Wer besitzt eine Ibanez RG 2550/2570?

von Damokles, 18.05.05.

  1. Damokles

    Damokles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #1
    Hallo zusammen
    Ich war gerade die Ibanez RG 2550 anspielen und muss sagen, die Gitarre ist fast genau das was ich mir als nächstes zulegen wollte. Beeindruckender Sound und netter Hals mit viel Platz, dazu tonnenweise Soundmöglichkeiten. Allerdings übersieht man beim Anspielen ja häuig auch ein paar Macken und deswegen würde ich gerne wissen, was ihr auf lange Zeit für Probleme mit der Gitarre habt. Hällt das tremolo, spielen sich die Bünde schnell ab, bricht sonst irgendwas auseinender? Und kommt ihr gut mit dem volume Knopf klar? Das war das einzig unkomfortable, der ist genau da wo normal mein Mittel und Ringfinger liegen und wenn ich schnelle Runs spiele drehe ich mir aus versehen selbst den Saft ab. Ausserdem würde ich gerne 10er Saiten aufziehen, da mir das alles etwas zus ehr geschlabbert hat. gibt es damit Probleme?
    Also einfach alles wissenwerte was ich noch zu diese Gitarre wisst hier reinposten, damit ich noch ein paar Eindrücke bekomme.
    Vielen herzlichen Dank!
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #2
    hi, hab die 2550 von letzem jahr...

    ich fidn sie überteuert, der osund is zwar geilund flexibel auch..aber an der evrarbeitung haperts!

    gibt besseres für 1000€, vlls chreib ich später noch was dazu...hab gerade aber keine zeit...
     
  3. Damokles

    Damokles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #3
    ist die vom letzten Jahr shcon mit Dimarzio/Ibanez Pickups ausgerüstet?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #4
    ja

    Dimarz/IBZ Pafpro nachbauten..

    sidn geil, die Teile!

    richtig warmen, fetten und ruckvollen Klang! :great: genau wie ichs mir imemr gewünscht hab!
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #5
    ja

    Dimarz/IBZ Pafpro nachbauten..

    sidn geil, die Teile!

    richtig warmen, fetten und ruckvollen Klang! :great: genau wie ichs mir imemr gewünscht hab!

    der unterschied der 2004er zur 2005er ist nur dass der hals wiedere twas dicker gemacht wurde...vll. noch der radius verändert...(den meiner weißich net auswendig..)
     
  6. Damokles

    Damokles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #6
    Und was bitte stört dich dann an der Ibanez?
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #7
    die miese verarbeitung, für 1000€kann man mehr erwarten.... :o
     
  8. Damokles

    Damokles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #8
    Und was bitte ist mies verarbeitet? Für mich aht sich die gitarre sehr gut angefühlt, mir komtm das fast so vor als weisst du selbst nicht was mies verarbeitet ist. Wenn du es mir sagen könntest wäre das hlfreich für mich, aber so ein blanko Kommentar ist leider nicht sehr brauchbar.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #9
    eine schraube am trussrodcover hat kein gewinde...
    am fr geht durch schweiss sofort dei brünierung ab
    alle schrauben von anfang an angerostet

    reichtd as??

    mies is die verarbeitung nicht, aber für 1000€ kann man bessere qualität der teile erwarten, doer nciht? ;)
     
  10. Damokles

    Damokles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #10
    Nagut, klingt etwas nach einzelfall, und das alles von anfang an gerostet hat klignt als hätte die Gitarre eine Weile im laden gestanden, sowas ist mir heute alles nicht aufgefallen. Sonst noch rgend welche macken? Wie hällt sich den das Finish so und wie stehts mit dem Trem?

    Und achja, wie kommst du denn mit dem Volume Poti zurecht?
     
  11. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 18.05.05   #11
    ich hab eine 2570ex aus der 2003er Serie und bin rundum zufrieden mit dem Teil. Verarbeitung ist 1a! Mechaniken, Hals-Korpus Übergang, Bridge Komponenten, alles passt. Der Hals ist richtig klasse zu bespielen und der Sound kommt richtig schön mittig warm, ohne dabei zu matschen und zu mulmen. Die Bridge ist super leichtgängig und auch bei fiesen divebombs gibts fast keine Verstimmungen. Die 2005er Modelle sind komischerweise etwas teurer geworden und die 2570E hat auch keinen matched headstock mehr, was imho nicht so schön aussieht...
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #12
    ich hab sie im laden bestellt und die ist dort frisch aus japan eingetroffen ;)

    hab ja auc erst nen monat drauf gewartet...

    mit volumen poti?? wieso?? einwandfrei..scheitn ja wohl n einzelfall zus ein, eine..ich hab halt immer pech :(

    @constraint: die sind teurer geworden weil der Koffer inklusive ist ;)
     
  13. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 18.05.05   #13
    Die haett ich dann aber an deiner Stelle direkt zurueck gegeben.
    Das kanns doch nicht sein, dass man ne 1000 Euro Gitarre bestellt und dann sowas bekommt. Haetten dir eine neue schicken solln!
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #14
    ich hab das teil im musikladen um die ecke bestellt ;)

    und: ich geb die nicht zurück: denn irgendwie hats auch wieder stil :rolleyes:

    ne, ich biin für garantiefälle immer zu faul..mir is das imemr irgendwie peinlich... :o ich weiß ich bin krank :screwy:
     
  15. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 18.05.05   #15
    iss ja okay, nur wuerd ich dann nicht herumposaunen dass die 2550 Verarbeitungsfehler hat, wenns bei dir offensichtlich ein Einzelfall war. Sowas wie bei dir duerfte ja nichtmal bei ner rg370 passieren.

    Hab die auch im Laden getestet, und muss schon sagen die war 1A verarbeitet.
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.05.05   #16
    ich berichte nur mein erfahrungen mit ihr! :o

    ich kann ja nicht einfachd as runterschlucken und sagen: supergitarre, war ja NUR ein einzelfall...es ist denen passeirt, und irgendjemand sagt halt auch mal was negatives.... :o

    ich mein ich behalt sie auf jeden Fall, denn klanglich ist die SO geil!...

    und bespielbarkeit ist auch ganz in ordnung, ich hab sie nur nicht richtig eingestellt (meine schuld!)....der flache halös ist echt flink zu spielen :great:
     
  17. G.Ipson

    G.Ipson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    19.07.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.05.05   #17
    Hi!
    sorry kurz OT!da viele RG benutzer!
    also muss ich beim Edge Pro System sie Ball Ends dran lassen oder kann ich die einfach abmachen?....weil ich mal die Variante mit den Ends an den Mechaniken probieren will!
    THX
     
  18. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.05.05   #18
    Ich hab auch ne RG 2550 aus dem Vorjahr, bin super zufrieden damit.
    Die Brünierung bei meinem Tremolo und einer Schraube, wo meine Hand immer draufliegt, geht auch mit der Zeit runter. Ist aber anscheinend immer so bei Ibanez. Mich stört das aber überhaupt nicht, dann siehts nicht mehr so wie ausm Laden aus.
    Alles super an der Gitarre. Besonsders das Finish find ich cool, weil man da drauf überhaupt keine Kratzer sieht. Komischerweise hatte ich kurze Zeit mal Probleme mit meinem Tremolo, hat sich bei exzessivem Gebrauch ziemlich verstimmt. Das hat sich aber schon bald wieder von selbst gelöst, keine Ahnung wieso.
    Ich hab mir auch gleich beim Kauf 10er Saiten raufmachen lassen und geht super.
    Kann die Gitarre nur empfehlen. :great:
     
  19. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 18.05.05   #19
    Du kannst die Ball Ends dranlassen oder abzwicken; funktioniert beides da die Saiten in der Bridge ja festgeklemmt werden.
     
  20. G.Ipson

    G.Ipson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    19.07.07
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.05.05   #20
    jo danke schön!
     
Die Seite wird geladen...

mapping