Wer kennt die Wuhan china Cymbals gut oder schlecht

von autdrummer, 12.08.04.

  1. autdrummer

    autdrummer Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.08.04   #1
    hat schon wer ein wuhan china crash ausprobiert 16" 18"
    sound eindrücke sind gefragt
     
  2. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 12.08.04   #2
    ja interessiert mich auch mal. die gehen bei ebay ja (noch?) recht billig weg und sollen ja angeblich auch handgehämmert sein (was nicht unbedingt was zu bedeuten hat, aber damit ist es schon mal kein hässliches stückchen blech aus der maschine)
     
  3. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 12.08.04   #3
    Wuhan Chinas klingen extrem dreckig, rauh und trashig. Also nicht so fein, sauber und hifi-mäßig wie einige Modelle von Paiste, Sabian & Co., sondern so richtig "kaputt". ;) Aber gerade das macht sie für viele Leute interessant. Der Sound ist natürlich Geschmacksache - ich persönlich würde andere China-Sounds vorziehen.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut gut. Vor allem sollte man nicht die Wuhan-Chinas bei eBay, sondern die Stagg "Lion" Chinas (= dasselbe wie Wuhan) bei Commus kaufen. Dort kostet beispielsweise ein 20er gerade mal 43 Euro. Ein 16er Kinderchina kostet sogar nur 24,30 Euro.

    Angemerkt sei, dass diese Becken eine korrekte Spielweise voraussetzen. Werden sie falsch und/oder zu hart angeschlagen, können sie möglicherweise kaputtgehen. Was aber nicht heißt, dass es sich hier um Verschleißartikel handelt - auch wenn man das bei diesen Spottpreisen vermuten mag... ;)
     
  4. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.04   #4
    Wuhan Chinas sind ein Geheimtip und absolut zu empfehlen wenn man auch wirklich einen "Chinaklang" will :rock: !
     
  5. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.04   #5
    also ich bin eher bisschen neutraler bei den teilen, d.h der sound ist meiner meinung nach n bisschen zu laff, es kommt nix rüber und wenn man ne ordentliche beckenseríe spielt (z.b.zildjian Z o.a.) passen die wuhans nicht wirklich ins konzept...finde ich
    ausserdem hat man beim "härteren" zocken immer angst das man das teil gleich in 2 teile gekloppt hat, fühlen sich auch n bisschen billig an..

    alles in allem würde ich mir lieber einmal ein vrnünftiges china besorgen, da hat man mehr von und vor allem länger wenn man (auch) die härtere gangart bevorzugt..

    aber bei so einem preis kann man die mal ausprobieren, preis-leistung ist eigtl ok...für rund 30 € hab ich schon schlechtere sachen gespielt
     
  6. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 14.08.04   #6
    Wer diesen Sound sucht, wird bei Zildjian, Paiste und Sabian kaum fündig.

    Seit wann muss ein China-Becken "ins Konzept passen"?! Das ist ein Effektbecken - eigentlich sollte das Ding erst recht rausstechen.
     
  7. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #7

    Ja aber ich sage mal selbst ein China Becken sollte ein bestimmtes niveau haben, wenn man ne klanglich vernünftige Beckenserie spielt sollte auch ein klanglich vernünftiges China haben...die stechen dann auffällig genug raus und zwar mit ordentlichen (china) klang.

    Manche dieser billigeren Effekte klingen dann halt wie ein Mülleimerdeckel und das ist für mich nicht sinn der sache bei einem effekt!!

    Aber wie bereits gesagt, die wuhans sind ja ok!!
    Und lange Diskussionen über klangliche Ansprüche können wir uns eh sparen.

    MFG
     
  8. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 16.08.04   #8
    Um etwas anderes ging's in diesem Thread ja auch nicht... :rolleyes: ;)
     
  9. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #9
    und wer hat angefangen? ... ;-)
     
  10. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 17.08.04   #10
    Verstehe deine Zitatantwort nicht. Hast du evtl. den Mauszeiger falsch angesetzt?

    Wenn jemand einen "sauberen" China-Sound á la Paiste, Sabian & Co. sucht, wird er bei Wuhan nicht fündig. Steht jemand aber auf diesen speziellen Wuhan China-Sound, bleibt ihm nichts anderes übrig, als ein Wuhan (bzw. klugerweise ein Stagg bei Commus) zu kaufen.

    Trotzdem ist es falsch, ein Wuhan nicht als "ordentliches" China anzusehen - im Gegenteil: Eigentlich ist gerade ein Wuhan quasi das "Ur-China-Becken".

    Dass ich das Vorhaben, ein China krampfhaft mit Klangsoße des restlichen Beckensetups harmonieren zu lassen, für unsinnig (bzw. unmöglich) halte, steht aber auf einem ganz anderen Zettel.

    So, Schluss jetzt - wir verrennen uns hier... ;)
     
  11. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #11
    ok einverstanden...hat ja jetzt jeder seine meinung zu wuhan hinterlassen!!

    mfg
     
  12. autdrummer

    autdrummer Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.08.04   #12
    ja ich hab mich auch schon entschieden

    und binn zum entschluss gekommen das die wuhan
    um den preis kein verhau sein können

    da eigentlich nichts gegen das becken spricht werd ich mir eins zulegen
    dann kann ich auch was uber den sound sagen
     
  13. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 18.08.04   #13
    Achja, ich weiß nicht, ob du's gelesen oder übersehen hast:

    Es gibt nen Laden, der sehr günstig Stagg-Becken vertreibt (www.commus.de). Die Stagg "LION" Chinas sind Wuhan-Becken, nur mit einem Stagg-Schriftzug und wesentlich günstiger (20" für 43,90 Euro) - also halb so viel wie bei eBay!
     
  14. autdrummer

    autdrummer Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.08.04   #14
    doch hab mich nur verschrieben werd das becken bei www.commus.de bestellen (hab stagg gemeind aber wuhan geschrieben [sorry] )

    trotzdem danke für den tip :great: (SUPER günstige page) spar wieder ein wenig geld damit
     
  15. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 31.08.04   #15
    ich habe mir jetzt auch ein günstiges wuhan china (16") geholt und muss sagen: nicht nur für diesen preis bin ich mit dem sound ausserordentlich zufrieden! brutal thrashy, blechig - genau, was ich mir vorgestellt habe. bin nur gespannt wie lange das becken hält, den gewünschten sound bekomme ich nur, wenn ich die flügelmuttern unnatürlich fest schraube... :evil:
     
  16. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 01.09.04   #16
    Heute ist mein 19" China DH von Stagg gekommen.
    An der Stelle ein Lob an Commus, der super schnell geliefert hat.

    Der Klang ist so, wie es C~H beschrieben hat und genau den Klang suche ich.
    Hab mir bei MP mehrere "filigrane", "saubere" Chinas von Anatolian, Paiste, Zildjian, Meinl und Sabian angeschaut. Fast nichts hat mir gefallen. Außer Sabian AAX, Zildjian Oriental China Trash, Zildjian A-Custom. Und genau diese Becken gehen auch in die "treckige" Klangregion. Nicht ganz so, wie die Staggs. Der Preis inklusive Versandkosten lag so um die 70 Euro, dass würde ich bei den anderen Marken locker ums 4 bis 5 fache toppen...
    Aber bin ja jetzt auch fündig geworden. ;-)
    Die Verarbeitung ist wirklich top, wie bei den "Großen".
    In der Gegend von der Kuppe scheint mir die Dicke etwas dünn, aber soll wahrscheinlich so sein.
    Das Finish, also die Potik gefällt mir nicht ganz so gut, es muss wahrscheinlich noch "altern" :-)
    Leider gibs die DH's nur in brilliant.
    Zu Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, da ich es erst einmal ganu kurz gespielt habe.
    Aber ich habe da gute Hoffnung, ich werde es immer artgerecht behandeln.
    Sobald es kauptt ist, informiere ich euch.
    Bei Fragen, fragt.
    Achja, es ist schon auch leichter angeschlagen ziemlich gongig, was mir persönjlich aber weiter nichts ausmacht.
    Verdammt, höllisch laut ist das Ding auch.
    Wenn man es in 1-2 Zoll größer nimmt, kann man darauf auch gut riden!
     
  17. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 01.09.04   #17
    Das ist ja lustig... meine Klangbeschreibung war eigentlich auf das Lion China (bzw. Wuhan) bezogen. :D

    Aber wenn's dir gefällt, ist ja alles in Butter.
     
  18. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 01.09.04   #18
    Ja, ich habe deine Beschreibung von dem "anderen" Becken auf meins bezogen.
    Sorry, kam nicht ganz rüber. :o
     
  19. fake-reborn

    fake-reborn Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.01.05   #19
    also ich hab mir am dienstag deb 28.12 bei commus ein 18"stagg lion china bestellt...
    am donnerstag den 30. überwiesen und heute am samstag den8.1. isses noch ned da..also ich kannd da nix von schneller lieferung sagen...
     
  20. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 08.01.05   #20
    kann man die wuhan teile auch mal anspielen irgendwo?
    also die soundbeschreibung klingt nämlich sehr vielversprechend aber würde das selber gerne nochma hören^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping