Wer kann mir Empfehlungen für Multi-Effektgeräte geben?

von vince, 22.12.04.

  1. vince

    vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.12.04   #1
    Salve zusammen!
    Da ich auf dem Effektgeräte-Markt nicht mehr so sehr up-to-date bin, möchte ich jetzt von euren Erfahrungen profitieren. Also: Ich suche ein Multieffektgerät für den Insert am Amp, welches die typischen Modulations- und Filtereffekte (chorus, Flanger, Phaser usw.) in guter Qualität erzeugt, gleichzeitig eine Delay-Funktion mit mindestens 1000ms bietet, einige gute Hall-Programme beinhaltet und einen intelligenten Pitch-Shifter (also Harmonizer) in sich vereint. Außerdem sollte ein gut lesbares und genaues Stimmgerät eingebaut sein. Der Ausgang sollte stereo sein, aber auch mit Mono-Beschaltung gut klingen.
    Wah-Wah und Overdrive brauche ich nicht, da ich mir für solche Funktionen ein gesondertes Teil vor die Vorstufe baue. :twisted:
    Wer hat Erfahrungen mit solchen Multi-Effekten und kann mir Tipps geben, was sich lohnt, oder von was man die Finger lassen sollte? Im Prinzip kommt das G-Major von T.C. meinen Vorstellungen entgegen. Allerdings dürfte das was ich suche etwas günstiger und ruhig älter sein. Ich kaufe es auch gerne gebraucht. :cool:
     
  2. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.01.05   #2
    Na gut, anscheinend gibt es kein Gerät, welches allen Anforderungen gleichzeitig entspricht. Daher formuliere ich meine Frage mal etwas um:
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Chameleon von Rocktron und kann mir sagen, ob sich die Anschaffung lohnt? Ich benötige weniger die Amp-Simulation darin (die angeblich aber recht gut sein soll), sondern eher die Effekt-Sektion. Bin dankbar für jede Auskunft über dieses Gerät - ob positiv oder negativ.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.01.05   #3
    Boss GX700, allerdings kann ich dir dort zum Harmonizer nichts sagen, da ich in quasi nie benutze.
     
  4. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Wie is den deine FInanzlage, weil da gibts einiges in dem Bereich von 100 bis 2000 €
     
  5. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.01.05   #5
    Naja, ich würde gerne nicht mehr als 300,- bis 400,- Euronen ausgeben.
     
  6. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.01.05   #6
    Schön wäre halt, wie oben schon erwähnt, vielleicht ein kurzer Erfahrungsbericht über den Chameleon von Rocktron. Der liegt in der Preisklasse und macht (zumindest von den technischen Daten her) einen brauchbaren Eindruck. Gut, er hat wohl kein Stimmgerät integriert, wie z.B. der G-Major, aber kostet auch etwas weniger. ;)
    Ansonsten wäre der G-Major wohl meine nächst-teurere Wahl. Der kann schon einiges, beinhaltet aber keinen richtigen Pitch-Shifter.
    Hat denn hier vielleicht jemand ein Chameleon und kann etwas zu Qualität, Bedienung und Preis-Leistungs-Verhältnis sagen? :cool: Wäre schön!
     
Die Seite wird geladen...

mapping