Wer ist Murphy?

von Guiseppe, 18.07.07.

  1. Guiseppe

    Guiseppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 18.07.07   #1
    Auch hier wieder: Leider gibt es keine Topic für Swing.

    Könnt ihr mir vielleicht erklären, wer Murphy in Roger Ciceros "Murphys Gesetz" sein soll?:confused:

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  2. Gunkl

    Gunkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 18.07.07   #2
    http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_A._Murphy Das ist der Hier.. aber die PErson ist eigentlich irrelevant.. Wie man dem Song entnehmen kann:

    "Murphys Gesetz" bedeutet grob gesagt, dass immer das schlechteste, was passieren KANN, auch eintrifft ;)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz

    /€dit.. Zum Beispiel, dass gerade jetzt, wo ich definitiv hier wegziehe nen Angebot als Sänger kommt, während ich das restliche Jahr lang vergeblich ne Band gesucht hab..
     
  3. Guiseppe

    Guiseppe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 21.07.07   #3
    Schon klar!:great:

    Aber trotzdem interessierte mich mal, wer dieser Murphy ist, wegen dessen Gesetz alles schief geht:D

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  4. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 22.07.07   #4
    Die einsicht, dass alles schiefgeht, was schiefgehen kann, stammt aus dem militärischen, soviel ich weiß einer luftwaffenbasis in Kalifornien, und wird einem major, commander (oder anderem dienstgrad) Murphy zugeschrieben.
    Schon Tolstoi beschreibt das phänomen in "Krieg und Frieden", "ja, der Barras!", sagten wir im letzten krieg, da ging die tropenbekleidung in den russischen winter, und wir schwitzten im italienischen sommer. "Ein waggon mit sojamehl (auch "bratlingspulver" genannt, daraus bereiteten die fourire und köche köstliche dinge) ist am Brenner gesichtet worden, die versorgung der Heeresgruppe Süd ist gesichert!"
    Als unsere für den stab eines gebirgs-armee-korps im Appennin bestimmte funkkompanie ihre fahrzeuge (baujahr 1928) erprobte, gab es einen knall: wie von geisterhand öffneten sich motorhauben und die zylinder fielen heraus. Schlimmer war, dass einige dieser oldtimer noch fuhren und uns beim kolonnefahren über die pässe viel beschwerden verursachten. Die von uns lange vorausgesehenen folgen nach dem uns damals unbekannten Murphy's gesetz sind bekannt.
     
  5. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 22.07.07   #5
    echt? ich dachte immer diese murphy geschichte stammt von computernerds :)
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 22.07.07   #6
    ich meine der Begriff ist schon lange vor der Computerzeit da gewesen.
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.07.07   #7
    definitiv - sie stammt von jemandem, der lange in der verwaltung gearbeitet hat und in bester angelsächsischer tradition gegen ende seiner schaffenszeit die wahrheit in köstlich-knapper und humorvoller weise aufgeschrieben hat
     
  8. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 23.07.07   #8
    hab ich mir mal die mühe gemacht, wiki zu benutzen =)
     
  9. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 23.07.07   #9
    Merke:

    Murphy war Optimist: Alles was schief gehen kann, geht schief!
    Wäre er Pessimist gewesen hätte er gesagt: Alles geht schief!

    A.




    Im übrigen wage ich zu bezweifeln, dass es je eine reale Figur "Murphy" gegeben hat.
     
  10. Gunkl

    Gunkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 23.07.07   #10
  11. EISBAER

    EISBAER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    456
    Erstellt: 16.08.07   #11
    Pessimist: "Schlimmer kanns nicht kommen".
    Optimist: "Doch, doch".

    Murphys-Law-Sprüche gibt es wohl mittlerweile für jeden Job und für jede Lebenslage. Viele davon habe ich während meiner Militärzeit kennengelernt.
     
Die Seite wird geladen...