Wertminderung

von Metus, 05.08.04.

  1. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 05.08.04   #1
    Hi!

    Wir ham uns ne Pa-Anlage für 533,- ? gekauft.
    Jetzt ist die Frage, um wieviel % wird der Wert vermindert pro Jahr?
    Ich weiß (glaub) dass es in Geschäften nach 4 Jahren nix mehr wert ist.

    Habt ihr irgendwelche Vorschläge, oder weiß jemand wie das normalerweise geregelt wird?
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 05.08.04   #2
    wenn du abschreibung meinst, sind es vier bzw. fünf jahre linear (also 25 o. 20 % pa)

    wenn ihr das teil verkaufen wollt, gehts eher etwas anders (über den daumen gepeilt)
    66% restwert im 1.jahr
    50% im 2.
    danach 10% pro jahr runter

    ausrechnen musst du selbst.
     
  3. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 08.08.04   #3
    Die Preisminderung hängt auch von den Komponenten bzw. der Bestückung der PA-Anlage ab. Man kann zwar pauschal was dazu sagen, aber des is zu ungenau.

    @Metus

    Warum macht ihr euch Gedanken über eine Preisminderung von ner PA wenn ihr die euch erst gekauft habt? Wichtiger ist doch, wie lange ihr damit zufrieden seit und wie lange die euch reicht...? :)

    gruß Corvus :rock:
     
  4. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 09.08.04   #4
    der preis wird durch angebot und nachfrage bestimmt.
    bei autos kann man sich den ungefähren restwert ausrechnen, weil es sehr viele vergleichsmöglichkeiten mit gebrauchtwagen gibt. jedoch hängt auch das von der ausstattung und farbe ab.

    bei einer pa ist das nicht so einfach. da fehlen die vergleichsmöglichkeiten. wenn ihr sie aber gut pflegt und sie kaum gebrauchsspuren hat, könnt ihr durchaus gute preise erziehlen. erst recht, wenn ihr bei ebay an bieter kommt, die sich nicht so gut aus kennen, sich gegenseitig hoch schaukeln und dann sogar den neupreis überbieten.
     
  5. Metus

    Metus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.08.04   #5

    naja, wir wollen das halt vprher festlegen.
    weil falls dann wirklich was sein sollte (einer steigt aus) haben wir vorher schon ausgemacht, wieviel von seinem geld er wieder bekommt
     
  6. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 09.08.04   #6
    @Metus

    Also auf des is des bezogen...alles klar, dann kann i au die Frage mit den Zusammenhängen besser verstehen.
    Da kann ich nur noch um den Komentar von blueblues erweitern und dem zustimmen.

    Es ist dann immer schwierig,des wieder zu trennen...gerade bei ner PA.
    Ich weiß net wieviel Leute ihr seid, aber ist es net sinnvoll, wenn man sich zwar etwas anfangs zusammen kauft und dann einer Interesse dafür hat, des für sich zu kaufen? Also das jeder was eigenes hat und das zusammen genutzt wird? Da gibt es dannn doch net so die Probleme? Is nur so ne Idee, somal 500,-Eur eigentlich noch erschwinglich ist....ist schon viel, ich weiß....war au nur ne Idee...
    Zudem geht man net davon aus, wenn man in ner Band spielt beziehungsweise am Anfang steht, das des net lange mit allen gut geht...des wäre doch keene gute Vorraussetzung für ein Zusammenspiel...mhmmm...:confused:

    gruß Corvus :rock:
     
  7. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 09.08.04   #7
    die idee von corvus ist nicht schlecht. ihr teilt die einzelteile unter euch auf. jedem gehört dann ein ganz bestimmtes teil. wenn dann einer geht, nimmt er das teil mit und einer kauft das nun fehlende teil neu nach oder er kauft es dem abgänger ab.

    andererseits frage ich mich, warum ihr das jetzt schon regeln wollt. wenn ihr vor habt zusammen zu bleiben, dann macht lieber musik und denkt nicht über euer bereits ausgegebenes geld nach.
    habt ihr aber vor, euch demnächst wieder zu trennen, frage ich mich, warum euch dann erst dieses teil gemeinsam finanziert habt.
     
  8. Metus

    Metus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 10.08.04   #8
    oh jungs, natürlich wolln wir uns nicht gleich wieder trennen.
    Aber man weiß ja nie was kommt oder?
    Und wenn dann einer Rumzickt (Wir ham auch n Mädel dabei ;) )
    wärs uns halt lieber das vorher zu regeln. dann gibts später keine streitereien
     
  9. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 10.08.04   #9
    Hehe...wenn man wüßte was kommt, wäre es ja au zu einfach mit der Planung...
    Es gibt für jedes Problem eine Lösung.... :) (meint damit net den Alcohol) :D
    Die Idee wegen Geld zurück und so ist schon okay, aber es gibt ja Alternativen...und i hoffe, das alles bei euch so bleibt und alles klappt! :great:

    gruß Corvus :rock:
     
  10. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 10.08.04   #10
    @Metus

    Ach ja, warum macht ihr es denn net einfach so, das ihr einfach so lange zusammenbleibt, wie es halt klappt. Und macht euch am Besten keine Gedanken mehr darüber, was dies und das wohl Wert ist, wegen Geld und wer was bekommt. Wartet ab, bis so ne Situation eintritt (was man net hofft) und schaut
    euch dann auf den Markt um, was es um diese Zeit noch an Wert hat und macht dann einen Preis!? Erstens ist das zeitgenauer als jetz, zweitens ist immer ein Verlust für jeden da und deswegen kann der Rest der Band sich dann reinteilen für das Teil und drittens, warum sich jetz Gedanken über eine Situation machen, wo nicht einmal feststeht, ob diese eintritt!? Bei so etwas ist es besser, sich mit Dingen zu befassen, auf die man jetzt Einfluss hat un auf die Zukunft hat zwar au jeder Einfluss,aber keiner weiß in welchen Maße die Auswirkungen sind...

    Also kurz gesagt: Have fun, spielt zusammen und genießt! Den Kopf kann man sich auch noch später zerbrechen...(--Kopf zerbrechen--...nein, nicht mit ner Gitarre...:D )...hehe

    gruß Corvus :rock:
     
  11. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 10.08.04   #11
    hättest du ja gleich sagen könne, worum es geht!

    wir hatten das so geregelt:
    jeder zahlt eine einlage ein (muß auch nicht für jeden dasselbe sein, je nach brieftasche). davon wird eben die anschaffung gemacht.

    von den einnahmen wird die einlage "abbezahlt" (auf ein konto), dort gehen auch reparaturen und versicherung weg.

    geht einer bekommt er seine einlage wieder. hat bis jetzt gut geklappt.

    mehr als eine clubanlage würde ich auch nie kaufen, größeres leiht man besser und billiger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping