sl52cmf_superstar_custom_prodinfo.html

    Ich haette gern ein Set, welches sich fuer Metal eignet.
    Was macht den preislichen Unterschied der Serien gegeneinander aus, und welches ist hiervon das empfehlenswerteste`? Und in welche Klasse kann man die Sets jeweils einordnen? (Unter-, Mittel-, Oberklasse)
    Jeder der Erfahrungen hat, kann ja mal zu jedem Punkt, zudem er was sagen kann kurz was schreiben. Gern auch Infos ueber Sets die hier noch fehlen.
    Ich weiss, viel Stoff, gabs bestimmt schon oefter....:rolleyes:
    Trotzdem Danke im Voraus fuer eure Antworten!:great:
     
  2. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 28.01.06   #2
    yo also erstmal denke ich, dass das alles sehr ordentliche sets sind... und du sie anspielen solltest:D

    aber ich selber spiele auch in einer Metalband mit einem Mapex M und bin mehr als zufrieden... habe mich damals bewusst gegen eine höhere Serie und für mehr kessel entschieden weil mir der klang mich einfach mal überzeugt hat... vor allem die Toms sind meiner meinung nach der hammer... teif, fett, durchsetztungstark... perfekt:great:

    bedenke:
    für metal ist es nie verkehrt nen paar kessel mehr zu haben;) und wenn dir der klang zusagt... ich kann mapex nur empfehlen!

    MfG im_Wahn
     
  3. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #3
    Oke Danke schonmal. Das mit dem Anspielen ist mir klar. Ich muss nurmal sehen wie wann wo etc. Wollte jetzt nurmal eine grobe Uebersicht an Meinungen zu den Sets haben.
    Und das mit mehr Kesseln wird sich zeigen. Habe atm nur zwei im Rpoberaum an dem Set. Eins mehr ist ein Muss, was darueber geht wird sich denke ich mit der Zeit ergeben.
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 28.01.06   #4
    ich bin der meinung dass das superstar hier die wohl beste lösung ist, einen hörbaren unterschied zwischem dem normalen superstar un dem superstar custom/efx gibt es praktisch nicht. das mapex m ist bestimmt auch gut, aber so gut ? da müssen dir die anderen helfen.
    das weiteren noch eine frage des aufbaus, was willst du ? 10,12,14 oder 12,13,16 oder wie beim export spezial 12,14,16 ?
    zu den einzelnen sets gibt es hier bestimmt guten themen..also benutz die suche !
     
  5. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #5
    Ich moechte Toms ala 12,13,16 oder 12,14,16 und eine 22" BD.
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.01.06   #6
    für das geld bekommst du beim meisinger am meisten mit dem mapex M geboten, immerhin 5 toms ;)
    das is ne praktische sache, weil man dann später, wenn man sich erweitern will nich noch wahnsinnig teure einzeltoms kaufen muss

    ansonsten würde ich das pro M nehmen ;)
     
  7. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.01.06   #7
    Ich würde das Mapex Pro M nehmen. Meiner Meinung nach eignet sich Ahorn besser für Metal, als Birke. Birke findet bei Rock seinen Platz. Allerdings solltest du vor dem Kauf testen gehen. ;)

    Gruß Schaf
     
  8. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #8
    oke danke. also bisher liegen wohl die mapex vorne. das pearl fällt wohl ganz raus wie ;)

    €: Das was ich an dem PRO-M ein wenig stoert sind die Fusion Toms. Aber da die hier bei mir in der Nähe stehen, werd ich die wohl mal antesten.
     
  9. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.01.06   #9
    Naja, Pappel ist nicht so das beste Holz für Schlagzeuge... Aber es brennt gut! Ausserdem ist das Export meiner Meinung nach in der oberen Einsteigerklasse einzuordnen. Die anderen tummeln sich eher im Mittelklassebereich.
    Achso, bevor ichs vergess, schonmal dran gedacht dir 'nen gebrauchtes Oberklasse Set zu kaufen? Starclassic Performer o.Ä.? Kommst du meiner Meinung nach besser weg.
    Wie viel Geld willst du denn max. ausgeben?

    Gruß Schaf
     
  10. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #10
    Ja also nen Starclassic Performer hätt ich am liebsten muss ich gestehen. Hab heut au schon den ganzen Tag nach geschaut, aber gebraucht bisher noch keins gefunden. Und naja Geld so wenig wie möglich ;) Aber das werd ich dann sehen, wenns wirklich richtig akut is. Im Moment ist erst noch so eine Orientierungsphase. Aber mit dem Tama hast du sicherlich recht.
     
  11. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.01.06   #11
    Geduld haben... Manchmal gibt's da 100 und manchmal nicht... Die kommen schon noch, obwohl ich nicht verstehe, wieso diese Leute dieses klasse Set alle loswerden wollen... :confused:

    Gruß Schaf
     
  12. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #12
    Was meinst du denn mit wieviel ich ca. rechnen muss bei Ebay fuer nen gebrauchstes mit Hardware und 22"12"14"16"14SN?
     
  13. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.01.06   #13
    Schwer zu schätzen... Hängt vom Zustand ab. Ist aber auch Glücksache... Rechne mal so 800,- € - 1000,- €. Ich seh öfter welche für 800,- €, manchmal auch 600,- €. Allerdings werden die ohne häufig ohne Hardware angeboten... Die müsstest du dir dann noch dazukaufen.

    Gruß Schaf
     
  14. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #14
    Oki. Vielen Dank fuer deine Tipps!!!!!

    €: Passt vielleicht nicht ganz hier rein, aber was waere denn gute Hardware die nich allzu teuer ist?
     
  15. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.01.06   #15
    Yamaha hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältniss. Allerdings sind die im Set teurer.
    Sowas ist z.B. empfehlenswert. Bei Pearl macht man auch nicht sehr viel falsch.

    Gruß Schaf
     
  16. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 28.01.06   #16
    Gut, Danke. Werd dann mal sehen was sich so in der nächsten Zeit an der Gebrauchtmarkt Front tut! ;)
     
  17. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 29.01.06   #17
  18. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 29.01.06   #18
    Jou, das hab ich schon gesehen. Aber das ist leider ohne Snare und Hardware. Insgesamt waer mir das dann alles in allem zu teuer.
     
  19. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.01.06   #19
    Darf ich fragen, wie es zu der Meinung kommt?

    Ich finde würde es nämlich genau anders sagen. Da Ahorn in der Regel einen etwas knackigeren, singenden, Oberton-reicheren Klang hat, würde es eher für die leisere/feinere Gangart ideal sein. Birke hat eher knalliger, betonte Mitten.

    Im Endeffekt kommt es natürlich auf den Geschmack (welchen Sound will man beim Metal? Für mich ist der typische Matel Sound nicht der typische Jazzsound mit singenden Toms...) und halt auch auf Trommelgrößen und Felle an. Nur frage ich mich z.B., wie man Metal mit einem Starclassic Maple spielen kann, welche dünne Maplekessel mit Verstärkungsringen hat...


    @ All und vorallem Threadautor:

    Warum denn kein gebrauchtes Sonor Phonic, Tama Artstar 2 oder ein Yamaha Oak Custom? Für einen knalligen Metalsound kann ich mir beim besten Willen nichts besseres vorstellen. Wenn es dann noch etwas filigraner klingen soll, eben ein Sonorlite, was bei allen Musikrichtungen top funktioniert und was zu den High-End Sets zählt und gebraucht nunmal nicht annähernd den eigentlichen Wert kostet.
     
  20. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 29.01.06   #20
    Ok Danke. Werde die alle mal mit auf die Anhoerliste setzen!! Und in Sachen Sound wuerde ich auf jeden Fall eine gute Mischung bevorzugen, da wir Metalcore spielen, dh recht langsame bassreiche rumpelnde Parts paaren sich mit leisen gemuetlich stillen atmosphaerischen Parts. Daher muss das Set nicht nur knallen. Von daher finde ich den Einwand sehr gut!
     
Die Seite wird geladen...

mapping