weles topteil und welche box punkrock druckvoll gute zerre

von mushroomfreak, 08.06.04.

  1. mushroomfreak

    mushroomfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #1
    hi! ich will mir demnächst einen halfstack zulegen, bin mir noch nicht im klaren über das topteil.. marshall wollte ich nicht unbedingt nehmen, wollte nicht den namen bezahlen und dann wolte ich zudem nicht diesen publicscheiß haben :-) 100 watt sollte es haben... dann woltle ich eine 4x12" box dazukaufen (topteil muss mehrere anschlüsse haben da ich später evtl noch eine zweite 4x12" box nachrüsten wollte oder eine 2x12" ,.... naja könnt ja mal ein paar gute topteile nennen die in frage kommen würde... dann zur box sollte 300 watt haben denk ich... woillte beides gebraucht kaufen bei ebay oder so gesammt vllt 600 € :-) sollte aber röhre sein hba momentan son scheiß amp billigding und den POD 2 ... aber is natürlich nicht die bombe ...

    ist es denn sinnvoll den POD 2 noch zu behalten bei einem half stack'?

    DANKE schonma
     
  2. einmalzwei.

    einmalzwei. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #2
    Wenn du Röhre haben willst, dann sind 600 für n Top und ne Box knapp bemessen... halt mal nach nem JCM 800 oder JCM 900 Ausschau, die gibts manchmal recht billig.
     
  3. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.06.04   #3
    600Euro und Vollröhre? Da bekommste neu maximal nen Fame Verstärker. Sonst würd ich die (wie immer) gängigsten guten Transen Tops in der Preisklasse abchecken:
    Peavey Supreme XL
    Randall RH 100 (wahrscheinlch zu heavey für dich)

    Du könntest dir auch einfach ne Röhrenendstufe und ne 4x12 holen und dies dann in verbindung mit deinem POD spielen. Das wär der erste Schritt in richtung Rack, und da wolln ja die meisten mal hin... ;)

    edit: jo und den POD würd ich sowieso behalten, denn wenn man mal was schnell recorden will is das Teil sehr praktisch.
     
  4. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #4
    jo, hol dir ne endstufe plus box
     
  5. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 08.06.04   #5
    Also ne Endstufe mit Box sprengt die 600 Öcken auf jeden fall. Und wenns ein PODxt pro (also 19'') würde ich dir zustimmen Logan, aber wenn es wirklich ein 2 ist, also nichmal 19'' dann, dann doch eher weg damit, denn dann bringts ein Rck auch nicht richtig.
    Also Vollröhre und Box kostet auch gebraucht mehr als 600,- Euros.
    Ich bin (zwar neu) bei 2500,- ... und diese Kombi für unter 600,- ? Never!

    Andererseits gibts noch den SpiderII von Line6 mit der passenden Box für nicht wirklich viel. An Bord sind mehrere digitale Amps und gängige Effekte auch... also mal anchecken!
     
  6. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 08.06.04   #6
    mhhh!! also verstehe nmicht so recht was dagegen spricht die desktop variante des POD2 als PreAmp zu benutzen.
    ich mache es im moment genauso. es war ursprünglich nur als übergangslösung geplant, aber ich bin dabei geblieben weil es mich ganz einfach richtig gefetzt hat. das klingt wirklich gut. klar ist der POD-XT flexibler, aber gerade im HiGain Bereich finde ich den "alten" POD2 besser.

    -¥osh
     
  7. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.06.04   #7
    wenn xell2k schon keine werbung dafür macht...*g*:

    mit dem peavey supreme xl kriegste schon ne recht gute punkzerre hin, die hat dann auch ordentlich druck. hör dir am besten mal die soundsamples auf www.peavey.com zu dem topteil an. habe es zusammen mit ner behringer 4x12" box für 615 Euro bekommen - neu!

    :)
     
  8. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 08.06.04   #8
    Kauf dir auf Ebay eine JCM800 Top und dort auch gleich noch ne 4x12 und fertig. 700-800 .- EUR wird dich das ungefähr kosten.

    Zu diesem Publicscheiß wie du es nennst.... ich finde es mittlerweile richtig lustig. Alle schimpfen auf Marshall und alle sagen "Yeah, kauf dir Engl oder Mesa!" Haha.... da bezahlt man ja nicht den Namen mit! :rolleyes:
    Marshall rult und hat en unverwechselbaren geilen Sound. Auch wenn ich da 10 mal den Namen en bissl mit zahle, was aber normal ist, ist Marshall immer noch relativ günstig gegenüber diversen anderen Röhrenampherstellern.
    Es sollte so sein, daß du dir ein paar Röhrenamps anhörst und antestest und dann endscheiden welcher dir am ehesten vom Sound zusagt. Und was wäre jetzt wenn es ausgerechnet der ach so komerzige Marshall ist????? :eek: :D
    Außerdem willst du nicht viel Geld ausgeben, also wird meiner Meinung ein schöner gebrauchter Marshall die richtige Wahl sein und der passt auch super für Punk.

    Edit

    Sorry, du bist ja garnicht unbedingt nur auf Röhrenamps aus....

    /edit
     
  9. Chefdenker

    Chefdenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #9
    Was ist mit dem Fame Studio Reverb + Fame Box? Taugt das was? Mit Pedal vielleicht?
     
  10. mushroomfreak

    mushroomfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #10
    also sone behringer box wollt ich nicht unbedingt holen...

    na gut ich dachte so an den Marshall JCM 900 als top die 100 watt variante gibs ja bei ebay so für 350-400 € und dann nochma ne box drauf 2-300 € ma schaun wasich nun mache was ist denn mit der variante mit der endstufe und der box?! was kostet sone endstufe in der leistungsklasse in verhältnis zu sonem marshall? also son peavy topteil würde auch vonner marke her passen wenns klingt leider kann ichs nicht testen weil hier inner nähe kein großer musikladen ist... aber sone endstufe is doch dann best wieder im endeffekt vonner zerre scheiße oder? weil der POD so der hammer ja nicht ist also über meinen amp klingt der zwar schon geil aber weiß nicht ... naja würde best schon gehen aber denke imal son topteil würde mehr raushauen oder??? (hab mich noch nie mit endstufen beschäftigt...)
     
  11. mushroomfreak

    mushroomfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  12. mushroomfreak

    mushroomfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #12
    oder wonach muss ich suchen bei ebay hab ich nicht soviel gefunden sone PA endstufe ist ja nicht gemeint oder?! wonach muss ich denn bei thoimann suchen oder so



    aso wie issn das vom sound klingen wird es doch oder?? mit dem pod...
    DANKE
     
  13. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.06.04   #13
    Gitarrenendstufen werden nur von Kommerzfirmen wie Marshall, Mesa, Engl und Peavey gebaut. *g*
    z.B.: Marshall El 84 20/20
    von Peavey solls ne gute und günstige geben
    guck mal beim Music Store Köln rein

    Ich fang jetzt nicht an mich über deine Kommerzeinstellung aufzuregen
     
  14. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 09.06.04   #14
    zu der Kommerzgeschichte ==>
    Es gibt eine Faustregel, die die meisten wohl niemals kapieren werden:
    Was gut klingt muss nicht teuer sein. Da ist der Name der draufsteht ja wohl schei**egal. Siehe JSX=> er hat ne Staufer-Strat und ich will nicht wissen wie viele die Marke nicht kannten bis sie die von JSX sahen. aber das teil scheint wohl mehr als geil zu sein und dann ist es doch egal ob da fender auf der kopfplatte steht. allerdings hat er bei seiner staufer garantiert nicht für den name mitbezahlt; trotzdem kann ich mir vorstellen das sie so einigen fenders das wasser reicht.
    genau gleich ist es mit amps. solange es gut klingt ist die marke doch egal.
    da muss man sich nicht in ne "kommerz"-geschichte vertiefen. MEINE MEINUNG
    -¥osh
     
  15. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 10.06.04   #15
    Könntest du bitte deine Meinung in einem Satz auf den Punkt bringen?
     
  16. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 10.06.04   #16
    :p
    es gibt halt nun mal firmen die nen mordsaufschlag allein für den namen haben wollen. das is zwar schade, aber es gibt auch genügend andere firmen die das nicht tun und trotzdem vergleichbar klingen.
    es ist halt so, aber es gibt mehr als genügend günstige alternativen.
    -¥osh

    PS> ALLES MEINE MEINUNG
     
Die Seite wird geladen...

mapping