Wert von einem LAP L3 (ehem. Gibson)

von der dominator, 16.06.06.

  1. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 16.06.06   #1
    Hi Leute,

    Ich wollte eine Frage ablassen, und zwar:

    kennt einer von euch die Lapseries verstärker (von ner Gibson-zweigstelle oder so, die aber nichtmehr gebaut werden) ? sind Transistoramps, mit nem coolen Cleansound, kommt schon ziemlich nah an fender Röhrenamps ran, wie ich finde.

    Die Frage ist nämlich eigentlich die, ich hab ihn aufm Dachboden von nem Verwandten gefunden, der früher mal musik gemacht hat und wollt wissen, ob ich da tatsächlich nen schatz gefunden hab, oder halt n alten transistor amp, der halt ganz gut klingt, aber net mehr ^^

    Gruß DOM
     
  2. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 16.06.06   #2
    es kennt keiner nen LAP Verstärker ?
     
  3. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 16.06.06   #3
    nö, eigentlich nicht;) ....aber wenn Du die Lab Series meinst, schon eher.....
    Wurden zwischen 1977-83 hergestellt.
    Die stehen im Vintage Guitar Price Guide so um die 400$

    hier noch ein Bild (ist der L7) aus einer alten Anzeige:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping