welches tuning???

von alice, 18.12.05.

  1. alice

    alice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    welches tuning passt am besten???

    ich möchte schnellen wuchtigen hardcore/metalcore spielen...ala as i lay dying,caliban, heaven shall burn...aba auch wie walls of jericho, hatebreed und born from pain...
    dadurch is ein dropped tuning eigentlich schon vorprogrammiert...
    aba welches???

    also dropped d is schon ganz cool, blos ich finde das bei dropped c die melodie irgendwie geiler kommt...

    blos dropped c is schon wieder zu "breiig"...

    gibt es noch irgentwelche alternativen???
    was habt ihr selber schon für gute/schlechte erfahrungen gemacht?

    bitte um hilfe
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 18.12.05   #2
    drop c#? :D
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.12.05   #3
    die ganzen bands spielen drop c....bei mir ist das nicht breiig:D aber null
     
  4. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Vielleicht musste mal drüber nachdenken, dir einen neuen Amp oder HB´s zu holen. Dann klingt es auch nicht mehr breiig. HB´s am besten EMG HZ-4 oder 81 oder einen Seymour Duncan.Amp kommt drauf an wieviel Geld du hast, aber mit einem Peavey Bandit ist es mit 300€ getan.
     
  5. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 18.12.05   #5
    wenn dir drop-C zu breiig wird aber die melodien besser gefallen als bei drop-D, dann stimm halt einfach auf D-standard, dann hast das "nicht-breiige" low-end von nem drop-D und der rest is gleich wie beim drop-C....

    btw: wenn man ziemlich tief stimmt (zB C usw) sollte man unter umständen auch den gain etwas zurücknehmen, das erhällt die klarheit etwas mehr. bessere PUs oder ein anderer amp könnten natürlich auch helfen!
     
  6. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #6


    hmmm also ich hab nen engl powerball und ne viper 400 mit emg 81...reicht das net???^^
    .
    .
    aba mal nen anderes ding...welche saiten empfehlt ihr mir denn für nen dropped c...spiele gerad mit 56er...aba das schlabbert mir zu dolle bei dropped d^^ vielleicht liegt es ja daran...
     
  7. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Bei Lace gibts da ja auch so Pickups, die angeblich speziell für diese Anwendungsfälle designed sein sollen...
     
  8. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #8
    naja hab ich auch schon probiert aba...das funzt leider net so toll weil es dann "langsamer" wird... dropped is schon ganz gut bei der schnellen mugge die wir machen... ps c# hab ich auch schon ausprobiert...
     
  9. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 19.12.05   #9
    naja, wenns dir natürlich drauf ankommt schnell zwischen powerchords mit grundton auf der tiefsten seite zu wechseln empfliehlt sich wohl schon eher ein drop-tuning...

    und du schafst das tatsächlich den Powerball breiig klingen zu lassen? das kunststück ist mir bis jetzt noch nicht gelungen.....

    hmmmm. würde empfehlen bei tieferen stimmungen stärkere saiten zu benutzen, den gain-regler etwas zurückzudrehen (mit welchen gain-einstellungen spielst du denn?) und evtl einen guten, tighten PU mit weniger gain zu verwenden (kann dir nicht sagen obs am EMG liegen könnt)
     
  10. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #10
    ich hab den gain regler gerad ma auf 9 uhr also ca 20% den bei der mugge is zerrer nich so wichtig^^...das problem liegt daran das mein kollege meint nem jcm 900 (50 watt) meint...blablabla wenn wir zusammen spielen klingt das nach brei... ich bin schon fast der meinung das es vielleicht an ihm liegt...denn er spielt jcm 900 mit ner mt2 und ich spiel powerball on the rocks^^ ohne effekte etc...hab aba daran gedacht vielleicht nen noise supressor zu holen (ns2)...naja schaun wa mal...was könnte denn mein kollege änder???
     
  11. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #11
    okok..thx an euch leute...hab mein problem gelöst...spiele jetz mein box voll aus, indem ich stereo nutze..dadurch wird der sound glasklar... und mein kollege hat sein mt2 weggelassen und nutzt die jcm 900 interne zerre...spielen jetz auf c#...
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.12.05   #12
    findest du 56 für drop d "schlabbrig" ???kein wunder,dass da nur noch gewummere ist!
     
  13. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #13
    nein nein ich finde das 56er bei dropped c schlabbrig sind...
     
  14. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 20.12.05   #14
    Na bitte, da haben wir ja den Grund warum der Sound breiig klingt. Ich hab doch selber noch so ein Ding im Proberaum stehen. Der MT2 ist total geil für Ultrametalsound im Wohnzimmer über den kleinen Übungsamp. Im Bandgefüge klingt er einfach bloß nach Dreck. Beim Spielen drückts noch ganz gut wenn man vor dem Amp steht. Hört man sich die Aufnahme danach an matscht der MT2 komplett alles zu. Meine Erfahrung, meine Meinung.
     
  15. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #15
    is auch meine meinung :)
     
  16. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 20.12.05   #16
    mhmh leider auch meine meinung ...
    hasse mein mt2 aber wer keine kohle für nen guten amp hat ala powerball oder 6505+ muss halt damit auskommen ...
    is halt shit ...
    bis denne
    nils
     
Die Seite wird geladen...

mapping