Welches von diesen zwei multieffekts?

von Kneipenterrorist, 09.12.05.

  1. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 09.12.05   #1
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 10.12.05   #2
    naja, ich würde das ax3000g wieder nehmen, ist halt ein klasse teil. für mehr infos diesbezüglich schau mal im user thread oder auf www.korg-guitar.de nach.
    zum digitech kann ich leider nicht soo viel sagen, weil ich es nur sehr kurz angespielt habe, weil mich das korg mehr beeindruckt hatte.

    Rock On.
    Cedric
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 10.12.05   #3
    Ich tendiere eigentlich eher zum Digitech, weil mich die Sounds die aus den Geräten kommen eigentlich immer restlos überzeugen (Digidelay, Rp80 mal gespielt, und und und)

    Zum Korg kann ich genau gar nichts sagen. Das ist allerdings auch wieder subjektiv. Am besten einfach mal anstesten gehen, wenn das nicht geht, hoffen das hier jemand die Geräte im direkten Vergleich getestet hat
     
  4. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 10.12.05   #4
    der tipp des tages: ausprobiern *tataaa*
     
  5. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.12.05   #5
    joa nur das poblem is, dass der laden der in der nähe ist das nicht hatt, deswegen wärich für ratschläge sehr dankbar. :)
     
  6. Binboehse28

    Binboehse28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #6
    Kauf dir ein Zoom GFX 8. Hast mehr spass...
     
  7. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 10.12.05   #7
    ich liebe solche kommentare.. nichts gegen dich "binboehse", aber damit lässt sich doch nix anfangen!:o
     
  8. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 10.12.05   #8
    da hast du absolut recht. solche kommentare á la "binboehse" sind nicht nur überflüssig, sondern auch nervig... naja.

    @topic:
    ich würde zwar vom sound und der bedienung her das korg nehmen. andererseits hast du im digitech dann noch einen 8-spur recorder, nen looper, die amp-kanalumschaltung und nen rythmus-trainer an board. negativ ist aber auch, dass es gleichzeitig für gitarre, mikrophon und keyboard ausgelegt ist, was sehr wahrscheinlich negativ für die allgemeine effektqualität ist. ich hatte auch das gefühl, das grade bei den amp-simulationen und den modulationseffekten das korg überlegen war. muss aber dazu sagen, dass ich das digitech nur ne halbe stunde angespielt habe.

    Rock On.
    Cedric
     
  9. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.12.05   #9
    noch mal ne frage, ist es besser wenn ich das multieffekt in den Effektloop zwischen schalte oder ganz normal amp-- effekt----gitarre?

    danke schön für die Antwort!
     
  10. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #10
    allgemein solltest du zerren eigentlich nicht in den loop hängen, das ergebnis is mau.

    ich würd das board auf jeden vor den preamp des amps legen
     
  11. furtfan

    furtfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    12.07.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #11
    Hi!

    Ich habe ein kleineres Digitech das RP50!

    Ist aber von dem Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut!
    Die Effekte sind sehr gut einzustellen...
    Aber Vorsicht es is kein Netzteil dabei!

    LG furtfan
     
  12. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.12.05   #12
    Da das jan multieffekt ist, also lieber nicht in den effekt loop?
     
  13. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 22.12.05   #13
    da wird ja schon wieder mit halbwissen und nachgeplapper so um sich geschmissen!:rolleyes:

    Im Normalfall so:
    Verzerrer vor den Amp (bzw. Preamp)
    Eine Verstärkersimulation (welche die dinger wahrscheinlich haben) eher in den Effekt-Loop.
    Aber erlaubt ist trotzdem, was gefällt:p
     
  14. bakermaster

    bakermaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #14
    Verstehe nicht so ganz deine Frage , diese beiden Effektgeräte sind doch gar nicht vergleichbar !
    Das Digitech ist wohl besser zum Jammen daheim gedacht (mit seinem integrierten 8 Spurer und seiner Compact Flash Card).
    Das Korg hingegen hat , wenn Du es über ein Amp spielen willst die Möglichkeit,
    Die Modulationseffekte (Chorus, delay ,Flanger etc...) in den Effect Weg einzuschleifen und die Zerre direkt in den Amp (das sind denn zwar drei Kabel aber du hast hier mehr Möglichkeiten).
    Du kannst hiermit auch Programmieren (wenn du z.b. einen Zwei-Kanal Amp hast) bei welchem Preset du welchen Kanal (Kanalumschaltung) spielen willst.
    Vom Sound her ist das sowieso reine Geschmackssache da kann Dir keiner helfen, Das Korg Effekt Gerät soll in dieser Preisklasse aber richtig gut klingen.
     
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 23.12.05   #15
    achso? das ist mir aber ganz neu... und ich habs 2 jahre lang gespielt. :rolleyes:
    fakt ist, du kannst es entweder vor den amp setzen ODER in dem effektloop.
    wie willst du denn beides gleichzeitig machen?
     
  16. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 24.12.05   #16
    hi,
    ich würde dir das korg empfehlen. ich finde die Multieffektgeräte von Korg eigentlich verdammt gut.
    gruß Philipp
     
  17. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 24.12.05   #17
    ich würde das korg nehmen, weil das digitech mit dem recorder naja, wenn du aufnehemen willst, dann verwendest ja net das vom effektgerät, das brauchst net, kauf dir das korg, ein effektgerät ohne firlefanz
     
Die Seite wird geladen...

mapping