Wer mag smiths

von schmunda, 11.06.04.

  1. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 11.06.04   #1
    also korrekterweise "the smiths"

    kauft alles von denen. Das ist emo!
     
  2. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.06.04   #2
    Wenn ich mal fragen darf, was ist so toll an denen, dass ich mir alles von "the smiths" kaufen soll. Warum nicht lieber eine andere Emo-band? Was macht sie besonders?...
     
  3. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.06.04   #3
    das ist keine richtige emoband, eher ne britische Pop/indie-Band aus den Achtzigern mit sehr charakteristischen gesang (Morrisey). Die Texte sind im schnitt ziemlich traurig un stimme klingt "anklagend" würde ich mal sagen.
    von daher bin ich auf den Emo-vergleich gekommen.

    ich finds sie halt gut.
     
  4. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 12.06.04   #4
    Hei, da kennt ja noch einer die Smiths! :)
    Ich weiß zwar nicht wie man "emo" definiert, aber Morrisey&Co sind musikalisch eigentlich in kein Raster zu fassen, da sie von allen Stilen etwas haben...Pop,Rock,Folk, ein Hauch von Punk usw.

    Für mich waren sie die am meisten unterschätzte Band der 80er Jahre. In England waren sie am Bekanntesten, im restlichen Europa nur Musikkennern :D .
    Um mal einen Überblick zu bekommen hier mal ein paar Hörtips:
    Panic
    Bigmouth Strikes Again (eines der bekannteren Lieder)
    London
    The Queen is Dead
    please, please,please
    Ask
    Girlfriend in a coma
    Paint a vulgar picture (Abrechnung mit der Musik Industrie auf ihrer letzten LP)
    Cemetry Gates
    Some Girls are Bigger than others
    ach und noch 1000 mehr... :D

    Das Prägnante an der Band war das kongeniale Zusammenwirken von Sänger Morrisey und Gitarrist Johnny Marr (war später eine zeitzlang bei den Simple Minds). Sehr hörenswert! Leider haben sie sich dann Ende der 80er getrennt.
     
  5. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 14.06.04   #5
    Die Emo-bemerkung scheint keiner richtig verstanden zu haben.
    smiths haben mit emo an sich nichts zu tun.
    emo kam mitte der achtziger in den USA als hardcore-subgenre auf. richtig bekannt und als solches ausgeschlachtet erts mitte neunziger. "moderner" emo ist teilweise popig und hat mit hardcore nicht mehr viel zutun.
    smiths an sich mag aus selben gründen weshalb mir emobands gefallen, bzw arbeiten the smiths auch mit eher unterschwelligen geasngs/gitarrenmelöodien, die sich erst nach mehrmaligen hören ihre Klasse entfalten, trifft in etwa auch auf die emobands zu, die ich gut finde.von daher der vergleich. Rein musikalisch sind das zwei paar schuhe.

    kann deiner liste nur zu stimme.
    würde noch hinzufügen:

    william, it was really nothing
    a rush and push...
    asleep
    und 10000000000000000000000000000 mehr :D
     
  6. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 14.06.04   #6
    ...das sollte ja auch nur ein grober Schnitt zum Kennenlernen sein, für die die von den Smiths noch nie was gehört haben.. ;)
     
  7. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 15.06.04   #7
    Smiths sind klasse, bin auf sie durch Farin Urlaub gekommen :o :o :o
    ...manchmal auch the cure oder die sisters, aber meistens hörten wir die Smiths... so oder so ähnlich *gg*
     
  8. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 16.06.04   #8
    [...] manchmal auch the cure oder new order, aber größtenteils die smiths [...]

    :p klugscheiß :p

    spaß beiseite.
    hör dir mal "what difference it may take" an und du weißt wo farin die melodie für oben zitierten song her hat.

    ich finde sowieso, dass die gitarrenarbeit früher ärztesachen doch schon smithsorientiert ist. es gibt einen song von smiths (ich muss noch mal gucken welcher das war), der ziemlich dolle nach el cativo klingt.
     
  9. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.06.04   #9
    ich sagte ja so oder so ähnlich *g*
     
  10. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 19.06.04   #10
    war ohnehin nicht so ernst gemeint...
    ist schon in ordnung!
     
  11. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 22.06.04   #11
    das neue von morrissey is doch zuckersüss.( ernsthaft )
    irish blood, english heart.
    der alte knabe rückt noch mal nen protestsong raus.
    *respect*
     
  12. Knotty

    Knotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #12
    Hach,wie großartig ein The Smiths-Thread.
    Bin selbst grad total im The Smiths-Fieber und habe mir erst heute "The Queen is Dead" gekauft und bin (natürlich) total hin und weg.
    Ich beneide jeden,der ein paar Jahre früher als ich geboren wurde und seine jugendlichen Enttäuschen lieber mit The Smiths-Hören gelindert hat,als ich meinerseits mit Bravo Hits-Samplern.
    So wunderbare Textzeilen wie "Oh the alcoholic afternoons/when we sat in your room/they meant more to me/than any living thing on earth/they had more worth/than any living thing on earth"( aus "these things take time") können einen doch nicht unberührt lassen.
    Und das neue Album von Morrissey ist genialös!Ich liebe "the world is full of crashing bores" :) .
     
  13. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 30.06.04   #13
    hi kannst du mir vielleicht den Text posten!

    ich will mir den mal reinziehen, weil gerade in der Hardcoreszene (zu der ich mich jetzt mal einfach dazu zähle...), wo überschwengliche political correctness :exclaim: einem überall über den weg hüpft sorgte dieser text für heiße kontroversen von wegen nationalismus und so...

    wäre cool!
     
  14. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 30.06.04   #14
    nationalismus???
    ouch.
    gut hier:


    irish blood, english heart
    this i'm made of
    there is no one on earth
    I'm afraid of
    and no regime
    can buy or sell me

    I've been dreaming of a time when
    to be english
    is not to be baneful
    to be standing by the flag not feelin
    shameful, racist or partial


    irish blood, english heart
    this i'm made of
    there is no one on earth
    I'm afraid of
    and I will die
    with both my hands untied

    i've been dreaming of a time when
    the english are sick to death of labour+tories
    AND SPIT UPON THE NAME OF OLIVER CROMWELL
    AND DENOUNCE THIS ROYAL LINE THAT


    STILL SALUTE HIM/ AND WILL SALUTE HIM FOREVER


    edit. schon schlimm wenn man nicht mal nen blick um die ecke riskiert :rolleyes:
    hier gehts um jemandem der seit er denken kann, als ire in england die arschkarte gezogen hat.
    und er ist nun mal brite, will sich dort auch zuhause fühlen, was ihm aber schwerfällt, bei dieser typ.britisch-patriotisch-nationalistischen haltung.
     
  15. schmunda

    schmunda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 01.07.04   #15
    hab ihn mir jetzt 2 mal durchgelsen und kann nichts schlimmes entdecken.
    wenn man bei den ersten zweil zeilen gleich aufhört zulesen weil man eine fiese Naziverschwörung wittert kann ich mir schon verstellen wie man auf so ein schmales brett kommt.
    gibt schon komische Leute...
     
  16. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 01.07.04   #16
    ich kann den text gut nachvollziehen.
    bei mir würds heissen: italian blood, austrian heart.
    kenn ja die probleme, man fühlt sich nirgendwo zuhause,(bin ja in ö geboren+aufgewachsen) und die probs mit den österreichern hab ich genauso.
    anstelle spaghettifresser,kartoffelmampf. :mad:
    aber irland is einfach ein anderes kapitel.
     
  17. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 02.07.04   #17
    Tja, der alte Zwist zwischen Iren und Engländern :neutral: .
    Ein befreundeter Ire hat mir bei meinem letzten Dublin Trip erzählt, daß es in London einige Pubs geben soll wo draußen an der Tür steht:
    No Dogs and Irish!

    Vor dem Hintergrund kann man den armen Kerl mit dem Irish Blood und dem english Heart schon verstehen das er etwas in der Zwickmühle sitzt ;).
     
  18. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 08.08.04   #18
    Also, ich sach dazu nur eins: Morissey schreibt Texte, die alle erst mal scheisse finden, und die man (wenn man nicht Smiths Fan ist und sowiso zu ihnen hält) für sich selber aufarbeiten muss-der Mann ist genial. Irgend jemand fühlt sich von ihnen doch immer angepisst.....aber die Smiths pissen auch öfter mal um sich, und treffen dann leute wie Robert Smith (Cure), die zurück pissen......jaja, schon schwierig!!!
    ABer Das beste Lied von den Smiths ist:::


    Girl Afraid !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    und

    This charming man!
     
  19. Knotty

    Knotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #19
    Die Smtish haben so viele wunderschöne Lieder geschrieben und komponiert,dass ich mich absolut nicht entscheiden kann welches nun das beste sein soll.Habe nun meine The Smiths-Sammlung komplettiert und mir so ziemlich alle CD´s von ihnen besorgt,die es auf den Markt zu kaufen gibt :great: .Wie kann so eine geniale Band sich nur schon getrennt haben?!Wie gern hätte ich ein Konzert von ihnen miterlebt.Wieß jemand etwas von einer möglichen Morrissey-Tour?Oder zeigt sich der feine Herr eher ungern?
     
  20. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
Die Seite wird geladen...