Wer kann eine Mesa Endstufe umbauen?

von purpendicular, 02.11.06.

  1. purpendicular

    purpendicular Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.11.06   #1
    Hi,
    ich stehe vor folgender Sache:

    Ich spiele als Poweramp eine Mesa Boogie Simul Class 219. Wer das kenn weis was das für ein Monster ist: 4HE und mindestens 15 Kilo.

    Ich benutze es aber seit Jahren nur Mono.

    Nun will ich folgendes: aus 1 mach 2 ;)

    Es sind ja praktisch 2 Endstufen in einer. Wer kann nun diese zwei Endstufe in separaten Gehäuse bauen?
    Ist so was möglich?

    Gruss
    M
     
  2. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 02.11.06   #2
    praktisch ist das natürlich möglich, aber ich würde dir dann lieber empfehlen, das Ding zu verkaufen und dir lieber von dem Geld 1 oder wenns sein muss 2 neue und andere zu kaufen. Also ich könnte das nicht, mein Zeug so auseinander bauen.

    Aber ich kann dir das leider auch nicht zurecht bauen. Frag doch mal bei Elektroniker nach oder geh am besten erstmal zu deinem nächstgelegenen Musikladen.
    Kann mir vorstellen, das das ordentlich Knete kostet!
     
  3. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 02.11.06   #3
    Ich denke, dann bräuchteste du bestimmte Teile nochmal - Stromversorgung (Trafo) usw..
    Und das könnt schon teurer werden
     
  4. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.11.06   #4
    Vor allem ist das Blödsinn.
    Wenn dir die Endstufe so nicht mehr passt, dann kauf dir ne andere. Aber verschandel das Teil doch nicht...:screwy:
     
  5. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 02.11.06   #5
    Ein Umbau steht in keiner Relation zu einem Neu- bzw. Gebrauchtkauf.
     
  6. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.11.06   #6
    was kostet denn ein Umbau?
    Irgendwelche Fundstellen?
    Links zu guten Ampbauern?

    Benötige da schon mehr Infos als ein pauschales "macht keinen
    Sinn".
    Wenn einer was drüber weis kann er doch auch erklären warum.

    Wenn ich sehe das eine Mesa 2:90 1700Eur kostet ist dieser Gedanke
    keineswegs "blödsinn". Und es ist ja vorerst nur ein Gedanke...

    Freue mich also über Preisangaben, Links etc.

    Mercy
     
  7. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 03.11.06   #7
    ich kenen zwar genau deine Endstufe nicht aber ich red hier mal allgemein von Steroendstufen es könnte natührlcih sein daß das alles auf deine nicht zutrifft weil die doch wohl ziemlcih uralt ist (ich finde absolut nichts über diese endstufe)

    Also schraub doch mal die Endstufe auf dann wirst du vermutlich sehen daß die keines wegs symetrisch aufgebaut ist als ob da wirklich einfach zwei endstufen in ein Gehäuse gestopft sind!

    Normalerweise gibt es nur eine Hauptstromversorgung und nur eine Phasenumkehrstufe hinter der dann die Vorverstärkung hängt!

    fals deine auch nen mesa rectrifier also einen Röhrengleichrichter haben sollte wird dieser auch nur einmal Vorhanden sein!

    Dazu kommt daß es wie gesagt nicht symetrisch sein wird also auf der einen seite linker Kanal auf der andren rechter kanal
    sondern auf der einen Seite für beide die Stromversorgung + Vorverstärkung auf der anderen die Ausgangstrafos und die Endstufenröhren und vermutlich ALLES auf einer einzigen platine!

    Wenn du das nun beides trennen willst brauchst du mindetsens 30% der Teile nochmal für die zweite endstufe also eine Neu stromversorgung eine neue Phasenumkehr einen neuen Gleichrichter und diverse andre teile!

    manche Teile wirst du für beide neu brauchen z.b. die Platine mit komplett neuem layout für die Mono Endstufen vermutlich brauchst du für die Ursprüngliche Endstufe auch eine neue Stromversorgung da die alte Überdimensioniert sein wird und evtl zu viel Spannung Liefert

    und du bauchst für Mindestens eine ein neues Gehäuse vermutlich aber für beide da du ja von den 4HE weg kommen willst


    Fals du jetzt was bemerkt hast:

    Es handelt sich bei deinem Vorhaben nicht um einen Umbau sondern viel mehr um einen neubau von zwei Mono Endstufen aus alten Teilen und vermutlcih wirst du absolut keinen teschniker Finden der dir sowas Baut ! ich tippe mal auf die teile allein ca 500-600€ ein teschniker bzw sogar ein AMPBAUER der das macht nochmal so viel!

    => fazit von der geschichte wäre du hast zwei endstufe die auch nicht viel leichter sind (vll 12 kilo das stück) und die absolut keinen Wiederverkaufswert mehr haben!

    vll wäre es günstiger deine Box einfach auf stereo umzurüsten

    MFG Joey
     
  8. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 03.11.06   #8
    Mh also meiner Meinung nach wäre es am gescheidesten,
    wenn du die Verkaufst und dir dafür halt was schwächeres (Leistungsmäßig)
    kaufst (so auf 2 HE oder so) was dann auch weniger wiegt.

    Wenn du aber mit dem Sound zufrieden bist, dann musst du entweder weiter schleppen
    oder du gehst zu einem Tech und bittest ihn um einen groben Kostenvoranschlag für
    das aufteilen der Endstufe.

    Aber ich glaub das würde schon recht teuer kommen
     
  9. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 03.11.06   #9
    Da stimm ich dir zu ich glaube abe rncith daß das irgend ein tech machen wird weil es einfach viel zu Umständlich ist!

    was vll auch eine Möglichkeit wäre wenn es nur ums Gewicht geht wäre einen teil einfach lahmlegen dann kann man z.b. einen ausgangsüberträger rauschmeißen und hat ca ein-2 kilo weniger ;)

    MFG joey
     
  10. purpendicular

    purpendicular Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.11.06   #10
    danke erstmal für eure Überlegungen und Infos...

    Könnte tatsächlich teuer werden ;)
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 03.11.06   #11
    es gibt von dem italienischen hersteller MASOTTI eine mono-endstufe (Masotti Guitar Devices - Official Page) für ~1000 EUR. bekommt man glaube ich nur beim hersteller direkt. habe bisher in den verschiedenen bekannten internet-foren und review-stätten sehr viel überschwängliches lob für die masotti produkte gelesen. wäre also vielleicht auch ne interessante lösung.
     
  12. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 08.11.06   #12
    Sicherlich wird man Leute finden, die das machen, wahrscheinlich sogar sehr viele :screwy: Du musst nur genug Scheine rausrücken.

    Wie wärs mit nem Stereo-Setup ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping