wer kennt diesen Schalter ???

von schrunz, 07.05.06.

  1. schrunz

    schrunz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.06   #1
    Hallo,

    habe mir einen alten Röhrenamp gekauft.
    Ein Schalter gibt mir Rätsel auf. Vielleicht kann jemand helfen.
    Ganz links unten ist " aus "
    Erste Stellung und zweite Stellung macht keinen Unterschied. Der kleine Zeiger steht dann auf dem Dreieck am Anzeigegerät.
    Diese Stellung wurde vom Vorbesitzer mit Kuli markiert.

    Weiter traue ich mich nicht zu schalten, wegen dem Hochspannungspfeil und dem Totenkopf.
    Spannungsumschaltung ist es wohl nicht. Die sitzt an der Seite wo man von 110 auf 220 V schalten kann.
    Guckt euch das mal an

    http://hometown.aol.de/ralph250450/verst.jpg

    Ralph
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.05.06   #2
    Das wird wohl so ne Art Standby sein denk ich mal, also was anderes kann ich mir da nicht vorstellen. Man sollte einen Röhrenamp immer im standby anmachen (bekommt dann nur ne recht geringe Spannung, so dass sich die Röhren aufwärmen und an den Strom "gewöhnen" könen :D Bzw. nach dem Betrieb kühlen sie dann etwas ab), sonst poppt es dir recht schnell die Röhren und ich denk das hat man schon damals gewusst ;)
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.05.06   #3
    Das ist kein Stan-By.

    Wenn ich mir die Symbolik anschaue, so wirkt das als sei das ein Schalter der den Strom sperren kann, Linksanschlag und der den Strom ganz durchlassen kann Rechtsanschlag. Dabei schauts so aus als hat das was mit dem Trafo zu tun, also als würde der Schalter vor der Gleichrichtung liegen, wegen dem Sinussymbol....aber das ist alles nur spekulation!

    Was ist das genau für ein Gerät?
    Frag doch evt. mal den Vorbesitzer.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.05.06   #4
    Zu dem Ding gibts bereits einen Thread Bier, ich frag mich auch warum er nen neuen aufgemacht hat. Ich glaube mich erinnern zu können dass das ein Amp für Kongresshallenbeschallung oder sowas in der Art war :D

    Und das mit dem Art standby war nur ne Vermutung. Es kann auch irgendwas ganz anderes sein :D
     
  5. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 09.05.06   #5
    nich jeder röhrenverstärker hat nen standby schalter;) meine hattens auch nie..sowat war anfang der 80's noch nich so die mode :eek:

    is aber ein stromsperr regler...weiter als mittig solltest du aus gründen deiner gesundheit nicht regeln. denn gerade so ne röhrenspannung kann heftigerer natur sein als die 220 volt die da reingehen. also nicht weiter schalten als die mitte vom voltmeter (pyramide)
     
  6. AngeloBatio

    AngeloBatio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    173
    Erstellt: 09.05.06   #6
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.05.06   #7
    @AngeloBatio: Hast du mal auf die Nicks der Threadsteller in diesem und in dem Thread aus deinem Linkt geschaut?;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping