Wer kann niederländisch ???

von Deep_Impact, 14.08.06.

  1. Deep_Impact

    Deep_Impact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 14.08.06   #1
    Ich bräuchte eine Übersetzung :
    Deze in Duitsland ontwikkelde bas wordt in Korea gemaakt en gaat voor hetzelfde geld de deur uit als de Vintage. Ook hier gaat het om een goed gebouwde bas met een redelijke afwerking, waarbij de afstelling enigszins te wensen overlaat. Toch staat hij iets verder van het origineel af dan de Vintage. De hals voelt dikker aan dan de Jazz Bass. Het geluid is krachtig maar dun, hetgeen wellicht veroorzaakt wordt doordat het brugelement dicht bij de brug is gemonteerd. In het algemeen heeft de K.R. te veel kwaak vergeleken bij de Fender. De knor is in orde, maar de pluk is niet mooi. Die is niet droog genoeg aldus de 'deskundigen'. Conclusie: geen straf om op te spelen, maar…
     
  2. serotonin

    serotonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    30.03.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.08.06   #2
    Wenn sich keiner meldet, versuchs mit ein bisschen Fantasie und Babelfisch: AltaVista - Babel Fish Translation
    Mein Versuch: (ich kann eigentlich kein holländisch)

    Dieser in Deutschland entwickelte Bass wird in Korea herrgestellt und [irgendwas mit gleiches Geld und Vintage]
    Also hier geht es um einen gut gebauten Bass mit einer guten Verarbeitung [...]. Der Hals fühlt sich dicker an, als ein Jazz Bass. [...]

    :p
     
  3. Deep_Impact

    Deep_Impact Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Naja mit meinen Kenntnissen in Englisch und Plattdeutsch, verstehe ich schon einiges, aber exakt wäre schöner !
     
  4. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 14.08.06   #4
    Da ich ja praktischerweise in den Niederlanden studiere:

    Dieser in Deutschland entwickelte Bass wird in Korea hergestellt und geht für das gleiche Geld raus wie der Vintage. Auch hier geht es um einen gut gebauten Bass mit einer vernünftigen/angemessenen Verarbeitung, wobei die Einstellung einigermaßen/irgendwie/ein wenig zu wünschen übrig lässt. Und doch ist hier einiges (entfernter?) vom orginalen Vintage. Der Hals fühlt sich dicker an als der des Jazz Basses. Der Klang ist wuchtig aber dünn, (aus dem danach werd ich leider nicht schlau). Allgemein gesehen hat der K.R. zuviel gequake (das ist das einzige was ich dazu fand) im Gegensatz zum Fender. Das Geknurre ist in Ordnung, aber das Geplfücke ist nicht so schön/gut. Ist nicht trocken genug folgens der Fachleute. Folglich: Es ist keine Strafe um darauf zu spielen, aber ...

    Klingt also nicht sooo umwerfend ;)
     
  5. Deep_Impact

    Deep_Impact Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Stimmt, aber auf der Saite scheint es in der Preisklasse fast nur Verrisse zu geben.
    Die beurteilen einen 82er Japan-Squier (sie sollen besser als Fender sein) als

    onder de maat.


    Also unter dem Durchschnitt !

    histobass
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Kann ich bestätigen. Ich hatte mal einen Squier Precision aus den frühen 80ern, der klang matt und unausgewogen, überall andere Lautstärken und Tonentwicklung auf dem Griffbrett. Hab das Ding schnellstens wieder verkauft und bei Bedarf einen "richtigen" Fender geliehen. Da lagen Welten zwischen.
     
  7. Deep_Impact

    Deep_Impact Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 15.08.06   #7
    Womit mal wieder belegt wäre, dass man alle Bässe testen sollte vorm Kauf, oder ?!