Wer liefert Roland-Sounds ?

von bluebox, 21.03.05.

  1. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Hallo Leute !

    Wie ihr ja wißt bin ich eine faule S**:D .
    Nun würde ich gerne meine Sound-Library für meinen Fantom etwas aufstocken. Kennt jemand einen Hersteller/Händler oder andere Adresse
    wo ich Fantom X-Sounds herkriegen könnte ?
    Die Downloads auf der Roland-Site hab ich alle schon.
    Die site www.fantomized.net spuckt auch nichts vernünftige aus....
    Brauche Naturinstrumente + Synth-Sounds, kein Techno, keine Drums.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Micha
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.03.05   #2
    Hol Dir einen Triton Studio - da gibt es zig 1000ende und für Dich passende Sounds for free im Netz.
    Ich will nicht provozieren, aber u.a. wegen der "Soundarmut" habe ich mich gegen Roland als Haupt Brett entschieden.

    Der Triton Studio ist sicherlich besonders dafür geeignet, wenn man abseits der üblichen Presets spielen will.

    Fairer weise muss ich sagen, das ich aber einen XA mit dem SRX Brass board habe. Aber nur wegen des Brasses. :rolleyes: :rolleyes:

    Topo :cool:
     
  3. klausl2107

    klausl2107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.13
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    65
    Erstellt: 21.03.05   #3
    Hmm. Ich glaub bei Naturinstrumenten ist´s beim Fantom X ziemlich vorbei - im positiven Sinn, weil´s ja eigentlich (fast) nix gibt, was der Fantom an Naturinstrumenten nicht hat - und meiner Meinung nach die momentan besten am Synthmarkt. Eventuell durch Samplelibraries ergänzen - mal googlen oder kazaaen (natürlich danach kaufen :-) )
    lg
     
  4. bluebox

    bluebox Threadersteller HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 22.03.05   #4
    @topo: das Brass-Board hatte ich, und habs wieder vertickt..da war mir zuviel "Falls" und ähnliches dabei, ich nutz die Kiste nur live und wie gesagt - war mir zuviel gelumps... und Triton kommt aus finanziellen Gründen definitiv nicht in Frage !

    @klaus: Sampling wäre eine Lösung, jedoch hab ich da überhaupt keinen Plan. Weißt du welche Samples der Fantom verträgt ? Vielleicht sollt ich mich mal damit beschäftigen....
    mein Problem ist halt immer nur der Zeit-Faktor, meine knapp bemessene Freizeit geht meist für's üben der Stücke drauf, da bleibt halt für Sound-Programmierung meist nix übrig. Also dachte ich mir, ich kauf einige Sound/Sample-Libraries und nehm da raus was ich so brauche....
    Aber wenn's nix gibt....:(

    Micha
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.03.05   #5
    @ bluebox
    Das Brass board hattes Du mit ja angeboten....... :)

    Topo :cool:
     
  6. bluebox

    bluebox Threadersteller HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 22.03.05   #6
    @topo: Ich erinnere mich....:)

    Bist du mit der Karte zufrieden ? Wie setzt du sie ein ?

    Micha
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 22.03.05   #7
    Ich benutze sie hauptsächlich für Funk und Soul Sachen. Speziell für Earth Wind & Fire Covers. Es ist zwar recht aufwendig gewesen, mir entspr. Splits i.V. mit dem Triton zu programmieren (damit es passt), aber auf den ersten 2 Gigs habe ich damit ein sehr gutes Feedback erhalten.
    Ein Zuhörer (nach ein paar Bier zuviel) wollte partu hinter die Bühne, um den Brass zu suchen.... :D :D :D



    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping