Wer tut einer JEM sowas an???

von pharos, 16.08.06.

  1. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 16.08.06   #1
  2. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 16.08.06   #2
    Mann beachte noch den NOFX aufkleber?!?! *screwy*
     
  3. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Hahaha...geile Sache das! Und dann was das gute Stück sogar noch auf der Federkammerabdeckung vom guten Steve signiert.

    Was fällt dem Knilch bloß ein, die schöne Abdeckung mit seiner Unterschrift zu versauen?:D
     
  4. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 16.08.06   #4
    Da haste recht....;-)))
    Aber ernsthaft: Das ist so ne geile Gitarre und wer tut soeiner Gitarre soetwas an... vielleicht biete ich mit...is ja nicht teuer!?;-)))
    Aber die "reinigung" kostet sicher nicht wenig!;-)))
     
  5. Blackdrum

    Blackdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hochdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 16.08.06   #5
    Und den Tocotronic Aufkleber!!!!! Oo
    Aber der Verkäufer kennt sich mit dem Teil wohl nich so aus.
    Der schreibt ja:
    alte E- Gitarre aus Haushaltsauflössung. Rückendeckel lose - Schrauben für dem Deckel fehlen. Keine Funktionsgarantie.

    Würd ich dem nur abkaufen wenn ich Lust hätte die arme E Gittare zu sanieren.
     
  6. Seraph

    Seraph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 16.08.06   #6
    wenn ich nicht die superstrats an sich verabscheuen würde, würde ich sogar die klampfe mit aufklebern kaufen, als 2 klampfe wär die ok, auch, wenn sie schrecklich aussieht ( nicht nur wegen der aufkleber, sondern auch wegen dem lack an sich )
     
  7. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 16.08.06   #7
    Na ich denke mal schon wegen dem Autogram vom guten Stevie wird die ganz schön teuer, von den Aufklebern und dem Edding sieht man ja mit etwas Lösungsmittel nach einer halben Stunde nichts mehr. Ich hätte höchstens Angst dass der Verkäufer ein Betrueger ist, der sich dumm stellt um eine China-JEM-Kopie fuer teuer Geld zu verkaufen. Es steht ja nirgendwo dass es ein Original ist! :eek:
     
  8. Seraph

    Seraph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 16.08.06   #8
    Die Frage ist, ob er dann nicht gleich den Preis etwas höher gesetzt hätte, da ja immerhin eine Unterschrift drauf ist ;)

    Übrigens ein beschissener Platz für eine Unterschrift wie ich finde
     
  9. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 16.08.06   #9
    Irgendwie passt das grün zu Tocotronic. :D

    Naja wers braucht...
     
  10. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 16.08.06   #10
    Ich würde mal sagen: der Verkäufer weiß was er tut.
    Das Autogramm ist sicher nicht Original, und das behauptet er ja auch nichtmal.
    Wer jetzt also darauf spekuliert, da eine echte signierte Gitarre zu kaufen, erhält eine sicherlich kaputte (Kopie?) mit Fakeunterschrift.
    Und kann sie auch nicht zurückgeben, denn der Verkäufer hat ja nur Bilder gezeigt und nichtmal behauptet, es wäre eine echte.
    Er behauptet nichtmal, das wäre überhaupt eine Ibanez.
    Den Herstellernamen kann man auf dem Headstock ja deutlich lesen, warum schreibt er nirgendwo selber, das wäre eine Ibanez? Das sollten auch Nicht-Gitarristen noch hinkriegen.
    Und was soll das bitte für eine Haushaltsauflösung sein, bei der jemand eine handsignierte JEM findet?

    "Ohne Funktionsgarantie" heißt bei eBay doch erfahrungsgemäß IMMER "garantiert kaputt".
    Der stellt sich doof.
     
  11. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 16.08.06   #11
    Das ist das Werk eines kranken Menschen.
    ...
    Wer eine Gitarre so misshandelt (cobain -.-), dem sollte man die Hoden stutzen :D
     
  12. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 16.08.06   #12
    Die Signatur ist sicherlich original, wenn er daraus Kapital schlagen wollte, dann würd er explizit darauf hinweisen.

    Dass es eine billige Chinakopie ist glaub ich auch nicht, die Chinesen machen sich doch nicht die Mühe und bauen ne JEM nach und betreiben dann den Aufwand, sie mit Edding, usw. zu verhunzen.
     
  13. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 16.08.06   #13
    Er erwähnt die Signatur nicht, weil es sonst Betrug wäre. "Vai" darf jeder auf seine Gitarre pinseln.
    Es muß auch keine neue Kopie sein.
    Ein Original behandelt man anders, mit einer billigen Kopie würde man sowas (Edding, Aufkleber) eher machen.
    Die Gitarre war ein Kassenschlager, da gibt es doch garantiert auch Kopien.
    Das ist doch alles zu dubios...bei Haushaltsauflösungen gibts nur Schrott, Porzellan und gelsenkirchener Barock, aber sicher keine Ibanez JEM mit Originalsignatur von Steve Vai.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 16.08.06   #14
    Weil er klug ist ;) Der verkauft sonst nur alte Uhren, Kompanten und Lampen und hat von Gitarren garantiert null Ahnung. Und wundert sich wahrscheinlich schon, dass die Gebote schon 300 EUR stehen.

    eBay Verkäufer: xxp8: Mobiliar Interieur, Technik Photographica

    Funktionsgarantie kann er deshalb net geben, weil er kein Musiker ist und weder Kabel noch Amp hat. Dass er zu der Git. im Rahmen einer Haushaltsauflösung gekommen ist (wie der ganze andere Trödel, den er verkauft), glaube ich 100%. So sieht die nämlich auch aus. :D

    Hier ein O-Bild der alten JEm-Serie mit den Dreieckinlays

    http://www.kr.freebsd.org/~nobreak/guitargallery/img/vintage_ibanez/jem.jpg
     
  15. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 16.08.06   #15
    Sicher gibt es Kopien von der JEM - schon oft genug bei eBay gesehen, nur halt normalerweise mit dem Hinweis, dass es sich eben um eine Kopie handelt. Das hier eBay: Headless E-Gitarre Bell and Head (Artikel 150018336641 endet 09.08.06 16:30:00 MESZ) ist vielleicht nicht das beste Beispiel, aber wer eine JEM-Kopie sucht, der findet auch.

    Interessanterweise hat der Verkäufer vorher nur alte Uhren (!) Verkauft, wenn man sich seine Bewertungen anguckt. Eigenartig, irgendwie spricht das weder fuer noch gegen Betrug. Ich hätte ja bald Lust, das Ding selber zu ersteigern, aber ich denke zu 90% ist das Fake.
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 16.08.06   #16
    Mein Schwager hat ein paar Jahre bei ner Haushaltsauflösung in Berlin gejobbt. Der könnte da so einiges erzählen...

    Wenn ein Gitarrenlaie z.B. meinen Haushalt auflösen müsste, käme meine 64er Strat vermutlich ebenfalls "alte Gitarre" bei ebay rein. Da fehlt nämlich das Logo am Headstock. Kein Laie weiß, was das für eine Marke und ein Modell ist und wie alt sie ist. Alte Gitarre eben. Und selbst wenn ein Logo dran wäre, behaupten doch alle, die gern dicke Backen aufblasen, dass das eh ein Fake ist.

    Ich stelle mir gerade vor, was das hier für eine lustige Diskussion geben würde: "Korea", "Billiggitarre", "Könnte eine Fender sein, aber da ist wohl die Neckplate gefaked", "sieht man doch, dass die nix wert ist" wäre dann noch das Netteste, was man über meinen Schatz sagen würde :mad: .

    Am Ende würde sie für 120 Euro weggeghen, falls nicht doch einige es wagen, der Seriennummer zu trauen. Un dann schreien alle, die sich vorher das Maul zerrissen haben: Boah, mein Kumpel hat 'ne echte Fender für 120 EUR bekommen. Hätt' ich da mal mitgeboten.."
     
  17. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 16.08.06   #17
    genauso isses!

    :D
     
  18. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 16.08.06   #18
    Die Geschichte ist plausibel, aber eine nette passende Story kann sich jeder ausdenken. Natürlich kann ich mich da täuschen, aber speziell die Sache mit der Signatur macht mich stutzig.
    Warum verkauft er anscheinend nur Uhren, wenn er Haushaltsauflösungen macht?
     
  19. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 16.08.06   #19
    Mir fällt es jetzt gerade erst auf, habt ihr gesehen dass nicht nur die Inlays, sondern auch die PUs und der Toggle switch uebermalt sind?
    [​IMG]
    OMG, OMG. Also zumindest DAS ist doch wohl komisch, kein Mensch besitzt doch eine JEM, ohne zu wissen was es ist.

    Ach ja, wenn man das Foto genauer studiert, sieht man dass die Ausfräsung fuer das Trem irgendwie unsauber ist. Fast als ob das ein besoffener mal eben mit der Stichsäge gemacht hätte. Oder ist da auch nur wieder mit Edding ein Schwarzer Rand gemalt??
     
  20. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 16.08.06   #20
    immerhin mit griff zum wegschmeißen ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping