Welches Topteil? Engl, Boogie, etc.

von J0an, 08.03.05.

  1. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.03.05   #1
    Kaufe mir in Kürze ein Röhrentopteil. Budget ist 1500€. Allerdings sollte in dem Preis auch noch Platz für nen Tuner und vielleicht 2-3 MXR-Pedale sein.

    Was soll ich im Laden antesten? Interessant erscheinen Engl Powerball, Savage120, E-660 special edition, Mesa DualRectifier, Ashdown FallenAngelHead 60 und an den neuen Crate BVH300 komme ich für 1600€ (neu!).

    Auf ner Konkurrenzseite steht, dass man sich bei HighGain-Amps anstatt des Savage lieber den Powerball ansehen sollte. Was meint Ihr Besitzer/Antester?Das Aussehen des Savage ist allerdings geiler, außerdem ist er billiger (gebraucht...). Ja, Aussehen spielt auch eine Rolle, geb ich mal zu. Soundmäßig finde ich Marshall ätzend, brauche schon einen saftigen Klang mit Druck und einer gewissen Vielseitigkeit (Gittarre&Bass-Floskeln folgen: glasklare, definierte Clean-Klänge, roher und bei bedarf schmutziger Crunch und ein High-Gain-Kanal der sich impulsant in Sachen Definition und Druck durchsetzt).

    Wir spielen harten Rock, teilweise mal Punk und Alternative. Halt amerikanisch fett und nach vorne.

    Bin über jeden Post dankbar. Hoffe, dass ich alles beachtet habe und Euch nicht nerve mit diesem wohl ewigem Thema...
     
  2. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 08.03.05   #2
    oh oh............Mesa DualRectifier kostet gut 2459 €

    Engl Powerbal kostet gutl 1469 €

    nur ein beispeil für die presiklasse in der du dioch bewegst.......

    das sind auserdem nur TOPTEILE da ist noch kein lautsprecher mit drin....

    bei Mesa zahlst du für die passende Box glaube ich gut noch mal 1000 €....

    ich glaube das alles dürfte deine festgelegte summe um einiges sprengen

    izzy
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 08.03.05   #3
    du könntest falls das im budget ist auch ruhig mal nen earforce spielen. kann ich sehr empfehlen. wenn du allerdings diese scoop sounds willst ist das vielleicht eher nicht dein ding (wobei sie dir das bestimmt auch so bauen könnten)

    achja, izzy, was bekomm ich, wenn ich johnny got his gun hätte? ;-)

    aloha
    florian
     
  4. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.03.05   #4
    4x12er mit Celestion30s hab ich schon, keine Angst. Rectifier eh nur gebraucht... Dann könnte es ja noch passen (halbwegs). Antwortet bitte weiterhin :o

    ist der Earforce nicht ein Einkanaler? Hab den mal in irgendeiner Gitarre&Bass gesehen... Wie ist der denn so? haste nen Link?

    Antwortet bitte weiterhin :o Hat wer was zum Thema Engl Savage<->Powerball zu sagen?
     
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 08.03.05   #5
    es gibt nicht DEN earforce.
    klar. es gibt da auch einkanalige. und es kann gut sein, dass der mal in G&B getestet wurde.
    Ich zB hab nen 2Kanal Top, wenn du das nötige Kleingeld hast sind aber auch drei Kanäle drin.
    Unter www.earforce.de findest du die verschiedenen Standartmodelle und Soundsamples. Ich kriege aus meinem allerdings noch ganz andere Sounds raus, aber klar, sie können da ja nicht 500 Sounds online stellen.
    Theoretisch würden sie dir wohl auch was anderes bauen, allerdings eher nicht in deinem Preisrahmen. Achja: Falls dir der Camou Bezug nicht gefällt: Die kriegst du natürlich auch in allen anderen Farben (siehe dazu die FAQ der seite)
    Hier im Forum ist auch einer der beiden unterwegs, den könntest du bei interesse dann ja mal fragen.
    Wenn du wegen der HP denkst das das eh alles zu teuer ist: Vielleicht bekommst du ja auch nen Vorführmodell oder so? Aber hey, was sag ich.. Du fängst ja mit den Recties an ;-)

    aloha
    florian

    P.S.: Wenn du nahe Bielefeld wohnen würdest wäre das zum anspielen Ideal.
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.03.05   #6
    und beim vergleich powerball / savage kommt es ganz darauf an.

    der powerball ist stark auf den modernen "ich-reiß-dir-die-wand-ein" sound ausgelegt. er kann zwar auch mehr, aber soundtechnisch gesehen ist der savage (den ich nebenbei leider noch nie gespielt habe, sondern nur gehört) meiner ohren nach flexibler. der bringt viel. ne brutale zerre mit "eiern" als auch mal gemäßigte rock-töne und nen schönen cleansound. aber wie schon gesagt. den hab ich nur mal gehört bei ner band, mit der ich mal nen auftritt zusammen hatte. gespielt hatte ich den noch nie
     
  7. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.03.05   #7
    Jo, wohne sogar in Paderborn (ist bei Bielefeld so grob). Der Booster hat lediglich eine EQ für beide Sektionen, hmmm... Folglich wären da schon die Sonics interessanter, aber auch gleich über 2000€. Das übersteigt mein Budget dann leider doch. Der Camo-Überzug ist schon ok. Welchen Amp hast Du denn? Welche Sounds sind drin? Der Clean-Sound klang in einem Soundsample schon angecrunched. Das sollte eigentlich nicht so sein. Wie läuft das mit dem Master? Gibts ja nicht beim Booster etc. Ist der dann immer auf voll oder wie? Danke für den coolen Tipp! :great: Nen "Vorführmodell" wäre natürlich super... hehe...

    Savage: Wichtig wäre mir eigentlich nur, dass der HiGain-Kanal auch ordentlich schiebt und keine luschige Marshall-Zerre hat. Aber wenn Du Balls sagst, dann sollte das wohl schon gehen. Oder hat die andere Band Pedale benutzt?
     
  8. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 08.03.05   #8
    Meiner Meinung nach ist der Powerball mehr auf "NuMetal" und der Savage eher "Traditionell" ausgelegt. Nach 2 Stunden intensiven testens habe ich übrigens beschlossen den Powerball von der "Habenwill" Liste zu streichen. Der Lead kanal lässt keine möglichkeit für Dynamik, die komprimierung ist zu stark.
    Tip: Schau dich mal bei Framus um. Werde am Freitag mal ausführlich Dragon und Cobra testen, gebe dann hier mal nen Testbericht ab.
     
  9. J0an

    J0an Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.03.05   #9
    Ja, das wäre nett. Hoffe, dass das Cobra nicht so klingt wie es aussieht... scoopy NuMetal.
     
  10. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 08.03.05   #10
    das ist natürlich echt nicht so weit, dann hättest du die Möglichkeit entweder bei Musikwelt Stockmeier (oder so ;-) früher Guitar Jail) in Bielefeld zu testen falls da grade was steht, oder auch meinen (zu meinem gleich). Am Idealsten wäre natürlich gleich in Melle bei den Jungs testen (sind super nett, ich habe da schon Stunden verbracht, wenn auch aus anderem Grund)

    Ich habe einen HS100JW - Den wirst du nicht auf der HP finden. Ist ein äterer Amp von ihnen, von dem es wohl kaum mehr als 2,3 geben dürfte (oder?). Das ganze auch noch in schön gelb bezogen. Also nen 100Watt Vollröhrentop mit 2 Kanälen (getrennte Klangregelung und so, klar)..
    Ich hab ihn damals gebraucht bekommen und er ist immernoch der Hammer.

    Also erstmal zum Cleansound: Ich verstehe auch nicht was die da mit den Samples gemacht haben, also da müssen sie schon ordentlich Power draufgegeben haben! Ich kann dir versichern, dass mein Amp und auch der meines Freundes (hat einen von den neuen. Ich glaube nen Supersonic) im ersten Kanal so lange clean bleiben bis dir die Ohren bluten, es sei denn du spielst mit richtig krassen Humbuckern rein (auch dann hast du ihn sehr lange clean).
    Zu den Sounds: Ich kriege damit eigentlich alles hin was ich brauche. Sehr schöner Clean Sound, den du sowohl ein wenig wärmer als auch mit gewisser "Härte" hinbekommst. Im zweiten Kanal geht dann einiges. Ich zb spiele gerne mal mit White Stripes ähnlichen Sounds. Dafür ist er zwar nicht wirklich gemacht, aber solange der Gain unter nem viertel bleibt ist das auch drin. Gebaut sind die Teile ja doch eher für die härtere Richtung. Ich weiß nicht ganz wie ich das beschreiben soll, aber du kriegst schon ne fette Zerre hin (aber wie schon erwähnt nicht ganz so gescoopt wie bei den Dingern, die extra dafür sind, auch wenn sich das bestimmt so bauen ließe, ist halt noch sehr Custom Shop Style)


    Ja. Irgendwie schon ;-) Laut Homepage klingt das dann besser. Ich kann nur sagen, dass ich mit meinem zweikanaler auch ohne Master gut hinkomme (bei 3 Kanälen würds warscheinlich doof werden, stimmt schon), also von daher würde ich mir da keine sorge machen.
    Gegen Aufpreis bauen sie dir aber auch nen Master rein.

    Bitte bitte, ich empfehle gerne Dinge von denen ich überzeugt bin. Das mit dem Vorführmodell sage ich nur, weil erstens "Earforce" hier im Forum schonmal jemandem selbiges in Aussicht stellte und ich zweitens weiß, dass sie manchmal Amps zurückbekommen, die sie dann halt u.U. billiger verkaufen (Das letzte mal als ich das gehört hab zB nen 2 Kanaler, der gegen den größeren 3 Kanaler getauscht wurde, nicht, dass du denkst, die Gefallen den Leuten nicht ;-))


    Also bei Interesse wendest du dich am besten mal über die Homepage (per mail oder Telefon) an sie, oder schreibst hier im Forum an den User Earforce.
    Bei sonstigen Fragen stehe ich dir natürlich gerne zur Verfügung, aber die bauen die halt ;-)


    aloha
    florian
     
  11. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.03.05   #11
    soweit ich das gesehen hab, hat die anderen band nur mit der amp-internen zerre gearbeitet.

    und...ne "luschige marshall-zerre" hat der savage weiß gott nicht!!
     
  12. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 08.03.05   #12
    Zu demErgebnis bin ich auch gekommen. Der Powerball gefällt mir nicht gut. Der COBRA kann echt begeistern, probier den mal mit der Dragon Box, sehr nett.
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.03.05   #13
    lass mich raten: amptown?? :D



    aber der cobra ist echt geil. (für mich) mindestens gleichwertig mit nem mesa rektalfeuer!!
     
  14. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 08.03.05   #14
    ich will ja nichzt stören aber MUSIKWELT stockSmeier.......

    hm....ja sind noch 2 wochen in der ritterstraße 35b oder so.......dann gehts ab in den neuen laden.......ist fast genau neben nimeyer oder wie der heißt....da wo max sports mal war........also eröffnung ist am 01.04 <--- kein april scherz



    @ lax_flow

    was willst du denn für ne kopie?

    schreib mal via PN oder so

    izzy
     
  15. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 08.03.05   #15

    Also, das ist wirklich schwierig mit dem powerball. Ich spiele ja nun selber einen und bin eigentlich zufrieden. Ich wollte ihr eigentlich auch ersetzen, aber so einen Amp lernt man erst nach ein paar Monaten kennen. Da der powerball schon viee Möglichkeiten hat kann man diese nicht gleich beim testen rausfinden. Aber alles in allem muss man schon auf den kompremierten Sound stehen!
     
  16. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 09.03.05   #16
    Ich kenne zwar den Powerball nicht, wohl aber den Engl Savage SE. Das ist ein sehr flexibler Röhrenamp mit einem transparenten, satten Sound. Ich hatte vorher einen Marshall JCM900, fand den aber im Gegensatz zum Engl viel zu eingeschränkt in den Möglichkeiten: einmal Clean, einmal Crunch und das war's im Prinzip, egal, wie man am EQ rumgefummelt hat. Der Savage hat dagegen 4 Kanäle und läßt sich sehr differenziert einstellen. Ist aber nicht ganz billig, der Spaß. Und für Mächtig-Metal im "Naturzustand" wohl nicht zu gebrauchen, da muss dann noch so eine Tretgranate davor.
     
  17. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.03.05   #17
    Für den Savage brauchst du keine Tretmine, der liefert dir auch für extremen Metal alles, was du brauchst. Wäre mein Favorit.
     
  18. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 09.03.05   #18
    Was für nen Savage kennst Du denn :confused: Wenn der nicht reicht für alles metallige, dann weiss ich auch nicht :rolleyes:
     
  19. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.03.05   #19
    gemäßigte Rocktöne gibt der Powerball aber auch her!

    zur Not bauste dir einfach ein paar andere Widerstände in den Crunch, und dann kannste ne auch noch gemäßigter, traditioneller fahren!
    also ich hab den Powerball seit 3 Jahren, und bereue keinen Tag, ihn gekauft zu haben.
    1480 € + Footswitch 169€
    Is definitiv nicht zu teuer, wenn ich mir im vergleich nen Rectifire angucke, der ja wirklich nur zum Broten da ist!
    also kaufen
     
  20. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 09.03.05   #20
    Wenn Du den Savage SE antestest musst Du beachten, daß sich die beiden Gain Regler im vierten Kanal (und im zweiten) quasi addieren. Ich vermute mal, daß Dir so was passiert sein muß, weil dicken Gain hat er mehr als nötig für alle Musikstile.
     
Die Seite wird geladen...

mapping