Welches Stimmgerät

von Tardy, 09.09.06.

  1. Tardy

    Tardy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #1
    Hallo!
    Bin ein neuer Gitarrenspieler und wollte mal wissen, auch wenns vielleicht peinlich ist, was eingentlich der Unterschied bei den vielen verfügbaren Stimmgeräten ist...automatisch, chromatisch, LCD, LED, usw.? Was brauche ich, was ist am besten, um einfach meine E-Giatrre(Career, Stage Serie) zu stimmen?
    Danke und Grüsse,
    Tardy
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 09.09.06   #2
  3. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 09.09.06   #3
    Chromatisch heißt, dass das Stimmgerät alle 12 Halbtöne über mehrere Oktaven erkennen kann.
    Automatisch, dass es den Ton automatisch erkennt und du nicht manuell von Saite zu Saite wechseln musst (mit nem Schalter z.b.)
    LCD/LED... puhh.. ja.. öhm.. keine ahnung :o
     
  4. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 09.09.06   #4
    Hi!
    Ich würd dir auch das Korg CA-30 empfehlen! Hab es selber und hatte noch nie Probleme damit! :)
     
  5. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 09.09.06   #5
    LCD = Liquid Crystal Display, also eine Flüssigkeitskristallanzeige wie beim Taschenrechner.
    LED sind Leuchdioden. Die haben den Vorteil, zu leuchten, d.h. die kann man auch im halbdunkel ( Bühne ) gut erkennen.
    Ich habe mir grade das Ibanez LU10 zugelegt und bin sehr zufrieden, die Anzeige ist sehr gross und hell, so dass es sich auch aus der Ferne ablesen lässt.
     
  6. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 09.09.06   #6
    ich habe das BOSS tu80

    der vorteil an dem vieh ist, dass es chromatisch ist, verschiedene metronomrythmen(also auch triolen und 16 z.B.) und es hat einen output. d.h. du kannst das ding zwischen amp und gitarre schalten, das erspart dir das umstöpseln

    schon ein sehr feines teil
     
  7. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 09.09.06   #7
    Also ich hab das KORG GUITAR/BASS TUNER GA-30, sieht eigentlich aus wie das CA-30 nur is silbern, denk mal das is eigentlich so gut wie das gleiche. Is eigentlich ganz gut find ich.

    Quirrel
     
  8. jotari

    jotari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #8
    Kann ebenfalls das KORG GA-30 mein eigen nennen und bin sehr zufrieden damit. Hast im Prinzip alles mit drin:

    - es erkennt die Töne automatisch
    - man kann bis zu fünf Halbtöne tiefer stimmen
    - Soundausgabe und MIC sind mit dabei
    - stimmt Gitarren mit sechs oder sieben Saiten sowie Bässe (die auch bis zu sechs Saiten)

    Gutes Teil. ;)
     
  9. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 10.09.06   #9
    Haben das GA-30 auch und bin auch völlig davon überzeugt. Die Batterien halten bei mir schon mehr als ein Jahr. :)
     
  10. Scordie

    Scordie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.09.06   #10
    Also ich find das teil 1 A


    [​IMG]


    FENDER PT-100 PEDAL TUNER Pedal Tuner

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    chromatischer Tuner[​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    LED Anzeige[​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Stand-by Funktion
     
  11. HeyHeyHeinz

    HeyHeyHeinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.09.06   #11
  12. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.09.06   #12
    musste selber schauen, hier wird behringer gemieden, hab letztens schon wieder einen kennengelernt, der den fehler gemacht hat und sich nen behringer amp gekauft hat :D

    beim tuner müsste man aber nicht falsch machen können, aber bei dem preis stelle ich die lebensdauer des gerätes eher in frage.
     
  13. Tardy

    Tardy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #13
    Danke für die Antworten, hab mir jetzt erstmal eins von Boston(BTU-100) gekauft für 11 Euro, ich muss sparen...hab soviel Geld für Gurte ausgegeben. :-)
    Kennt das jemand? Hoffe ich hab keinen Schrott gekauft.

    Tardy
     
  14. GrEenPIsS

    GrEenPIsS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.10.06   #14
    ich hab ma ne frage und zwar ob das boss tu 80 https://www.thomann.de/de/boss_tu_80.htm
    gegnet ist für live auftrittebzw. schnelles stimmen zwischendurch ?

    kann mir ansonsten jemand ein stimmgrät mit mute funktion empfehlen?
     
  15. Andrea99

    Andrea99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    2.05.11
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.10.06   #15
    Ich hätte nicht gedacht, dass es schlechte Geräte auch geben könnte, aber ich habe ein Dean Markley Modell 6007 gekauft und das ist wirklich nicht besonders. Es hat 3 Lampen. Die mittlere in blau zeigt an, wenn der Ton passt. Aber wenn man am Wirbel dreht, tut sich lange nichts und es leuchtet immer noch blau, der Ton klingt aber schon ganz anders.

    Vielleicht ist das aber gar nicht schlecht, weil man trotz Gerät immer noch die Ohren zum Stimmen braucht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping