Welches Top für vintage Sound?

von bassmajor, 28.05.07.

  1. bassmajor

    bassmajor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hannover, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    462
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Hallo Leute,
    ich hab mich schon länger nach Basstops und Boxen umgesehen die ich mir wahrscheinlich später kaufen werde (in ca. 1 1/2 bis 2 Jahren) und da bin ich über die günstigen Ashdown Mag und ABM Topteile gestolpert und wollte euch mal danach fragen, ob man aus diesen Teilen einen schönen Vintagesound zaubern kann (in meinem Fall mit nem Jazz Bass) oder welche anderen Tops und Boxen ihr mir empfehlen würdet. Der Preisrahmen für Tops ginge bis 700€ und für die Boxen ebenfalls.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Christopher
     
  2. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Ich habe vor kurzem das Ashdown ABM-300/ABM-500 Top gespielt.
    Ich bin ja ein Anhänger der Vintage-Fraktion, ich spiele hauptsächlich Sachen von den Beatles bis zu Deep Purple.
    Und ich muss ehrlich sagen, dass das das beste (neue) Topteil für warme Vintagesounds in dieser Preisklasse ist.
    Klang sehr kultiviert, auch leise sehr gut und die zugehörige 15" Box passt ideal, die 410er gefällt mir persönlich nicht so, ist aber Geschmackssache.
    Insgesamt hatte dieses Setup einen wirklich schön runden "smoothen" Sound und klang trotzdem durchsetzungsfähig.
    Ich kann es Die nur von Herzen empfehlen, und das 300er reicht vollkommen aus, das 500 ist schon leicht übertrieben.

    Zu den Mags würde ich Dir nicht unbedingt raten, sind zwar auch mehr als in Ordnung aber denen fehlt irgendwie dieses warme, vintage-röhrige was die ABMs mit ihrer Röhrenvorstufe super rüberbringen
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 28.05.07   #3
    Am besten fragst du in 1,5 bis 2 Jahren nochmal nach - bis dahin hat sich soviel getan, da wirst du bestimmt ganz andere Antworten bekommen.
    Oder die ABM_Teile für einen guten gebrauchten Preis :o
     
  4. bassmajor

    bassmajor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hannover, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    462
    Erstellt: 31.05.07   #4
    danke für die raschen Antworten :great:

    ja gut hast schon recht dass ich nochn bisschen warten sollte aber ich wollte mir ruhig jetzt schonmal ein paar vormerken denn zuviel ändert sich glaubsch auch ned^^ vielleicht gibt´s dann auch noch nen paar günstigere ampegs :D

    Ach ja, und wie siehts mit den ABM Boxen aus?

    Mfg Christopher
     
Die Seite wird geladen...

mapping