Wer nutzt hier "noch" ICQ, MSN und Konsorten und wer benutzt "schon" Jabber?

von Chaos Keeper, 11.03.06.

  1. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 11.03.06   #1
    Moin,
    Kurze Einleitung: Es gibt heutzutage einige Instant-Messaging-Protokolle wie Oscar (benutzt von ICQ und AIM), Yahoo!-Messenger, MSNP (benutzt von MSN-Messenger), Gadu Gadu uvm.
    Bis auf IRC sind jedoch alle bekannteren proprietär. Das hat zur Folge, dass man einige unschöne AGBs akzeptieren muss, wenn man sich registriert. Bei ICQ zum Beispiel bestätigt man, dass man sämtliche Rechte des gesendeten Materials (geschrieben und per Datei-Transfer verschickt) an den Betreiber (also AOL) abtritt. Was das unter anderem bedeutet, kann hier nachgelesen werden. Die anderen Messenger haben auch nicht viel bessere Nutzungsbedingen. So macht man sich z.B. als MSN-Nutzer strafbar, wenn man zum Chatten über das MSN-Netz einen anderen Client als den Original-MSN-Messenger benutzt. Ganz schön unfair, vor allem Linux- und MacOS-Nutzern gegenüber, aber so ist Microsoft halt. Aber auch die Windows-Nutzer haben dadurch einen Nachteil: Wer eben noch mit seinen MSN-Buddies per Miranda/Trillian oder ähnliches gechattet hat, darf dies prompt nicht mehr, da er sich strafbar macht!
    Na toll. Und was soll man stattdessen machen?

    Eine Info noch, bevor es weitergeht: Ich rede hier über die Messenger-Protokolle (das MSN-Netz, das Gadu Gadu-Netz, das ICQ-Netz usw.), nicht über die Clients (Miranda, Kopete, Trillian, GAIM, der ICQ-Client usw.). Soll heißen: Selbst wenn ihr über Miranda mit ICQ-Leuten chattet, so befindet ihr euch immer noch im ICQ-Netz und akzeptiert die AGB von diesem!

    Alternativen gibt es natürlich auch. Genauer gesagt: Es gibt eine große, gute Alternative, die sogar noch einige Vorteile ineinander vereint. Zwar kann man kein ICQ-Xtraz-Center benutzen (wie schade... Können die MacOSler und wir Linuxer sowieso nicht), aber dafür kann man einige andere Sachen machen.

    Die Lösung heißt XMMP (Extensible Messaging and Presence Protocol)! Das ist ein OpenSource-Instant-Messaging-Protokoll, also quasi das Linux/OpenOffice unter den Instant-Messaging-Protokollen. Vorteil: Man braucht keiner AGB zuzustimmen. Der bekannteste Dienst, der XMMP benutzt, ist Jabber. Ein weiterer (sehr großer) Vorteil (neben dem, dass man keinen dummen AGBs zustimmen braucht) von Jabber ist der, dass man mit seinen Freunden chatten kann, selbst wenn diese ein anderes Protokoll als Jabber benutzen. Dies geschieht über sog. Transports/Tunnels. Soll heißen: Man registriert sich einen Jabber-Account, richtet diesen fertig ein, durchsucht die Dienste seines Jabber-Servers, sucht sich den gewünschten Transport raus, registriert sich bei diesem (gibt einfach Username/Screenname/ICQ-Nr. + Passwort ein) und schon verbindet der Transport mit dem Account (vorrausgesetzt, man hat auch einen ICQ/AIM/MSN- usw. Account). Jetzt muss man nur noch die ganzen Kontakte wieder authorisieren (braucht man nur beim ersten Einrichten zu tun), den korrekten Namen einzugeben und schon kann man mit den anderen Leuten reden, obwohl sie in einem gaaaanz anderen Netz sind. Zwar gelten dann wieder die AGBs des anderen Netz, wenn man an diese Leute etwas schickt, aber die kann man ja auch nach und nach von Jabber überzeugen. :D
    Noch ein Vorteil von Jabber: Es gibt nicht einen zentralen Server, über den alles läuft, sondern es gibt viele Server. Das heißt: Es fällt nicht immer gleich das gesamte Netz aus, wenn mal etwas aufällt. Außerdem kann man noch selber einen Server erstellen, z.B. zu Hause (wenn man eine Flatrate hat und der PC nonstop läuft), bei dem man sich selbst und seine Freunde anmelden kann. Aber am einfachsten ist und bleibt, sich einfach bei einem der öffentlichen Server zu registrieren.

    So, genug gelabert. Jetzt die interessanteren Fragen:
    Welcher Client ist zu empfehlen?
    - Es gibt einige gute Clients, die Jabber unterstützen: Kopete, GAIM, SIM, Miranda, Trillian uvm., doch all diese sind auf möglichst viele Protokolle ausgelegt. Ein sehr guter Client, der sich nur auf Jabber spezialisiert hat, ist PSI (klick hier für die offizelle Website).

    Und welcher Server ist gut?
    - Es gibt sehr viele Server, die sehr unterschiedliche Sachen machen können. Einer der variabelsten von den Diensten her ist jabber.cz. Allerdings habe ich mit diesem weniger gute Erfahrungen gemacht. Ich hatte mal eine richtig schöne Liste, aber die ist leider verschwunden. Deswegen empfehle ich einfach mal den Server von Chaos Computer Club, der zu den stabilsten (wenigste Ausfälle) zählt: jabber.ccc.de. Was der alles kann, kann man sich hier angucken. Einige werden jetzt evtl. schreien: "HEY! Der kann ja gar nicht zu MSN verbinden!" Denkt dran: Die würden sich damit strafbar machen, wenn die das unterstützen würden! Die einzige Möglichkeit legal mit MSN zu kommunizieren, ist die, in Windows über den originalen MSN-Messenger-Client. Alleine deswegen sollte einem das egal sein, weil 1.) Linux- und MacOS-Nutzer dadurch ganz schön unfair behandelt werden und 2.) man kein Unternehmen unterstützen sollte, was einem indirekt verbietet, ein anderes als das Betriebssystem dieses Unternehmens zu benutzen.

    Muss ich mir dann auch so eine umständliche Nummer wie bei ICQ merken oder eine einfache Adresse wie bei MSN?
    - letzteres. Die sog. JID (Jabber-ID) besteht aus zwei Teilen, getrennt durch ein @: Vor dem @ steht der Benutzername und nach dem @ der Server. Also: Nutzer@Server.de
    Wer sich also gerne mit dem Nickname Max bei dem Server Mustermann.com registrieren möchte, braucht sich nur Max@Mustermann.com zu merken.

    Was ist, wenn mein Benutzername schon vergeben ist und ich ihn aber unbedingt haben möchte?
    - selbst schuld! Nur'n Scherz. Wie ich schon schrieb, gibt es verschiedene Server. Wenn also UserX@y.de nicht geht, probiert man einfach mal UserX@z.com. So einfach.

    Ich benutze schon Miranda/Trillian/irgendein anderer Multiprotokoll-Client. Warum sollte ich dann noch umsteigen? Ich kann doch auch so mit anderen Netzen chatten und benutze auch nicht ICQ/MSN/Yahoo!.
    - Wie ich schon sagte, handelt es sich bei Jabber NICHT um einen Client sondern um ein Protokoll. Was der Unterschied ist, versuchte ich schon zu erklären, kann aber evtl. jemand anders besser erklären.

    Ich habe jetzt PSI heruntergeladen und alles ist auf Englisch. Wie bekomme ich es hin, dass PSI eine deutsche Oberfläche bekommt?
    - Die deutschen Sprachdateien gibt es (noch) nicht auf der offizielle Website. Aber im offiziellen Forum gibt es einen Thread zu der Übersetzung. Hier kann auch immer der aktuellste Stand der Übersetzung heruntergeladen werden. Ich kann so viel sagen: Obwohl meine Version der Sprachdateien schon ein paar Monate alt ist, habe ich trotzdem keine schlimmen Fehler gefunden. Also: Einfach mal hier reingucken. Auf einer der letzten Seite müsste eigentlich die aktuellste Datei zu finden sein. Um das Sprachpaket zu installieren:
    Unter Windows: jisp-Datei entpacken (falls es Probleme gibt: Einfach mal zu einer .zip-Datei umbenennen ;)) und die beiden enthaltenen Dateien in den Psi-Programm-Order kopieren (Normalerweise C:\Programme\Psi) und fertig.
    Unter Linux: Auch entpacken (siehe oben), allerdings die Dateien in folgenden Ordner kopieren: Einfach in den Ordner rein, in den PSI installiert wurde. Bei mir ist es /usr/share/psi/.
    Unter MacOS: Keine Ahnung, wäre nett, wenn das jemand herausfinden und hier posten könnte.

    Wo finde ich denn Smileys/Statussicons für PSI zum Download, wie richte ich sie ein?
    - Zum Beispiel hier oder hier. Vor allem letztere Seite kann ich sehr empfehlen, da sie auch viele Iconsets/Emoticonsets enthält, die den Original-Smileys der anderen Protokolle gleichen. Um sie einzurichten:
    Unter Windows: Im PSI-Programmordner findet man den Unterordner "iconsets". Diese hat wieder zwei Unterordner. Bei den Emoticons kommt die *.jisp-Datei komplett (nicht entpackt!) in den Ordner "emoticons", Die Statusicons kommen auch unentpackt in den Ordner "roster".
    Unter Linux: Hier ist es etwas schwieriger. Die Statusicons (roster-icons) werden in den Ordner "/usr/share/psi/iconsets/" entpackt. Dort müsste jetzt ein Unterordner sein, in dem die ganzen Statusicons sind. Die Emotivons hingegen müssen für jeden User einzeln entpackt werden. Und zwar in den Ordner .psi/iconsets/emoticons im privaten Ordner (also z.B. /home/userXY/.psi/iconsets/emoticons oder /root/.psi/iconsets/emoticons). In dem Ordner Emoticons müsste jetzt ein Unterordner sein, in dem sich die ganzen Emoticons befinden.
    Unter MacOS: siehe deutsche Oberfläche
    So, jetzt haben wir die Icons zwar da, wo wir sie haben wollen. Aber sehen tun wir sie immer noch nicht. Also gehen wir in das Optionen-Menü und dort auf den Unterordner "Aussehen". Beim Karteireiter "Emoticons" setzen wir einen Haken bei "Emoticons verwenden" und wählen einfach die gewünschen Emoticons aus. Es können auch mehrere Emoticonsets gleichzeitig ausgewählt werden. Beim Karteireiter "Roster" können wir dann die Statusicons auswählen.

    Falls ihr noch fragen habt: Stellt sie am besten hier im Thread.

    P.S.: ok, zugegeben: der Threadtitel hört sich nach einer Umfrage an, aber mir fiel kein besserer ein.
     
  2. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 11.03.06   #2
    was hat die dreiste, reißerische Werbung hier zu suchen?
    wer hat nach diesen "infos" gefragt?
     
  3. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 11.03.06   #3
    ähm ... ich peils nich ganz .... was ist an de AGBs so schlimm ???

    Akzeptiert doch fast sowieso jeder !!!

    TiGu !!!
     
  4. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 11.03.06   #4
    Ich sags ja, das Board ist bald ne Litfaßsäule.
    Über solche Sachen werden gerne Viren und Würmer verbreitet, deshalb
    Finger weg
     
  5. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 11.03.06   #5

    Über welche sachen ??? ICQ ??? MSN ??? Litfaßsäulen ???

    TiGu !!!
     
  6. madmaxx

    madmaxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 11.03.06   #6
    Es hat doch nur jemand seine Meinung kundgetan. Wenns einen nicht interessiert, warum zur Hölle antwortet man dann darauf?
     
