Wer vertreibt sich die Zeit mit einer Mandoline?

von ms, 03.08.04.

  1. ms

    ms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Rein interessehalber die Frage, inwiefern sich die Gitarristen/etc. dieses Forums, Alternativen wie Mandoline, Mandola, etc. zur Hand nehmen.

    Lasst mal hören!
     
  2. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #2
    Wahnsinn...
    Nicht alle auf einmal!

    Scheinbar reicht der Horizont bei der kompletten anwesenden Mannschaft nicht über E- bzw. A-Gitarre bzw. "Metal forever", Ibanez-Logo-Avatare oder sinnloses Equipmentgeposte hinaus.

    Schade eingentlich.

    Oder kann mir jemand das Gegenteil beweisen? Ich würde mich freuen.
     
  3. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 20.08.04   #3
    Ob das auch ohne Beleidigungen geht?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.08.04   #4
    also erst mal muss ich dir, ms, widersprechen!

    Hier sind halt viele, die Metal spielen, aber: na und?? lass sie doch in ihrem Musikalischen Irrglauben :D

    Ich spiel gerne Blues, Rock und nehm meine Gitarre zu 60% nicht mit eingestellter Zerre, sondern nem schönen, warmen Cleansound in die Hand.
    Mandoline hab ich nicht, dafür ne Tchibo Kinder-A-Gitarre, kommt aufs Gleiche raus :p

    Hast du eigentlich was gegen Ibanez?? :confused: Kann ich nämlich nicht ganz so verstehen, was du mit "Ibanez-Logo" meinst. Sind halt gute Gitarren, zumindest gute E-Gitarren. A-Gitarre hab ich noch nie eine gespielt außer meiner Tchibo :twisted: und ner Western von nem Kumpel, die so im Preissegment 75€ liegt, da kann ich also nicht sagen, ob Ibanerz gut ist...

    @whir: nein, das ist noch keine Beleidigung, höchstens eine Anspielung auf den Trend der Zeit...
     
  5. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #5
    Ich wüsste nicht worin hier die Beleidigung besteht. Es sei denn, du fühlst dich von meiner Aussage angesprochen und kannst Kritik nicht konstruktiv begegnen.


    @niethitwo: Ich sträube mich gegen jegliche Kritik an irgendeiner Musikrichtung, Stil, etc. Mit meinem Post wollte ich lediglich auf die Einseitigkeit des Forums hinweisen. Wenn sich hier einige Gleichgesinnte finden ist das genial, allerdings muss die Vielfalt, in einem Medium wie das Internet, doch größer sein, oder?

    Die Anspielung auf das Ibanez-Logo-Avatar galt lediglich der Unterstreichung meiner Behauptung, dass hier 0815-Brei gekocht wird. Ich hab persönlich nichts gegen die Marke ansich.

    Grüße,
    Michael
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.08.04   #6
    Immer cool bleiben :cool: guck mal beim Verband der Zupfmusiker im Netz. Dort findets Du alles von Mandoline bis Zitter
     
  7. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #7
    :cool: jojo.

    Dachte ein Austausch in diesem Forum wäre auch möglich... Na dann
     
  8. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 26.08.04   #8
    Nur weil hier keiner schreibt, unterstellst du pauschal allen im Forum einen beschränkten Horizont.

    Ich spiele keine Mandoline, und fühle mich auch als Teil der "komplett versammelten Mannschaft". Damit bin ich automatisch angesprochen.

    Bei einer zahlenmäßig (in Deutschland jedenfalls, soweit ich weiß) relativ schwachen Gruppe wie der der Mandolinenspieler würde ich nicht darauf bauen, sie an jeder Ecke im Netz anzutreffen.
     
  9. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 27.08.04   #9
    Da ihr Mandolinenspiele so rar seid hier, sollte ihr euch nicht auch noch gegenseitig dezimieren :p

    Such mal im www.musikerforum.de
     
  10. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #10
    Die Unterstellung entwickelte sich nicht aus der Tatsache, dass hier niemand postet, oder Mandoline spielt. Ich hätte genauso nach irgendeinem "ausgefallerem" Zweitinstrument fragen können.
    Die "Unterstellung", wie du sie nennst, oder der Eindruck, wie ich ihn eher nennen würde, entwickelte sich durch durchforsten der neuen bzw. bestehenden Threads im gesamten Saitenzupferforum, und das über einen längeren Zeitraum hinweg.
    Mir kommt die Langeweile hoch, wenn ich jeden Tag die gleichen Threads lese, wie

    - Marshall Marshall Marshall
    - Was habt ihr für eine Gitarre(a-git)?
    - Welche Marke Spielt Ihr?
    - shred gitarristen
    - Wie alt sei Ihr?
    - Was haltet ihr von Poser ?
    - Welche Band findet ihr besser Offspring oder Linkin Park?

    ... um nur ein paar Themen zu nennen, die an Vakuum nicht zu überbieten sind.
    Ich möchte es nicht wagen hier alle über einen Kamm zu scheren, aber ich bin eben etwas betrübt, wenn ich auf meine, bei gott nicht so exotischen Fragen/Themen keinerlei Feedback bekomme.

    Um mich nochmals klar auszudrücken.
    Ich habe es längst aufgegeben, Themen wie die oben genannten zu kommentieren, etc., aber dennoch werde ich meine Meinung sagen, auch wenn DU sie persönlich nimmst und nicht damit klar kommst.

    Beste Grüße,
    Michael
     
  11. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #11
    Falsch gelesen. Der Kollege WHIR spielt dieses Instrument nicht.
    Ich stecke diesbezüglich auch noch den in Kinderschuhen, und werde mir wohl anderswo Rat und Tat holen.
     
  12. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 27.08.04   #12
    Tu das. Eigentlich kann das Forum dann auch wieder weg, wenn alle Mandolinenspieler so sind (Achtung: unzulässige Unterstellung :p :D )
     
  13. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 27.08.04   #13
    @ms
    Neben meinem Hauptinstrument, Bass, spiele ich Git., Drums und Keyb.
    Allerdings nicht wirklich Bandtauglich. Mandoline hatte ich mal in Händen und etwas darauf rumgeklimpert. Finde das Instrument garnicht so schlecht, allerdings finde ich es auch recht schwierig wirklich gut (im Sinne von effektiv, nicht virtuos) zu spielen. Also ich hatte da jedenfalls mehr Probleme mit als mit Gitarre. Es bedarf wirklich einer eigenen Spielweise sonst kann es sehr schnell sehr scheisse klingen :D Genau wie Banjo, das Teil nimmt man als Gitarrist sicher auch nicht einfach mal so eben in die Hand legt los. ;)
    Hab auch mal auf einer Zitter rumgezupft - naja :rolleyes:

    @ Alle
    Seid doch nicht so empfindlich, so schlimm war es doch wirklich nicht.
    Wir sind hier nicht beim Papst - obwohl... "God is a DJ"?.. :D
     
  14. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 27.08.04   #14
    "um nur ein paar Themen zu nennen, die an Vakuum nicht zu überbieten sind"

    :p :D :p :D :p :D
     
  15. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.09.04   #15
    ich hab 7-8jahre lang mandoline gespielt, die letzten jahre auch in nem zupfensemble. hat mir aber keinen spaß nach ner zeit mehr gemacht, gab seitens der musikschule zu viel druck auf mich, wobei wir fast nur zeug gespielt haben, was mir damals keinen spaß gemacht hat. dann hab ichs aufgegeben und nen paar jahre danach mit ebass und dann mit egitarre angefangen. mittlerweile spiel ich wieder etwas mandoline, aber nicht mehr so viel.
     
  16. ms

    ms Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #16
    ... Dann kannst du mir vielleicht sagen was die "FENDER FM-61SE SB" wert ist, bzw war???

    Habe im Web keinerlei passende Infos gefunden.

    Merci
     
  17. GenDerDepp

    GenDerDepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #17
    Wenn ich Geld hätte würde ich wahrscheinlich alles ausprobieren...
    Naja, das Interesse wäre also auf jeden Fall da.
     
  18. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.09.04   #18
    sorry, ich kenn mich mit mandolinen modellen kaum aus. hab selber ne fender fm-53s sb. die ist schon in ordnung für ne bluegrassmandoline
     
  19. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 26.10.04   #19
    Hallo ms u. alle Mandolinenspieler,

    die Mandoline kommt wieder ein wenig in Mode. Ich spiele auf einer Suzuki, aber nicht allzu oft. Gitarre ist meine Nr. 1 u. kann ich auch besser.
    Eine Zeitlang spielte ich in einem Mandolinenorchester, da aber Gitarre. Es gab einige Leute, die wirklich was konnten auf dem Instrument, beeindruckend.

    @ Nanuck, der schrieb:
    allerdings finde ich es auch recht schwierig wirklich gut (im Sinne von effektiv, nicht virtuos) zu spielen. Also ich hatte da jedenfalls mehr Probleme mit als mit Gitarre.
    Da hast Du auch recht! Früher hat man ja fast nur tremolo mit dem Plektrum gespielt, heute benutzt man das Plektrum nach Gitarrenart.
    Für mich als Gitarristin besteht auch ein Problem beim Umstieg von Gitarre auf Mandoline, wenn ich beide kurz nacheinander spiele: Die Stimmung ist ja eine total andere. Sorgt für Verwirrung! :D

    Das ist meine Suzuki:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Korrektur: die Rückseite stammt von meiner anderen Mandoline.

    Gruß,
    Gitta
     
  20. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 19.11.04   #20
    Hi,
    die Mandoline war mein Einstiegsinstrument mit 6 Jahren. Ich wollte damals lieber Gitarre spielen, hab aber eine Mandoline bekommen und meine ältere Schwester dafür eine Gitarre. Die habe ich dann immer heimlich gespielt :D . Wenn sie`s gemerkt hat, ist sie sauer geworden :D .

    Später fing ich das trommeln an und noch später das "richtige" Gitarre spielen. Ich fand Mandoline nie sehr reizvoll, weil man mir mit den Volksliedern
    nicht sehr imponieren konnte. Trotzdem hats mich geprägt. Ich bin dadurch auf Saiteninstrumente sehr fixiert. Vor allem mag ich den Klang und könnte mir vorstellen auch wieder Mandoline zu spielen. Nur hat meine jetzt 2 Löcher (man kann also durchschauen) denn daran haben sich 3 Kids spielerisch ausgelassen :) .

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping