weniger ist mehr...

von cabezota, 27.05.07.

  1. cabezota

    cabezota Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    140
    Erstellt: 27.05.07   #1
    kurz und knapp:

    ich habe versucht mit drums + bass + gitarre so viel sphäre wie möglich zu erzeugen...

    ehrliche kritik bitte!

    mfg

    ->klicken<-
     
  2. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 27.05.07   #2
    also Sphäre ist da. Nur war mir der Bass später zu Eintönig geworden und ich habe mir gewünscht irgendwie anders zu spielen. Wenn er die ganze Zeit so spielt wie bei dem Stück jetzt, dann wird es fade. Kann die jetzt nicht konkret sagen was er speielen soll, aber vielleicht kannste du ja später etwas von dem Metallischen klang runterdrehen und ihn "wärmer" machen. Also nur wenn du das willst:great:
    Hoffe du verstehst was ich meine.
    Das Gitarrensolo ist sehr gut geworden, denn dein Ziel war es ja Atmo hinzubekommen und die kommt schon ganz gut rüber.
     
  3. cabezota

    cabezota Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    140
    Erstellt: 27.05.07   #3
    Wie der Bass ist ist gewollt. Mit nur 3 Instrumenten is ein warmer Bass meiner Meinung nach zu "schwach". Dass er immer das gleiche spielt und nach einiger Zeit monoton und langweilig klingen mag lag an meiner Faulheit :p. Der Bass ist aus der Konserve und ich hatte nicht wirklich Lust was großartiges zu programmieren.

    Das Ganze hat 10 Minuten gedauert zum Aufnehmen und ist kein Fragment sondern einfach nur ein Produkt meiner Langeweile an Sonntagen.
     
  4. Dragonito

    Dragonito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.05.07   #4
    nen bischen Vibrato in den Fingern würde es ggf an den ausklingenden Tonenden etwas abrunden :-)

    Und für 10 Minuten eingespielt find ichs echt locker geil
     
  5. Rasputin

    Rasputin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 02.06.07   #5
    ich find's auf jeden Fall sehr "sphärig" und absolut gelungen!!!
     
  6. kirkhammett150

    kirkhammett150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    1.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 12.06.07   #6
    Schönes Ding! Find ich absolut gelungen!! Das lädt ja quasi ein, zum improvisieren!!!

    ....nein, es SCHREIT danach!!!:);)
     
  7. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 12.06.07   #7
    hallo,

    ... und nächsten Sonntag nimmst dir besser 15 oder gar 20 Minuten Zeit und achtest ein bischen aufs Timing. Gerade am Schluß platzte da heftig in die Drums hinein ...;)

    trotzdem schön :)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  8. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 12.06.07   #8
    die atmo is dir gelungen. wie hast du die drums gemacht? und welches aufnahmeprogramm?
    klingt schon recht professionell.
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping