Welches WAH-WAH?

von racerback5191, 06.06.05.

  1. racerback5191

    racerback5191 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.06.05   #1
    Nabend,
    ich wollt mir demnächst ein Wah-Wah pedal zulegen,aber da ich mich auf dem gebiet leider nicht so wirklich auskenne wollte ich fragen welche Wah´s ihr mir empfelen könnt.
    Die musikrichtung soll in richtung metal und rock gehn.

    Gruß Jens

    P.s.:Fals es ne rolle spielt:Ich spiele nen Matrix 100
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
  3. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 06.06.05   #3
    Also prinzipiell is da das Dunlop Crybaby DIE Referenz, das gibts aber in verschiedenen ausführungen, mit unterschiedlichem Klang, bzw. unterschiedlicher Effekt-Tiefe, da ich selber nur das ordinäre 85'er habe (Ich glaube zumindest, dass das draufsteht), und die anderen Typen nicht kenne, kann ich dir net genau raten, aber Dunlop is die große Marke
     
  4. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 06.06.05   #4
    Und Morley ist wohl die 2. große Marke in Sachen Wahs...
    Also Dunlop und Morleys würd ich auf jeden Fall mal testen.
     
  5. racerback5191

    racerback5191 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.06.05   #5
    Das ist ja grad das problem das ich in meiner gegend keine anständigen musikgeschäfte gibt.
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 06.06.05   #6
    Dann bestell dir was bei Thomann oder so und schicks bei nichtgefallen zurück.
     
  7. Earthfox

    Earthfox Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.06.05   #7
    Kauf dir nur bitte bloß kein Morley Wah/Volumen Pedal. Das ist der totale Schrott! Da klingt das Wah nur schlecht und beim Volumen kann man ja nix falsch machen. Aber wenn du erst per Pedal und Fuss beim Zocken das Volumen reduzierst auf die gewünscht Lautstärke und dann auf Wah schaltest hast du trotzdem wieder das volle Volumen und nicht das vorher geregelte (wer das konzipiert hat muss nen Schuss haben).
     
  8. racerback5191

    racerback5191 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.06.05   #8
    Kann mir jemand ein spezielles pedal empfelen?Jens
     
  9. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 06.06.05   #9
    Ich empfehle Dir das Morley Tremonti Power Wah! Ist zwar nicht billig, aber für mich ungeschlagen!! Super Sound (Gut, ist immer Geschmackssache) und der optische Auslöser sind der Hammer! Keinen Knopf zu betätigen, wie bei den Cry Babys, sondern einfach Fuß auflegen und los gehts! Und die Dinger sind gebaut wie Panzer, richtig robust!
    Aber Du solltest zumindest Dir irgendwelche Soundbeispiele anhören, wenn Du schon keine Möglichkeit zum testen hast!!
     
  10. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 06.06.05   #10
    hi jens!
    was hast du dir denn preislich vorgestellt?
    es geht von bis :o

    das problem is sogar wahs unterscheiden sich im soundverhalten sehr stark von marke zu marke, udn auch innerhalb eines herstellers...
    am "sichersten" gehst du sicher mit nem crybaby in standardausführung, weil relativ günstig und es hatgenau den sound, den man halt so typisch kennt..
    die morley-wahs sin nicht schlecht oder so (wie oben behauptet wurde), das is blödsinn, sie klingen nru ANDERS als die crybabys.. sin halt irgendwie schriller(meinem empfinden nach), und für den highgain bereich ideal.
    ich muss ehrlihc sagen, mir gefällt der sound halt auch nicht, deswegen will ich da nciht zu viel drüber schreiben, auch die pedalbauweise is mir irgendwie unsympatisch, weil globig und irgendwie unangenehm... (<- achtung: rein subjektiv!! das da jetz keiner motzt!!)

    das standard crybaby kann halt nicht recht viel ausser zu WAHn (genau das was es halt soll), aber es is nicht recht flexibel...
    ich persönlich hab mich für das "Dunlop Crybaby DH01 DimeBag Crybaby from Hell" entschieden. is äußerst flexibel, durch 6 verschiedene modes, zusätzlichem boost, und inklusive frequenz und lautstärke-regler(für den boost).
    liegt preislich glaub ich der liste nach so bei 170... kriegt man aber oft um nen guten deal schon um einiges billiger....

    ich verwend es für classic bis modern rock, kein metal, wenn dann eher so richtung new metal..
    es ist auf jedenfall SEHR vielseitig, und ich denke du wirst damit zufrieden..

    trotzdem, falls du irgendwie die möglichkeit hastmal in ne größere stadt zu fahren, dort in den musikalden gehn und verschiedene modelle antesten...!
    der sound eines morleys muss einem halt wirklich gefallen, mein bandkollege hat eins, muss aber sagen mir gefällts überhaupt nicht, aber ihm schon... naja, schaumamal was die andern leute hier so posten ;)
     
  11. Minicocker

    Minicocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 06.06.05   #11
    Genau deswegen ist es auch Geschmackssache und daher ein Blindkauf nicht zu empfehlen! Jeder hat hier einen anderen Geschmack!

    @lx84: Warum gefällt Dir denn die Bauweise nicht?? Übern Sound kann man ja streiten, aber das ist doch megastabil gebaut! Verrutscht nicht, geht nicht kaputt und es gibt keinen Knopf den man erst betätigen muß!
     
  12. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 06.06.05   #12
    Ich hab einma das Morley Bad Horsie 1. Ohne Schalter. EInfach bewegen und schon is es an.

    Zum anderen hab ich das Mister Cry Baby Super. Das muss man halt erst anmachen.

    Verarbeitung:
    Meiner meinung nach sind beide verdammt stabil. Aber ich glaube das das Cry Baby noch en bisschen stabiler is. Habe jetzt aber noch keinen Bruchtest gemacht. Die Verarbeitung ist bei beiden genial, jedoch kriegt das Morley ein kleines Plus, da das Batterifach sehr praktisch und schnell zu öffnen ist. Beim Cry Babe sind es 4 Schrauben die zu lösen sind.

    Im Einsatz:
    Der UInterschied zwischen den beiden ist der Sound.
    Das Cry Baby hat eine sehr hohe Bandbreite, d.h. Weite Höhen und enge BÄsse. Clean klingt das Teil natürlich voll Funky, aber auch im Gain ist es nicht schlecht.
    Das MOrley hat nicht so eine breite Bandbreite, dafür ist es aber nicht so schreiend quitschig. Eher etwas flacher. Im Cleanen Modus klingt es etwas dünn bzw. flach. einfach nicht so durchsetzend wie das Cry Baby.
    Voll Verzerrt macht das Morley seinem Namensgeber alle Ehre mit einem saugeilen, gut kontrollierbaren MODEREN Wah-Sound.

    Fazit:
    Mir gefallen beide, jedoch setze ich mehr das Morley ein. Es ist etwas flacher und moderner als das Cry Baby. Zudem gefällt mir die Step-on Funktion. Jedoch muss man dazu sagen, das bei einer Probe oder Auftritt mit kompletter Band sich das Morley nicht stark durchsetzen kann, da der Sound doch etwas weniger dynamisch ist. Daher sollte man SOlos eher lauter spielen, damit der Wah SOund gut hörbar ist.
    Wer eher einen kreischenden Wah Sound haben will der etwas Vintage klingt, sollte zum Cry Babe greifen.
     
  13. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.06.05   #13
    Morley Bad Horsie :great:
     
  14. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 07.06.05   #14
    Ganz meiner Meinung!
     
  15. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 07.06.05   #15
    Ich empfehle dir das Crybaby 535Q.
    Ist zwar das teuerste Crybaby mit seinen 155 Ocken, aber du hast Regelmöglichkeiten zwischen 6 versch. Wah-Sounds und den Q-Regler (Bandbreite) und nen eingebauten, regelbaren Boost (der leider starke Nebengeräusche produziert)

    Ich spiel das Ding jetzt seit vllt. 2 Monaten und bin serh zufrieden.

    Dieses Ibanez Teil (Weeping Demon) soll auch sehr geil sein, habs aber noch nie gehört.
     
  16. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 07.06.05   #16
    http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp?artnr=3497033&sid=!18121995&quelle=volltext
    :rolleyes:
     
  17. KillWithPower

    KillWithPower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 07.06.05   #17
    hallo!
    ich hoffe ich störe nicht so mitten drin!? ich hätt nämlich auch gern nen wha wha.... :p

    und zwar bräuchte ich ein vielseitiges, da ich mir mit meiner eigenen stilistik noch nich so sicher bin!
    mich faszienieren immer wieder die geilen und verschiedenen hendrix sounds!!!
    allerdings will ich auch nen schönen rockigen solo sound wobei mir da metallicas kill em all album aufgefallen ist!

    gibbets da son teil das sowohl für vintage als auch rock/metal sounds offen ist??

    hab letztens son boss ding gesehen mit vielen simulationen...ähm, hilfe :D

    greez timbo
     
  18. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 07.06.05   #18
  19. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.06.05   #19
    Ich bin gerade das CLONE BABY am ersteigern, wie ist das?
     
  20. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 08.06.05   #20
    Ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen, aber ich hätte da mal ne allgemeine Frage zu Wah Wahs und zwar:
    Es gibt ja Wah Wahs mit Bypass-Schalter oder On-/Off-Schalter!
    Jetzt seh ich aber des öfteren auch immer wieder Wah Wahs ohne diesen On-/Off-Schalter!
    Wuie funktionieren die? Beluiben die immer an und verfälschen den Sound dadurch oder schaltren die sich nach einer bestimmten Zeit der Nichtbenutzung von selbst ab?
    Wo ist der Unterschied zwischen den optischen Sensoren und den "alten"(wie hießen die noch...die mit den Zahnrädern...;) )
    Hoffe ihr könnt mich hier mal ein bisschen aufklären!
    Danke!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping