Welches Stack?

von Christian19, 07.06.05.

  1. Christian19

    Christian19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    31.10.11
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
  2. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 07.06.05   #2
    was für einen sound willst du denn?
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #3
    Was für Sound willst du ?

    Spar lieber noch etwas.

    Du weisst schon das du zum ersten Topteil z.B. noch ne Box brauchst oder ?
     
  4. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 07.06.05   #4
    Muss es denn ein Stack sein ??? Für 400-500 € gibt es schon gute röhrencombos die besser sind als ein stack (subjektiv gesehen) !!! Zb von marshall einen gebrauchten dsl combo

    Oder neu nen peavey classic 30 ! der hat zwar "nur" 30 watt kann aber auch locker in ner band mithalten !

    MFG
     
  5. Christian19

    Christian19 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    31.10.11
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.06.05   #5
    ja das mit der box ist klar. ich hätte gerne so den nu metal sound wenn man das so nennt ( das dafür ein röhrenverstärker besser ist ist mir schon klar) nur derzeit haben wir im proberaum eine hughes and kettner combo die echt keinen druck macht, deswegen hab ich mir eben gedacht da wäre so ein stack schon fein.
     
  6. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.06.05   #6
    hmmm....also sind ja alles Transentops so wie ich das sehe...da kann man wieder nur sagen "Finger davon!!!...klar kommen jetzt wieder welche mit "Redet dem das net aus mit dem Stack"....aber ich sag ganz ehrlcih Finger davon und nen gescheiten Combo kaufen...nur komsich das das die Leute net peilen wollen und immer die gleichen Fragen stellen und die gleichen poserischen Gründe fürn Stack haben....meistens gehts doch um die Optik und nicht etwa um so Sachen wie Schalldruck oder Headroom...is nur gepose....aber back to the topic: Kauf nen ordentlcihen Combo..vllt. auch 2x12, haste mehr davon
     
  7. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 07.06.05   #7
    Oho, ne gute combo kann auch gut druck machen , das glaub mir mal ... Aber ich bin mir nicht sicher ob ne transenstack soviel druck macht ...

    Obwohl man für nu - metal nicht umbedingt röhre braucht ... oder irre ich mich ??
    ich kenne mich bei nu-metal nicht so gut aus , vllt auch nur weil ich es einfach schrecklich finde :D:D
    MFG
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #8
    kannnst du nicht erstmal an den Combo ne Box anschließen ?

    Weil Sound ist wichtiger als Druck !
     
  9. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 07.06.05   #9
    zumal das auch recht gut schiebt, wenn du den warp mal anspielen kannst wärs ganz cool, n freund von mir hat den, der hat son bisschen den "nu metal"touch ;) und an ner box könnte der n bissl mehr noch braten....musst halt ma schaun, hast jetzt recht viele tops hier, die irgendiwe alle utnerschiedlich sind ;)

    ich würd mir auch lieber n combo holen...vielleicht n gebrauchten röhrenamp oder so, ka, solltest halt was anspielen...und wenn dir die stacks halt dochg efallen holste halt die, aber tests vorher mal ;)
     
  10. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.06.05   #10
    was könntet ihr mir denn eigentlich so empfehlen als combo? ich hab nich so den überblick im amp-jungel. ich dachte bisher eigntlich immer an ein marshall vs100 top mit ner 2*12" oder 4*12", beides gebraucht, aber wie ich lese solln combos in der preisklasse ja mehr hermachen.
    ich hätte gerne nen amp der nen schönen mittigen sound hat (rockig eben) aber auch schön klar die höhen rüberbringt. und druck sollte er auch machen... also ein schöner rock amp. was gäbs da für sachen im budget bis 500€ (gebraucht sachen gehen auch, wenn ihr also ebaypreise von amps die ungefähr auf die beschreibung passen wisst)
    achja. ein schöner klarer clean kanal wär auch von nöten da ich mindestens genauso viel clean spiele wie verzerrt.
    und der amp sollte bühnentauglich sein...

    arg. ich hoffe meine anforderungen sind nich zu hoch.
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #11
    N gebrauchter Marshall....aber du willst ja n guten Cleankanal...dann müssteste einen aus der JCM2000er Serie nehmen und das wird schwierig für 500€

    Oder ein Peavey Classic 30.
    Weiss aber ned ob der Druck macht, konnte ihn selber noch nicht spielen.
     
  12. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.06.05   #12
    naja. das gut im clean is relativ... ;) ich hab eben atm nen mg30 und n bissl klarer könntes schon ruhig sein.. muss nich son fender clean sound sein oder so... nur eben besser als mein jetziger :D
     
  13. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #13
    geh doch mal n bisschen testen.

    Peavey Classic 30 und Marshall DSL401 z.B.

    Dann sparste noch ein bisschen und kaufste dir einen von denen wenn er dir gefällt.
     
  14. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 07.06.05   #14
    ok. danke für den vorschlag. bist ja richtig schnell :D das mit dem testen is immer so ne sache. der nächste brauchbare musikladen den ich kenne is 130 km weit weg (Musik Produktiv) und ich hab weder auto noch führerschein... und wir ham nur einen musikladn inner stadt, dessen sortiment aus visiongitarren und 15 watt transistorcombos besteht und dazu noch völlig überteuert ist. oder kennt vll jemand nen guten musikladen in bremen oder der umgebung von oldenburg? bremen wär erheblich näher dran.... so 40km...
     
  15. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.06.05   #15
    Hm...

    und der Laden kann dir keinen bestellen ?
    Oder kannst nicht bei irgendnem Kumpel oder bei ner befreundeten Band mal was antesten ?
    Ohne antesten geht ned und 130 km is schon heftig
     
  16. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 07.06.05   #16
    vielleicht solltest du dir auch mal die Randall Transentops anschaun =)


    mfG
     
  17. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 08.06.05   #17
    du willst numetal (ich gehe mal davon aus, dass du deine gitarre auch etwas tiefer stimmst) und du willst druck. mein tipp: H&K Warp 7 212er! der wird zwar von den meißten nieder gemacht, aber das ist größtenteils trittbrettfahrerei denke ich. ich habe ihn ehrlich gesagt auch noch nicht angespielt, aber für tieferes tuning und ne menge druck soll der sehr geeignet sein. spiel den auf jeden fall mal an.
    von stacks würde ich für den preis wirklich die finger lassen. für 500€ kriegst du neu so gerade eben eine gute einsteiger box.
    wirklich brauchbare stacks gehen imho erst ab 1200€ los. und das ist dann auch noch nixht unbedingt das, was man bis an sein lebensende spielen will...
    überleg dir das auf jeden fall nochmal ob du wirklich ein stack brauchst!

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping