Wer kennt den günstigsten Anbieter vom Fantom X8, Motif ES8 ?

von splatterdandy, 11.02.05.

  1. splatterdandy

    splatterdandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #1
    weiß einer von Euch, wann diese Megasynths endlich unter 2500 € zu haben sind?
     
  2. Panda

    Panda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.02.05   #2
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.02.05   #3
    Abend,
    du ganz ehrlich, auch wenn es sich arogant anhört, aber als USER sag ich dir, dieser GEIZ ist fürn ARSCH.

    Ich hoffe mal, dass deine Meinung dem Text hier entspricht und nicht der Überschrift. Ansonsten find ich das mal ziemlich daneben, sich in einem Forum anzumelden und direkt nur das billigste haben zu wollen.

    Kauf dir n alten Motif.

    Thorsten
     
  4. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #4
    Bei Musik-service Ist das Fantom X8 mit 2690 EUR doch schon wirklich sehr
    günstig. Vergleiche den Preis mal mit dem bei Thomann oder Musik-Schmidt.

    Übrigens sind alle beide Synths jeden Euro wert. Wenn du was günstigeres willst, musst du dich eben mit weniger zufrieden geben ;)
     
  5. splatterdandy

    splatterdandy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #5
    Danke Panda :) für deinen Tipp! Nach mehrwöchiger Suche und ausgiebiger Testung versch. Workstations kommt für mich an 1. Stelle Fantom X8 (wegen des Pianosounds) und mit etwas Abstand der Motif ES8. Das leidige Problem ist die Kohle, aber bei dem jetzigen Ebay-Angebot ist die Versuchung groß
    zuzuschlagen !
    .....................................
    An toeti: Du hast natürlich Recht, aber ich hab bei ca.30 Roland Stores schon vergeblich nach dem Vorgänger Fantom S88 gefragt und seh daher nur noch die Alternative ,den X8 zu kaufen. Das weitere Problem ist auch, dass ich den alten Motif und den Fantom S88 nie testen konnte und daher auch bei Ebay nicht mitgeboten hab.:confused:Für mich ist der Pianosound sehr wichtig,da mein altes Klavier mittlerweile so verstimmt und reparaturbedürftig ist, sodass ich seit Monaten nur noch auf fremden Pianos spielen kann.
     
  6. splatterdandy

    splatterdandy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #6
    Danke Hooubie für deinen Rat! Weißt Du, ob es große Unterschiede u.a. im Pianosound zwischen S88 und X8 gibt oder ist der S88 mit zusätzlicher SRX Pianosoundcard 02 vergleichbar mit dem X8 ? :)
     
  7. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 12.02.05   #7
    Ab und zu werden Retouren und B-Ware angeboten, da könntest Du vielleicht Glück haben und die Teile für den genannten Preis bekommen.
     
  8. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #8
    Bei Musik-Schmidt ist das S88 noch verfügbar und zudem ein ehemaliges Ausstellungsstück des X8 jedoch mit voller Gewährleistung für 2.598 EUR.

    Wenn du dich für ein S88 entscheidest und einen guten Piano-Sound willst, wirst du wohl auf das neue SRX-11 Board zurückgreifen müssen. Und das kostet nochmal 300 EUR. Wenn man ein Fantom X8 hat kann man sich diese Ausgabe jedoch sparen (es sei denn du brauchst eine große Vielfalt an Piano-Sounds).

    Das S88 hat auch nur 64er Polyphony. Wenn du ein umfangreiches Piano einspielst und zusätzlich Drums und Bass willst wird es unter Umständen schon knapp :rolleyes:

    Im S88 findest du eine "Hammer Action Mechanik" und im X8 eine "Graded-Hammer Mechanik" (was heisst: Die Tastatur bietet im Bass einen grösseren, im Diskant einen leichteren Widerrstand). Inwieweit dich das Fehlen dieser Funktion juckt musst du einfach mal ausprobieren. ;)


    Übrigens: Auf den Hompages von Yamaha und Roland findet man auch Videodemos zu den Produkten.
     
  9. splatterdandy

    splatterdandy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #9
    ich danke Euch ganz doll für Eure nützlichen Tipps, Hooubie und Antika:rolleyes:!! Hab bei Musik-Schmidt angerufen und werd wahrscheinlich den X8 kaufen. Ich denk mal, bei dem Preisunterschied lohnt sich´s nicht, den S88 (1990€) zu kaufen.
     
  10. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #10
    ja, wenn du dich für das Ausstellungsstück von Musik-Schmidt entscheidest .... dann findest du auf den Tasten des X8 als Super-Extra noch meinen Fingerschweiss vom Probespielen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping