Wertschätzung Fender Bandmaster Reverb

von Greg666, 11.06.05.

  1. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.06.05   #1
    Hallo Leute!

    Da es hier sehr kompetente Leute gibt würde ich gerne wissen, was ein gut erhaltener Fender Bandmaster Reverb TFL 5005 X inklusive Orginalbox so kosten könnte.Ich habe den Auftrag, diesen Amp inklusive Box zu verkaufen, würde daher schon gerne wissen, wie ich das Teil preislich ansetzen soll.Hier die Fakten, die ich bisher habe (von einer Seite aus dem Netz):


    Year: 1968-1980
    Model: Bandmaster Reverb
    Model No: TFC-5005D
    Circuit: AA768, AA1069, AA270
    Config: Piggy-back
    Control Panel: Silver forward facing w/ blue labels
    Front Conrol Layout: Normal: In, In, Bright Sw, Vol, Treb, Bass - Vibrato: In, In, Bright Sw, Vol, Treb, Mid, Bass, Speed, Intensity, Reverb - Master Vol (76-80) - Pilot Lamp
    Rear Conrol Layout: AC Outlet, Ground Sw, Fuse (2A), Power Sw, Standby Sw, Speaker Jack, Ex. Speaker Jack, Vibrato Jack, Reverb Jack, Reverb Out, Reverb In
    Speakers/Load: 2 x 12"/4 ohms (8 ohms each in parallel)
    Speaker Model: Oxford 12T6, Utah 12" (ceramic) and JBL D-120
    Effects: Tremolo, Reverb
    Output: 40 Watts
    Preamp: Normal: 7025
    Vibrato: 7025 and ½ 7025
    Power: 2 x 6L6GC
    Bias: Fixed Bias, adjustment pot
    Rectifier: 5U4GB
    Phase Inverter: 12AT7 (long tailed)
    Other: Tremolo: 12AX7 (photoresistor)
    Reverb Driver: 12AT7
    Reverb Recovery: ½ 7025

    Vielleicht bißchen viel auf einmal, aber ich will das Teil vernünftig verkaufen.Das Bild zeigt nicht den Orginal-Amp.Diese Fotos kann ich nachreichen.Der Amp sieht allerdings fast genauso aus, die Farbe ist aber heller.Silber oder weiß.Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Falls Jemand Interesse an dem Amp hat, dann bitte per PM mit Preisvorschlag.

    MfG

    Greg
     

    Anhänge:

    • amp.jpg
      Dateigröße:
      51 KB
      Aufrufe:
      110
  2. Greg666

    Greg666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 12.06.05   #2
    Hi!

    Weiß wirklich keiner von Euch, was so ein Amp wert sein könnte?Wäre für Antworten dankbar!

    MfG

    Greg
     
  3. BCI_MAN

    BCI_MAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    427
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Moin

    Ich habe meinen Bandmaster in unverbasteltem Zustand für 500 DM bekommen, die Box (die kleinere 2x12) für nochmal soviel.

    Ist aber schon ein paar Jährchen her.

    Es kommt natürlich auf das Baujahr und den Zustand an. Am besten mal bei einem der grossen I-Net-Auktionshäuser vorbeischauen und verfolgen, für was ein Geld die Kisten weggehen.

    Da die Bandmaster-Amps aber nicht zu den gefragtesten Modellen gehören, wirst Du damit nicht wirklich reich werden.

    Sin "Brot und Butter"- Amps, klingen aber richtig gut......:-)

    Gruß


    BCI_MAN
     
  4. Greg666

    Greg666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 13.06.05   #4
    Hi!

    Ich habe mich ein bißchen informiert.Das Topteil ist 1970-1971 gebaut worden, die Box wird genauso alt sein.Der Zustand ist gut, das Teil klingt richtig fett.

    Zum Preis:

    Bei eBay.com gibt es ein paar Fender Bandmaster, die gehen für recht hohe Beträge weg.Ich habe in einem französischem Forum jemanden gefunden, der das gleiche Top-Teil ohne Box für 600€ angeboten hat.

    Meiner Meinung nach ist das Top+Box mindestens 800€ wert.Wie gesagt habe ich jetzt die letzten 2 Tage das Internet durchgestöbert.

    Die neuen Fotos zeigen das Top.Sind zwar auch keine Orginalfotos, sie stimmen aber bis auf die fehlende Abdeckung hinten mit dem Orginal überein.

    MfG

    Greg
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      66,8 KB
      Aufrufe:
      145
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      69,4 KB
      Aufrufe:
      219
Die Seite wird geladen...

mapping