  7. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 11.03.06   #7
    [ironie]
    dann kanns ja nur gut sein :great:
    [/ironie]
    ich hab das nicht als werbung verstanden, sondern als info.es war nicht sein erster beitrag(weit davon entfernt sogar), so dass man davon ausgehen koennte er hat sich nur dafuer angemeldet oder aehnliches und gibt sonst (soweit ich mich erinnern kann) auch sinnvolle beitraege.
    an den agbs ist so schlimm, dass die alles was du schreibst,alle dateien die du sendest, kontrollieren und verkaufen koennen.les dir mal den link durch http://bytebreaker.by.funpic.de/icq.html.
    dann solltest du merken was dadran schlimm ist.
    ich nutz IMs sowieso nicht, also betriffts mich nicht wirklich, es ist aber etwas ueber das man als nutzer bescheid wissen sollte.
     
  8. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 11.03.06   #8
    Ich hatte noch nei probleme mit ICQ, MSN doer sonst was, mir doch gleich ob die das mitloggen, estens sin ICQ net die Lollizei, und zweitens red ich eh nix illegales :rolleyes:

    3,2,1 gelöscht! :D

    Weil ich mir die mühe gemacht hab und 'nen ellenlangen Text gelesen hab. :rolleyes: :D
     
  9. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 12.03.06   #9
    Ich bin schockiert. Echt schockiert, wie egal es manchen Leuten zu sein scheint, wie mit ihren Daten umgegangen wird und schockiert, dass mir hier gleich Werbung vorgeworfen wird, bloß weil ich einmal (!) im Laufe meiner über 1700 Posts (der OT-Bereich wird ja nicht mitgezählt) euch einen Tip geben wollte, der wirklich nicht schlecht gemeint ist. Ich wiederhole: Ich bin eher durch Zufall darauf gestoßen und war überrascht, wie gut Jabber doch eigentlich ist. Aber ok, dass das Niveau dieses Forums rapide sinkt ist keine Neuigkeit... Schade.
    Thanks madmaxx. Wenigstens einer, der noch halbwegs normal tickt.

    Ist leider heutzutage nur allzu verbreitet eine solche Einstellung. Sieht man ja auch hier im Thread. "na und? Die Polizei stand bei mir noch nicht vor der Hütte, also mach ich weiter!" Es geht doch nicht darum, ob es jetzt an die Polizei verkauft wird, Fakt ist, dass in die Freiheitsrechte eingegriffen wird und das auch noch einfach so geduldet wird. Sobald aber ein Thread geschlossen oder ein Post gelöscht wird, so heißt es gleich, dass man in seinen Rechten beschränkt wird. Komische Welt.

    Danke auch für diesen Part. Noch einer, der es verstanden hat.

    Dachte ich auch. Das war mit einer der Gründe, warum ich den Thread eröffnete. Und da ich mir dachte, dass normalerweise noch ein Haufen Fragen kommt, habe ich versucht, so viele wie möglich gleich in den Startpost zu setzen. Eben damit nicht gleich die Frage aufkommt, was man denn jetzt braucht, um zu jabbern.

    Ich bitte deswegen darum, künftig diese ganzen Schrottpostings zu unterlassen. Durch solche Schrottpostings wurden schon genug kompetente User vergrault. Ich hoffe, dass hier in diesem Thread nur noch Posts von Interessierten kommen. Wenn es euch egal ist, was mit euren Daten geschieht oder wie Microsoft verhindern will, dass andere Betriebssysteme als Windows verwendet werden, dann lasst es eben sein und bleibt bei AIM/ICQ/MSN usw., mir doch egal. Ich habe diesen Thread nicht für diese Personen eröffnet, sondern für die Personen, die etwas interessierter sind, die sich nicht irgendwelche Software vorschreiben lassen, die sichergehen wollen, dass sie die Rechte an ihrem Geschriebenen behalten!

    Lies dir noch mal den link durch. Dann wirst du feststellen, dass das mit der Pozilei nur ein mögliches Szenario ist.

    Ich hoffe du redest von deinem Post. Im Gegensatz zu deinem Post (den ich mal schon fast als Semispam bezeichnen will) verstößt mein Thread nämlich gegen keine Boardregel...

    Dann hättest du auch einfach mit dem Gedanken leben können, etwas neues gelernt zu haben, das für dich offenbar uninteressant ist. Ich habe auch nicht, nachdem ich Herr der Ringe geguckt habe, einen Brief an Peter Jackson geschrieben, dass sein Film viel zu lang ist und ich doch sowieso keine verbotenen Ringe besitze.





    Übrigens: Was ich oben vergaß zu schreiben: Wer Google-Talk benutzt, benutzt übrigens auch eine (abgespeckte) Variante von Jabber. Soll heißen: Man kann mit Jabber-Accounts auch mit Google-Talk-Nutzern chatten. Was die Google-Talk-User aber afaik NICHT können, ist eben dieses Tunneln/Protokolle transportieren.


    Edit: Weil mir erst jetzt das mit den Viren auffiel: Was meinst du damit? Dass über die großen Instant-Messenger Viren verbreitet werden, ist nichts neues. Das wäre ein weiter Vorteil von Jabber: Es ist noch ein relativ neues Protokoll. Und es ist vor allem OpenSource. Die meisten Viren richten sich gegen Unternehmen (vor allem Microsoft. Mit einer der Gründe, warum es für MacOS nur knapp 40 und für Linux nicht mal 10 Viren gibt, während pro Tag so um die 100 neue Viren (achtung: Diese Information ist bald ein Jahr alt, inzwischen dürften es mehr pro Tag sein. Die Linux-Info ist ein paar Tage alt) auftauchen), deswegen dürfte es uninteressant sein, Jabber zu verviren.
     
  10. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 12.03.06   #10
    Für Unternehmen sicher interessant. Allerdings habe ich hier nicht so viele Infos gefunden und scheinbar unterstützt es die bei Jabber so praktische Funktion des tunnelns nicht. Das tunneln hat eben den Vorteil, dass ich zwar nur noch jabbere, aber die ganzen Leute, die noch ICQ haben, mich weiterhin erreichen können.

    Edit: OT: Zu deiner Signatur (Ab dem "Halt!"): Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich...
     
  11. Foryoumydear

    Foryoumydear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #11
    also ich find diesen Thread sehr sinnvoll!
    Ich benutze Icq sehr viel und werds mir echt durch den Kopf gehen lassen umzusteigen...

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe ist es doch letztendlich nur sinnvoll Jabber zu nutzen, wenn alle anderen auch Jabber nutzen und ich keinen icq,msn-acc usw mehr anschreibe. Oder hab ich das falsch verstanden ? Also wenn ich Jabber hab und nem icq acc schreibe läuft es doch wieder über den icq-server.... oder ?

    naja ich bedanke mich nur schonma für den thread ;) nicht so wie andere hier.... und ich denke ich werd das ganze mal probieren...

    ps.: wie man das hier als werbung auffassen kann... komisch... ?!?
     
  12. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 12.03.06   #12
    ja sobald du mit icq kontakten chattest ist das wieder ueber icq->ihre agbs
     
  13. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 12.03.06   #13
    Guter Thread, danke für die Aufklärung. Jedoch habe ich ein Paar Fragen:

    1) Seit wann wurden die AGB von MSN geupdatet, dass man andere Klienten nicht nutzen darf? Wo kann man die nachlesen? Auf www.msn.de konnte ich diese nicht finden, und bei der Installation von Miranda konnte ich diese auch nicht einlesen ;)

    2) Kann man in Jabber mit Nutzer1@x.com sprechen, wenn man Nutzer2@y.com ist und sich auf server z.com befindet? Ich hoffe das ist verständlich genug.

    Jedoch bin ich leider sehr auf ICQ angewiesen, und 90% der Leute, mit denen ich rede, würden sowieso nicht umsteigen... Aber ich lege mal den ersten Stein und richte mir ein Jabber-Account ein, mal sehen, wie viele ich bekehren kann.
     
  14. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 12.03.06   #14
    1, 2 und 3. Ich denke, dass Microsoft das ganz versteckt in den AGB oder so schreibt, wenn man sich registriert. Ich werde es allerdings nicht austesten, da ich mir aus Prinzip kein Microsoft-.net-Passport einrichten will.

    Problemlos. Das ist dann genauso, als ob du von einer E-Mail-Adresse @gmx.net auf eine andere @web.de schreibst. Sind ja auch zwei verschiedene Server. Ich hoffe auch, dass ich es verständlich genug erklären konnte. :o

    :great: DAS ist die richtige Einstellung. Klar ist es ein Umstieg und man muss anfangs Kompromisse eingehen, aber dafür muss man später dann keine anderen Kompromisse (z.B. gegeben durch die AGB) eingehen und wenn dann erst mal genug umgestiegen sind, geht man im Prinzip auch keine Kompromisse mehr ein. OK, man hat kein Xtraz-Center, aber ganz ehrlich: Das können unfairerweise sowieso nur Windows-User benutzen und vor ICQ5 gab es das auch nicht und wir haben es ausgehalten. :D
     
  15. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 12.03.06   #15
    Ich habe sowieso noch nie (!) in meinem leben das Programm "ICQ" benutzt, ich wurde von einem Kumpel in Miranda eingewiesen und seit dem benutze ich auch ausschließlich Miranda.
    Solchen Schnick-Schnack benötige ich nicht, ich möchte mich mit leuten Unterhalten und nicht Tetris spielen, dafür gibt es andere Sachen.

    P.S. Jabber ist eingerichtet :p ging schneller als mit jedem anderen Netzwerk.

    P.P.S. Weiß einer zufällig ob bei Skype so ein Stuss in den AGBs steht?
     
  16. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 12.03.06   #16
    Ich hab mal ne frage: Wie finden einen Leute, die nicht im Jabber haben..

    Kann ICH nur leute aus ICQ adden oder können die mich auch irgendwie ausfindig machen und zu ihrer liste adden?

    Kurz: Taucht mein Account irgendwie im ICQ network auf, damit mich die anderen (neue Buddies) auch finden können?

    PS: Ich finde den Thread super, bin sehr an Open Source und nicht kommerzieller Software interessiert, denn die sinds schliesslich die eine Entwicklung fördern: siehe Firefox -> iexplorer, oder open office -> Microsoft Office
     
  17. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 12.03.06   #17
    zwei mal: Gell?! Und schon deine ICQ-Liste rübergeholt? Falls du Hilfe brauchst: Meine Jabber-ID ist chaos-keeper at jabber.ccc.de

    keine Ahnung. Müsste man sich mal durchlesen.

    Du bist dann ja auch noch weiterhin über deine ICQ-Nr. erreichbar. Über die können die dich finden. Mich können die Leute auch noch über die ICQ-Nr. anschreiben, die ich hier angegeben habe. Das ist die von früher. Allerdings wird diese Verbindung getunnelt und somit sehe ich sie als Jabber-Accounts, obwohl sie ICQ benutzen und sie sehen nur meinen ICQ-Account. Verstanden? Ansonsten versuche ich es noch mal verständlicher (es ist etwas schwieriger zu erklären).

    letzteres. Die können dich wie gewohnt mit deiner alten ICQ-Nr. adden.

    wie ich schon schrieb: Ja.

    OpenOffice ist sogar inzwischen laut diverser Test besser als MS-Office. Aber letzteres kostet über 100 Euro, während das erste kostenlos ist. Na ja, der herr Gates braucht das Geld ja... Aber der Internet-Browser ist leider das einzige, bei dem ich noch keine "freie" sondern proprietäre Software benutze. Trotzdem ist Opera kostenlos. Und deswegen werde ich es auch weiter benutzen.
     
  18. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 12.03.06   #18
    also du hast mich überzeugt...ich werds demnächst mal testen. vielen dank für deine infos
     
  19. madmaxx

    madmaxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 12.03.06   #19
    Nunja, die Sache mit den AGBs umgehe ich recht einfach, indem ich all meine IMs verschlüssele. (Secure IM) geht allerdings nur von Trillian-Trillian..

    Darüber hinaus arbeitet nen Kumpel immoment an einem P2P-IM Programm, das PGP nutzt.
     
  20. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 12.03.06   #20
    Erstma zu dem Werbungsvorwurf: den HFU-Award hat er sicher nich umsonst und als Werbung kann man das ja wohl kaum ansehen.
    Jetz zum Messenger: Ich benutze GAIM, keine Ahnung, ob da die AGB´s besser sind, aber Das Programm an sich ist Klasse und unterstützt auch alle wichtigen Protokolle.