Welches Top spielt ihr?

von chimaira, 21.05.04.

?

Welches Top spielt ihr?

  1. Röhre

    19 Stimme(n)
    30,2%
  2. Transistor

    29 Stimme(n)
    46,0%
  3. Hybrid

    15 Stimme(n)
    23,8%
  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 21.05.04   #1
    Hallo,

    mich würde mal interessieren was ihr so für Topteile
    spielt und welchen Sound ihr bevorzugt.

    Röhre, Transistor oder Hybrid?

    ICh spiel momentan noch ein Transistortop (Peavey Firebass),
    überleg aber ob ich mir demnächst ein Röhrentop
    (Ampeg SVT Classic) hole. Bin mir da aber noch nicht
    so sicher.

    Wäre cool wenn ihr schreibt welches Top ihr genau
    spielt und warum ihr es spielt (was hat euch zum Kauf
    bewogen?).

    Danke!!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.05.04   #2
    Ich spiele gar kein Top, da mir das zu unhandlich ist.
    Ich spiele da lieber ne combo.

    Falls du wissen möchtest was für eine: H&K Quantum 415.
    Sound: Rockig smooth röhrig warm

    Kaufkriterium: Power, soundvielfältigkeit, handlichkeit
     
  3. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.05.04   #3
    verkaufst du die teile oder was ? hehe :D
     
  4. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 21.05.04   #4
    hat fast so den anschein, aber er wird wohl gute gründe haben, warum er den quantum verfechtet : ) hätte ihn schließlich auch gerne
     
  5. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 21.05.04   #5
    Ja scheint zu wirken :) so langsam denkt man echt das Ding ist super ;) :rolleyes:
     
  6. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 21.05.04   #6
    *gehirnwäsche* (by 8ight)
     
  7. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 21.05.04   #7
    ja verdammt, ich will so einen. nein ich will keinen. ich will nen ampeg turm. nein ich will nen quantum. scheiss schizophrenie, vielen dank 8ight :rolleyes:
    so, genug jetzt .. ich spiel ne transe, werd wohl auch dabei bleiben, weil ich den sound mag. stimmt nicht, eigentlich sind mit gescheite röhrentops nur zu teuer. der sound is natürlich genial. aber ich mag ihn nicht. mein schatzzzz:er_what:
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.05.04   #8
    nein, ich verkaufe nix, bin nur echt begeistert von dem ding, da haben die echt mal was geiles entwickelt.
    und so viel power und sound für so "wenig" kohle?! :D
     
  9. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.04   #9
    ich spiele den Ampeg SVT-5pro. geniales Teil! habs mir grad erst gekauft. davor hab ich auch ne combo gespielt. ich finds aber schon feiner mit top zu spielen. und es sieht auch nach mehr aus! :D

    aber jedem das seine!

    CM
     
  10. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.04   #10
    Ich spiele ein Ashdown ABM EVO II. Röhrenvorstufe, Transistorendstufe zu einem relativ günstigen Preis. Viel Leistung, super Sound, was will man mehr? :D
    Kommt natürlich auf die Box an, die sich darunter befindet.
     
  11. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.05.04   #11
    Rack: Röhrenvorstufe, Transistorendstufe.
     
  12. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 23.05.04   #12
    ich kann 8ight nur zustimmen, obwohl ich nach wie vor den Roland DB-500 spiele. Der Qunatum von Hughes&Kettner ist einfach sehr gut gelungen. Wenn er programmierbar wäre hätte ich ihn schon, denn der Preamp klingt genial
     
  13. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.05.04   #13
    Also ich spiele einen Combo mit Transistor Preamp
     
  14. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #14
    ... je nach band entweder :

    trace elliot v-type - röhrenvorstufe
    crown microamp - transistor PA-endstufe

    oder einen

    Hughes&Kettner BassBase 600

    aber hätt ich mehr geld würd ich einen redhead spielen oder einen eden kombo, oder vielleichtz einen gallien krueger ... mal sehen was sich so ergibt ... markbass sollen ja auch ganz gut sein ...

    aber andererseits ist ein kombo mit 210ern wieder unhandlicher und unflexibler als ein top mit einer 210er box ... spiel im moment mit zwei 210ern und bin definitiv flexibler als mit einem kombo ... aber einen redhead will ich trotzdem

    ach ja einen roten swr 350 hab ich auch ncoh aber den verwend ich nur für daheim damit er mir icht eingeht ...wer weiß was die fender leute mit dem machen wenn er eingeht *g*


    greets
     
  15. Lhurgoyf

    Lhurgoyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.06.04   #15
    spiele nen Gallien Krueger 400RB Top

    weil ichs günstig bekommen hab :D




    Gruß
    lhurgoyf
     
  16. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #16
    - SWR Super Redhead
    - T.AMP 2400, BOSS-NS2, BOSS-LMB3, Sansamp
     
  17. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 07.06.04   #17
    Also ich hab seit ca. einem Monat ein Vollröhrentop und bin begeistert. Ich habe mein ganzes Leben immer Transistor bzw. Hybrid gespielt. Kein vergleich zu ner Röhre! Vorallem wenn man in ner Band spielt und der andere Gitarrist auch Röhre hat. Das was wir jetzt spielen hört sich mit purem Röhrensound doch schon viel amtlicher, druckvoller, breiter an. Einfach geil.
     
  18. BTS

    BTS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.12.04
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #18
    Trace Elliot AH-300/7
     
  19. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #19
    dass ich nen peavey t-max spiele, sieht man unten. hab ihn gebraucht von unserem jetzigen gitarristen abgekauft, als ich mit bass-spielen angefangen hab. hatte damals keine ahnung von der hardware. bin mittlerweile aber zu dem schluss gekommen, dass ich für die kohle ein sehr gutes top gekauft hab: genug power, variabilität (2 preamp-kanäle: röhre/transe) und ein guter sound (röhre knurrig). die anschaffung einer hochwertigen box (siehe unten) war mir vor 3 monaten wichtiger als ein neues top, da ich beim top für einen besseren sound zu viel kohle draufzahlen muss, was es mir nicht wert war.
     
  20. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 08.06.04   #20
    .. dem kann ich nur beipflichten und gratulieren! Spiele auch den T-max mit 'ner Glockenklang quattro (4Ohm). Geiler Amp, guter Sound und geniale Box!
     
Die Seite wird geladen...

mapping