Wer weiß was über Remo Quadura Sets?

von ribfreak, 14.10.05.

  1. ribfreak

    ribfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.10.05   #1
    Hallo,

    bin neu hier drin. Habe mir nach gut 20 Jahren Abstinenz mal wieder eine Schießbude zugelegt, einfach Lust drauf...... Da ich wirklich den Ball flach halten wollte, kam nur was Gebrauchtes in Frage- jedenfalls, nachdem ich mir eines dieser 300,- Euro Einsteiger-Sets mal genau angesehen habe......
    Da ich hier ganz oben im Norden wohne, ist die Auswahl natürlich beschränkt bzw. man nimmt, was man kriegen kann. Gestern nun habe ich bei ebay ein Set gesehen, welches ganz in der Nähe stand, bin hingefahren und habe es mitgenommen:

    Es ist ein Remo Quadura, welches allerdings auf ein Pearl Racksystem mit solchen Aufhängungen am Spannreifen der Toms umgebaut wurde. Es besteht aus 10, 12, 14, 16 HT`s, einem 18er FT und einer 20er BD. Die Snare kann man knicken, lohnt wirklich nicht. Dann war da noch ein sehr guter Hocker dabei. Zwei Snareständer und noch Unmengen weiterer Rackklammern- wo ich die allerdings jemals anschrauben sollte, weiß ich wirklich nicht!?
    Ich habe früher immer in einer Schulband erst auf einem Heizkörper als Hi-Hat zusammen mit ein paar alten Blecheimern und danach auf einem damals schon uraltem Sonor Jazz-Set rumgedengelt, bin also nicht verwöhnt und die Koryphäe bin und war ich sowieso nie. Meine Ansprüche sind also eher niedrig.....:p
    Trotzdem wüßte ich gern etwas mehr über das, was ich mir da gekauft habe. Die Kessel scheinen aus so einem MDF- Derivat namens Acousticon zu sein, mir allerdings eh egal. Anhören tut sich`s eigentlich ganz gut, muß aber sicher nochmal genau stimmen und dann ein wenig dämpfen, gelle?

    [​IMG]

    Auf dem Bild kann man in etwa erkennen, was ich da stehen habe.....

    Wenn noch jemand eine normal-gute Snare, Hi-Hatmaschine und Fußmaschine zu verticken hat, bitte kurz melden, das wäre geil! So, und nun ein paar Kommentare bitte, auch wenn sie eher nicht so gut ausfallen, da kann ich mit leben......;)
     
  2. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 14.10.05   #2
    300 ist ein geiler kurs. quaduras sind aus acousticon (irgendein harz mit holzspänen, remopatent) und haben quadratische kesselmaße. Klingen tut das eigentlich ganz prima. hast ein feines schnäppchen gemacht.
     
  3. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 14.10.05   #3
    Bist du sicher mit den Größen? Das sieht mir mehr nach 8/10/12/14/16 aus...
     
  4. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.10.05   #4
    Habe gerade nochmal nachgemessen, also den Tomdurchmesser Innenkante Spannring:

    HT 25cm =10`, HT 30cm = 12`, HT 35cm = 14`, HT 40cm = 16`, FT 45cm = 18`, BD 50cm = 20`!

    Ich dachte nämlich auch, das würde mit 8` anfangen, gerade wegen der 20er BD, aber is` nich! Merkwürdiges Setup, aber was soll`s?:)
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 14.10.05   #5
    Allerdings ist es kein Pearl-Rack sondern was von Dixon/Gibralta/Tama/whatever. Pearl hat nur eckige Rackstangen.

    Quadura bezieht sich meines Erachtens auf die Folie, mit der das Set bezogen ist. 300 € ist nen klasse Kurs.

    Die Kombi mit der 20erBD ist schon witzig, sieht durch die 16er Ht winzig aus.

    Erich: die Quaduras müssten Anfang-Mitte der 90er auf dem Markt gewesen sein.


    Grüße

    Bob
     
  6. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.10.05   #6
    Hi Bob,

    das mit dem Rack hatte ich mir auch schon gedacht, weil ich so eines auch beim Googeln von Pearl nicht finden konnte...... Die Aufhängungen der Toms sind aber Pearl (I.M.S oder sowas steht da fett drauf), also hat da vermutlich jemand mehr oder weniger geschickt kombiniert! Ist aber alles schön fest und steht auch solide da, freue mich schon auf den Tag, wo ich die Restteile zusammen habe.......:rolleyes:
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.10.05   #7
    65 für die Snare ist okay. Auch wenn die nicht so super klingt, wie dein restliches Schlagzeug, dürfte sie erstmal und für den Kurs gehen.

    2 Snareständer verticken und du hast schon wieder etwas Geld raus...

    Schließe mich den Vorrednern aber auch an. Der Preis für den Umfang ist sehr gut, auch wenns jetzt kein Pearl Rack ist (trotzdem ein ausreichend stabiles Rack, mit Rackklammern aus Guss und es sieht wirklich verdammt witzig aus, mit der "kleinen" Bassdrum und den Toms.
    Versuch doch mal irgendwie die 16" noch als Standtom neben die 18" zu packen.
    Wenn man auch mal die Relationen mit dem dahinter stehenden Regal und der Tür vergleicht, kann das mit den Tommaßen schon stimmen.

    Die Quadura Serie ist eh eine sehr unterschätze Serie, vorallem halt bei E-Bay. Okay, dein Schlagzeug ist schon etwas älter, aber dennnoch vollkommen okay.
    Nähere Infos habe ich dazu auch nicht, da ich mich mit Remo nicht auskenne.
     
  8. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 15.10.05   #8
    Den ersten Snareständer kannste schonmal bei mir loswerden :D (siehe Signatur)

    Ich würd aber ne bessere Snare nehmen oder ansonsten hatte Lavalampe noch ne alte pearl Export für 45€...
     
  9. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.10.05   #9
    Ich habe heute noch per Zufall Teile von meinem damaligen Sonor Jazz-Set gefunden- allerdings fast alles total vergammelt, weil die Sachen etwa 20 Jahre bei meinem Schwager auf`m Heuboden gelegen haben..... wie die da hingekommen sind, weiß ich allerdings nicht?:confused:

    Egal, brauchen konnte man nur noch die alte Sonor Fußmaschine- aber wie gesagt: Ich bin nichts besseres gewohnt und irgendwie ist da auch ein bißchen Nostalgie im Spiel! Ich habe versucht, zwei total oxydierte Becken wieder aufzupolieren, aber offensichtlich zerstört man dabei diese feinen Rillen, die die Obertöne produzieren- als ich fertig war, sahen die zwar wieder gut aus, klangen aber wie`n Stück Blech, na ja- wieder was dazugelernt!:D
     
  10. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.10.05   #10
    So, Snare ist fertig. Ich habe nun doch die Spannböckchen tauschen müßen, weil ich hier bei mir und Umgebung nirgends passende Spannschrauben für die originalen Sonor- Böckchen bekommen hätte und wenn, dann wieder für massiv Kohle und genau das wollte ich ja nicht. Restaurieren hätte man die Sonor aufgrund der fehlenden Teile ja sowieso nicht können........
    Witzig ist, das ich die Trommel jetzt einmal ordentlich auseinander und dann wieder zusammengesetzt habe und schon klingt sie so, wie ich das früher immer wollte, aber nie hingekriegt habe!:great:
    Mir reicht der Sound gut aus und der interne Dämpfer, den ich neu "be- moosgummiet" habe, ist `ne Wucht. Brauch` ich da wenigstens erstmal nix mehr zu investieren, weil die Hi-Hat und das Ridebecken, welche beide dazu MÜSSEN, um überhaupt spielen zu können, werden eh schon teuer genug. Habe nochmal 2 Bilder hochgeladen:

    [​IMG]
     
  11. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.10.05   #11
    noch was zu den Quadura sets:
    ich hab heute bemerkt das ich seit nun ca. 7 jahren 2 mal wöchentlich auf einem Quadura set von remo in der musikscule spiele.
    ich finde den sound sehr tief und fett.
    als felle sind pinestripes als schlagfelle (alle) und diplomats als resos drauf.
    ein 12",13",16" set, ich finde es klingt sehr geil !
     
  12. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.10.05   #12
    Habe heute nochmal ein bißchen neu durchgestimmt (wg. der Dämpferpads, die ich mittlerweile drauf habe) und finde mittlerweile den Klang auch schon seeeehr geil! Freu ich mich riesig drüber. Jetzt kommt noch eine Tama Fuma und ein Sabian B8 Pro 20`er Ride sowie Sabian 14`er Hi-Hats dazu! Mir fehlt jetzt nur noch eine Hi-Hat Maschine.......:great:
     
  13. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.10.05   #13
    ... und die Moral von der Geschicht`:

    Nachdem wir nun einmal im Proberaum geprobt haben, fliegen wir da aufgrund des "Lärms" achtkantig wieder raus, neue Location nicht in Sicht. Es ist (war schon früher) immer das Gleiche: Zu laut, zu laut, zu laut! Mich k**** das langsam an. Da schraubt, putzt, poliert und vervollständigt man nun alles so richtig schön und kann es dann nicht mal gebrauchen!:mad:

    Mir langt`s jetzt damit- der Kram geht direkt wieder bei ebay rein und danach gibt`s dann ein häßliches, popeliges und besch****( aber wenigstens leise ) zu spielendes E- Set. So können wir bei mir zuhause im Schuppen üben und haben damit endgültig keinen Nerv` mehr mit irgendwelchen anderen Leuten!

    In Zukunft dann höchstens noch im E-Drum Teil.......:(
     
  14. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.10.05   #14
    Wie wäre es mit mit Rods/Ruten und ner notdürftigen Lautstärkedämmung? Es ist schade, denn für Auftritte oder vielleicht einem zukünftigen Proberaum, wo man ein ordenliches akustik Set kofortabler wäre, stehst du doof da und du musst dir den Stress mit dem Verkaufen und erneut Einkaufen nicht machen.
     
  15. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 23.10.05   #15

    nein. ;)
     
  16. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 24.10.05   #16
    mac: sorry, hab noch nie eins in anderen maßen gesehen. das hier gezeigte schlagzeug sieht auch verdammt nach quadratischen kesselmaßen aus.
     
  17. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 24.10.05   #17
    Quark, anderen Raum suchen, dämmen (Tips hierzu im Forum) und abrocken.
    Habt Ihr nicht nen JUZ/alte Kaserne/alte Lagerhallen/Kuturzentrum, wo Ihr mal nach Räumen fragen könnt?

    Grüße

    Bob
     
  18. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 24.10.05   #18
    vielleicht liegt's an meinen augen (habe siebzehn jahre phonic plus gespielt), aber: nein.
    auf dem bild sehen nur standtom und bassdrum quadratisch aus.

    ist aber auch sch**ßegal ;)
     
  19. ribfreak

    ribfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nordfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.10.05   #19
    Ich werd`s nachher nochmal nachmessen, gelle? :great:
     
  20. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 24.10.05   #20
    So sehen quadratische Maße aus (gut, ST müsste 14x16 sein):
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping